• Menü
    Stay
Schnellsuche

Dr. Fischer

Bietergefecht um Reichsadler-Humpen

Dr. Fischer

Am Samstag wurde die Herbstsaison im Auktionshaus Dr. Fischer eingeläutet. Am Vormittag widmete sich alles dem Glas des 16. bis 19. Jahrhunderts. Im Bereich des Formglases ist ein spanischer Pokal mit Delphinschaft aus dem 17. Jahrhundert für 5.700 € an einen belgischen Bieter und ein seltener fränkischer Trichterbecher aus dem 5. oder 6. Jahrhundert für 4.000 € an einen Bieter aus den Niederlanden gegangen.

Im Bereich des Schnittglases ist ein bedeutender Braunschweiger Pokal mit Jahreszeiten mit einem Schnitt von Johann Heinrich Balthasar Sang aus der Mitte des 18. Jh. für 6.400 € an einen Bieter aus Deutschland gegangen. Ein Bietgefecht entstand um das Titelmotiv des Katalogs, ein bedeutender böhmischer Reichsadler-Humpen mit der Darstellung des Christuskorpus. Der Humpen gehört zu einer Gruppe von Reichsadlerhumpen, von denen der Älteste auf 1571 datiert ist. Dieses Exemplar ist auf 1572 datiert. Erfolgreich war ein deutscher Bieter für 49.000 €. Im Bereich des Farbglases wurde ein Ranftbecher "Le soleil produit tout" mit den Allegorien der Jahreszeiten für 5.000 € an einen österreichischen Bieter versteigert.

Am Nachmittag drehte sich alles um das Glas des Jugendstils, der 50er Jahre und Studioglas. Zwei Vasen von Daum Frères, eine Schale mit Kornähren und Wildblumen und eine seltene Vase mit Flußlandschaft, wurden für jeweils 9.000 € versteigert. Eine Pâte de Verre-Vase mit Brombeerzweigen und Spinne von Argy-Rosseau ersteigerte ein Bieter aus Großbritannien für 11.000 €. Ebenfalls nach Großbritannien ging eine bedeutende Soufflé-Vase von Emille Gallé für 11.500 €.

Sehr hochkarätige Namen der internationalen Studioglasszene sind im Bereich des Modernen und Studioglases zu nennen: Stanislav Libenský, Vladimira Klumpar, David Schwarz, Toots Zynsky und viele mehr. Von dem Glaskünstlerpaar Jaroslava Brychtová und Stanislav Libenský kamen zwei bedeutende Objekte zur Versteigerung: die bedeutende Plastik "Open Pyramide" aus braunrotem Glas ging für 70.000 an einen deutschen Bieter, das Objekt "Head I – Tall Head" aus dem Jahr 1957 ging für 22.000 € an einen amerikanischen Bieter. Ein bedeutendes Schalenobjekt von Frantisek Vizner erzielte einen Erlös für 15.000 €. Für die rotbraune Plastik "Eruption" der tschechischen Glaskünstlerin Vladimira Klumpar erhielt ein deutscher Bieter den Zuschlag (Erlös 22.000 €). Die Künstlerin Mary Ann Toots Zynsky schafft aus feinen, selbstgezogenen Glasfäden faszinierende Glasobjekte. So besteht auch das feuerrote Vasenobjekt dieser Auktion aus zahlreichen einzelnen, verschmolzenen Glasfäden. Es wurde für 14.000 € verkauft.

Auktionshaus Dr. Jürgen Fischer GmbH & Co. KG






  • 22.10.2015
    Presse »
    Auktionshaus Dr. Fischer »

    Nachbericht Auktion Samstag, 17. Oktober 2015
     



Neue Kunst Nachrichten
Wiedereröffnung des Semperbaus
Wiedereröffnung des Semperbaus am Zwinger auf Februar 2020...
Sotheby’s Asia Week Auctions
SOTHEBY’S ASIA WEEK TOTALS $37.4 MILLIONACROSS 7...
Bilanz POSITIONS Berlin Art
Berlin kauft Kunst! Ein begeistertes, gut gelauntes und...
Meistgelesen in Nachrichten
Wiedereröffnung des  

Wiedereröffnung des Semperbaus am Zwinger auf Februar 2020

SØR Rusche  

Die SØR Rusche Collection wurde von vier Generationen der

Designing the  

Sotheby’s to Present THOMAS MOLESWORTH: DESIGNING

  • Los 165 Bedeutender Reichsadlerhumpen mit Kruzifix, Schätzpreis:	5.000 - 8.000 EUR Zuschlagspreis:	38.000 EUR
    Los 165 Bedeutender Reichsadlerhumpen mit Kruzifix, Schätzpreis: 5.000 - 8.000 EUR Zuschlagspreis: 38.000 EUR
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • Bedeutendes Schalenobjekt Mary Ann Toots Zynsky, um 2002 Ausgezogene, verschmolz, Katalogpreis: 7.000 - 7.500 €, Zuschlagspreis:	11.000 EUR
    Bedeutendes Schalenobjekt Mary Ann Toots Zynsky, um 2002 Ausgezogene, verschmolz, Katalogpreis: 7.000 - 7.500 €, Zuschlagspreis: 11.000 EUR
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • Bedeutende Plastik ''Open Pyramide'', Katalogpreis: 40.000 - 50.000 €, Zuschlagspreis:	55.000 EUR
    Bedeutende Plastik ''Open Pyramide'', Katalogpreis: 40.000 - 50.000 €, Zuschlagspreis: 55.000 EUR
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • Los 832 Head I - Tall Head, Schätzpreis:	14.000 - 16.000 EUR, Zuschlagspreis:	17.000 EUR
    Los 832 Head I - Tall Head, Schätzpreis: 14.000 - 16.000 EUR, Zuschlagspreis: 17.000 EUR
    Auktionshaus Dr. Fischer
  • Los 854 Bedeutende Plastik "Eruption" Zuschlagspreis:	17.000 EUR
    Los 854 Bedeutende Plastik "Eruption" Zuschlagspreis: 17.000 EUR
    Auktionshaus Dr. Fischer
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner