• Menü
    Stay
Schnellsuche

Frühstück bei ...

Edles Silber und Antikschmuck auf der "Antik & Kunst"

Frühstück bei ...

Vom 14. bis 17. Januar verführt die „Antik & Kunst“ in der Messe Sindelfingen wieder mit kostbaren Antiquitäten und Kunst ihr Publikum. Der Adel der bei Kunstliebhabern hoch geschätzten Messe begründet sich auch in der üppigen Offerte an edlem Silber und Antikschmuck. Ganz vorn hier bei den Publikumslieblingen: die Preziosen aus dem Hause Tiffany ...

Schmuck aus vergangenen Epochen ist begehrt – die Meisterstücke alter Juwelierskunst brillieren heute als romantisches Accessoire oder raffinierter Blickfang an so manch elegantem oder auch topmodernem Outfit. Für Sammler sind die Schmuckstücke von einst seit jeher sehr beliebte Objekte. Besonders hoch im Kurs stehen dabei die Preziosen eines weltberühmten Schmuckunternehmens, das 1837 in New York gegründet wurde: „Tiffany-Schmuck der letzten Jahrzehnte ist ein beliebtes Sammelgebiet für Kenner und Liebhaber des Besonderen“, erklärt die Münchner Schmuckexpertin Sabine Füchter. „Sehr selten und kostbar sind die Einzelstücke aus den mondänen 20er-, 30er- und 40er-Jahren. Das gilt natürlich auch für Stücke andere großer Juweliere.“ Für die Antik & Kunst hat Füchter ein ganzes Arsenal an exklusiven Schätzen im Gepäck, mit denen sie ihre kunstsinnige Klientel in Bann ziehen will: Der Tiffany-Ring in 18 Karat Gelbgold, den sie z.B. auf der Messe offeriert, stammt aus den 1960er-Jahren.

Gern schmückt der Kenner aber auch sein Domizil mit dem edlen Silber des traditionsreichen Unternehmens: Vor allem bei jungen Kunden, so erfährt man vom Kunsthaus Nüdling aus Fulda, ist Tiffany-Silber aufgrund seines zeitlosen Designs sehr beliebt, da es sich wunderbar mit antiker sowie auch moderner Einrichtung kombinieren lässt. Der Vorteil, dass das Silber überdies sehr pflegeleicht und auch für den täglichen Gebrauch geeignet ist, überzeugt wohl auch so manch pragmatisch veranlagten Kunstliebhaber. Die zeitlos eleganten Schalen und Vasen aus dem Hause Tiffany bilden den Schwerpunkt im Silber-Angebot des Kunsthauses Nüdling, an dessen Messestand so mancher Design- und Schmuckliebhaber schwach werden dürfte.

Selbstverständlich halten die Aussteller auf der Antik & Kunst aber auch ein reiches und ebenso exklusives Angebot von anderen großen Juwelieren und Herstellern bereit ... Die Antik & Kunst findet vom 14. bis 17. Januar 2016 in der Messe Sindelfingen statt. Den Auftakt bildet eine festliche Vernissage am 14.1. von 17 bis 21 Uhr. Von Freitag bis Sonntag ist die Messe von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 10 €, ermäßigt 8 € und gilt auch für die zeitgleich stattfindende „ARTe 2016“. Für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.






  • 09.01.2016
    Presse »
    Messe Sindelfingen »

    Do. 17 - 21 Uhr Vernissage
    Fr. - So. 11 - 18 Uhr



Neue Kunst Nachrichten
the national gallery prague
The National Gallery Prague opens the last exhibition season...
From New York to Mumbai:
NEW YORK, 16 November 2019 – Charles Stewart, Sotheby...
Ankauf durch Freundeskreis
Freundeskreis Kunstpalast und Art Düsseldorf kaufen Werke für...
Meistgelesen in Nachrichten
From New York to  

NEW YORK, 16 November 2019 – Charles Stewart,

Sotheby’s Sales of  

NEW YORK, 6 December 2018 – Today in New York,

the national  

The National Gallery Prague opens the last exhibition

  • ((Bild „Tiffany-Vasen“, Bildnachweis: Kunsthaus Nüdling)) Kostbares Tiffany-Silber: Drei Vasen, präsentiert vom Kunsthaus Nüdling aus Fulda auf der Antik & Kunst.
    ((Bild „Tiffany-Vasen“, Bildnachweis: Kunsthaus Nüdling)) Kostbares Tiffany-Silber: Drei Vasen, präsentiert vom Kunsthaus Nüdling aus Fulda auf der Antik & Kunst.
    Messe Sindelfingen
  • ((Bild „Tiffany-Schale“, Bildnachweis: Kunsthaus Nüdling)): Edles, zeitloses Design: Eine wunderbare Tiffany-Schale, offeriert vom Kunsthaus Nüdling aus Fulda auf der Antik & Kunst.
    ((Bild „Tiffany-Schale“, Bildnachweis: Kunsthaus Nüdling)): Edles, zeitloses Design: Eine wunderbare Tiffany-Schale, offeriert vom Kunsthaus Nüdling aus Fulda auf der Antik & Kunst.
    Messe Sindelfingen
  • ((Bild „Ring“, Bildnachweis: Sabine Füchter)): Kostbares Schmuckstück: Der Tiffany-Ring aus dem Angebot von Sabine Füchter stammt aus den 1960er-Jahren.
    ((Bild „Ring“, Bildnachweis: Sabine Füchter)): Kostbares Schmuckstück: Der Tiffany-Ring aus dem Angebot von Sabine Füchter stammt aus den 1960er-Jahren.
    Messe Sindelfingen
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner