Schnellsuche

Olafur Eliasson

Die Fondation Beyeler unterstützt Little Sun Charge

  • Presse
    Die Fondation Beyeler unterstützt Little Sun Charge
    22.09.2015
Olafur Eliasson

Dank der Grosszügigkeit von Künstlern, Gönnern und Partnern generiert die jährlich stattfindende Sommernachtsgala in der Fondation Beyeler Mittel, mit denen das Ausstellungsprogramm sowie die Kunstvermittlung für Kinder und Jugendliche unterstützt werden. Für die Sommernachtsgala 2015 konnte die Fondation Beyeler mit dem dänisch-isländischen Künstler Olafur Eliasson zusammenarbeiten, der sein Little Sun Projekt in den Fokus rückte. Das Schweizer Museum ist langjähriger Supporter des globalen Solarkunstprojekts Little Sun von Olafur Eliasson, das sie bereits 2013 an der Art Basel in Miami Beach präsentiert hatte. Der Art Shop der Fondation Beyeler hat die Little Sun Lampen seit ihrer Lancierung im Angebot, sie erfreuen sich grosser Beliebtheit bei den Museumsbesuchern. Daher freut sich die Fondation Beyeler, die Kickstarter-Kampagne des neuesten Projekts von Olafur Eliasson zu unterstützen: Little Sun Charge. www.littlesun.com/kickstarter

Die Fondation Beyeler wird das Projekt Little Sun mit einem substantiellen Beitrag unterstützen, um die Aufmerksamkeit auf dieses zu bahnbrechende Projekt zu erhöhen.

„Uns alle verbindet die Sonne: Unser Handeln hat Konsequenzen für die Welt. Little Sun ist ein Keil, der aus der Perspektive der Kunst einen Spalt zur Diskussion über den Zugang zu nachhaltiger Energie für alle öffnet, unser Bewusstsein über die heutige ungleiche Verteilung von Energie schärft.
Seit wir vor drei Jahren Little Sun, unser globales Solarkunstprojekt, lanciert haben, leben wir nach der Philosophie, dass die Sonne uns allen gehört. Die Energie der Sonne ist kraftvoll genug, um jedem einzelnen Menschen auf der Erde in der Form sauberer und nachhaltiger Energie zur Verfügung zu stehen. Licht ist für alle da – es bestimmt, was wir tun und wie wir es tun. Licht und Leben sind nicht voneinander zu trennen. In meinen Augen ist Licht immer mehr als nur etwas Praktisches gewesen. Das Licht berührt unsere Gefühle. In meinen Kunstwerken nutze ich Licht, um Räume und Umgebungen zu gestalten, die die Menschen sich Gedanken machen lassen, sich fragen lassen, wie sie die Welt empfinden und wie sie mit ihr umgehen. Ich glaube, dass Kunst die Welt ändern kann, indem sie eine so dringliche Frage wie den Zugang zu Energie nicht nur dem Verstand begreifbar, sondern auch physisch fassbar macht. Diese Erfahrung kann uns erkennen lassen, wie eng wir alle miteinander verbunden sind, was wir gemeinsam haben, und sie kann uns zum Handeln bewegen.“

Olafur Eliasson
Bislang hat die Little Sun-Lampe Hunderttausenden von Menschen Licht gebracht, darunter mehr als 670.000 Menschen, die ohne Zugang zu einem Elektrizitätsnetz leben. Die neueste Little Sun, die Olafur Eliasson entwickelt hat, ist ein solarbetriebenes Ladegerät für Mobiltelefone mit dem Namen Little Sun Charge. Das Grossartige an der Solartechnologie ist, dass sie auf die Sonne zurückgreift – die für uns alle da ist – und sie uns allen zugänglich macht, wo auch immer wir uns in der Welt befinden. Die Sonne nährt, sie verbindet und befähigt. Mit Hilfe des Sonnenlichts verbindet uns Little Sun Charge über unsere Mobiltelefone unmittelbar miteinander. Unermüdlich arbeitet Little Sun daran, diese Solartechnologie so vielen Menschen wie nur möglich zugänglich zu machen.

Mit Hilfe der noch laufenden Kickstarter-Kampagne, die bereits Unterstützer aus aller Welt gefunden hat und die Erwartungen bereits übertreffen konnte, wird Little Sun Charge in Produktion gehen. Gleichzeitig wird die Kampagne der Mission von Little Sun zugutekommen, allen Menschen Zugang zu nachhaltiger Energie zu verhelfen.

www.littlesun.com/kickstarter
#ConnectedByTheSun

Fondation Beyeler Art Shop
http://shop.fondationbeyeler.ch






  • mianki. Gallery wurde im Herbst 2008 eröffnet. Sie ist eine junge, innovative Galerie, die mit...
  • 22.09.2015
    Presse »
    Fondation Beyeler »

    Öffnungszeiten der Fondation Beyeler: täglich 10.00–18.00 Uhr, mittwochs bis 20.00 Uhr



Neue Kunst Nachrichten
Neuköllner Maler und
Neuköllner Maler und Restaurator Torsten Klucker (73)ist vor...
FETTLE DESIGNS THE HOXTON
Fettle, the LA and London based design studio has worked in...
Jonathan Meese Performance „
Es ist die fünfte und damit letzte Station im Rahmen von...
Meistgelesen in Nachrichten
FETTLE DESIGNS THE  

Fettle, the LA and London based design studio has worked

Neuköllner Maler  

Neuköllner Maler und Restaurator Torsten Klucker (73)ist

Bronze für die  

Am Samstag, den 13.

  • Die Fondation Beyeler unterstützt Little Sun Charge
    Fondation Beyeler
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner