• Menü
    Stay
Schnellsuche

Grisebach Auktion

34 Millionen Euro erzielte Grisebach in vier Tagen

  • Presse
    34 Millionen Euro erzielte Grisebach in vier Tagen
    06.12.2016
    Grisebach »
Grisebach Auktion

Mit spektakulären 34 Millionen Euro erzielte Grisebach in vier Tagen bei den Jubiläumsauktionen den höchsten Gesamtumsatz in der dreißigjährigen Geschichte des Hauses – und seit 1945 in Deutschland überhaupt.

Allein in der Auktion "Ausgewählte Werke" wurden Kunstwerke für insgesamt 21,6 Millionen Euro versteigert. An der Spitze steht Lyonel Feiningers "Gelbe Gasse" von 1932, die nach minutenlangem Bietgefecht zwischen Bietern im Saal und an den Telefonen von einem unteren Schätzpreis von einer Million für € 3.525.000 einem Schweizer Bieter zugeschlagen wurde. Gefolgt von Max Beckmanns "Stilleben mit brennender Kerze", das bei einer unteren Schätzung von € 700.000 nach langem Bieten für € 2.950.000 in eine amerikanische Privatsammlung verkauft werden konnte. Dies sind die beiden teuersten Kunstwerke, die bislang im Jahr 2016 in Deutschland versteigert wurden.

Zuvor wurden drei bedeutende Gemälde von Emil Nolde in verschiedene deutsche Sammlungen verkauft: Zwei Blumenstillleben für jeweils € 985.000 in deutsche Privatsammlungen und ein fulminantes Meerbild von Nolde für € 1.225.000 an einen Sammler in Norddeutschland.

Der aktuelle Auktionszyklus sorgte auch für die bislang erfolgreichste Versteigerung in der Sparte "Zeitgenössische Kunst". An der Spitze steht mit € 1.153.000 ein Joseph Beuys-Portrait von Andy Warhol. Käufer war ein Sammler in Honkong. Insgesamt wurden 5,9 Millionen Euro inklusive der zeitgenössischen Graphik umgesetzt.

Bernd Schultz, Gründer von Grisebach, bilanzierte: "Besser hätten unsere Jubiläumsauktionen nicht laufen können. Wir freuen uns, dass uns so viele besondere Kunstwerke anvertraut wurden – und dass der Markt bereit ist, dafür auch in Deutschland außergewöhnliche Preise zu zahlen."

Alle Ergebnisse inkl. Aufgeld
Grisebach GmbH






  • 06.12.2016
    Presse »
    Grisebach »

    Nachbericht Jubiläumsauktionen 30.11.2016 - 03.12.2016



Neue Kunst Nachrichten
Sensationelles Jubiläumsfinale
München, 7. Dezember 2019 (KK) – Es ist das beste...
20.000 Euro dotierter Rosa-
Tatiana Trouvé wird mit dem ROSA-SCHAPIRE-KUNSTPREIS 2019...
The Best of Bruegel
Es war die erfolgreichste Ausstellung, die je im...
Meistgelesen in Nachrichten
Sensationelles  

München, 7. Dezember 2019 (KK) – Es ist das beste

20.000 Euro  

Tatiana Trouvé wird mit dem ROSA-SCHAPIRE-

The Best of Bruegel  

Es war die erfolgreichste Ausstellung, die je im

  • Lyonel Feininger (1871 – New York – 1956) „Gelbe Gasse“ (auch „Gasse I“, „Yellow Lane“). 1932 Öl auf Leinwand. 100 × 80 cm ( 39 ⅜ × 31 ½ in.).  Schätzpreis:	1.000.000 - 1.500.000 EUR Zuschlagspreis:	3.000.000 EUR
    Lyonel Feininger (1871 – New York – 1956) „Gelbe Gasse“ (auch „Gasse I“, „Yellow Lane“). 1932 Öl auf Leinwand. 100 × 80 cm ( 39 ⅜ × 31 ½ in.). Schätzpreis: 1.000.000 - 1.500.000 EUR Zuschlagspreis: 3.000.000 EUR
    Grisebach
  • Max Beckmann (Leipzig 1884 – 1950 New York) „Stilleben mit brennender Kerze“. 1921 Öl auf Leinwand. 50 × 35,6 cm ( 19 ⅝ × 14 in.). Schätzpreis:	700.000 - 1.000.000 EUR Zuschlagspreis:	2.500.000 EUR
    Max Beckmann (Leipzig 1884 – 1950 New York) „Stilleben mit brennender Kerze“. 1921 Öl auf Leinwand. 50 × 35,6 cm ( 19 ⅝ × 14 in.). Schätzpreis: 700.000 - 1.000.000 EUR Zuschlagspreis: 2.500.000 EUR
    Grisebach
  • Emil Nolde (Nolde 1867 – 1956 Seebüll) „Bewegte See II (Zwei Segler aneinander)“. 1914 Öl auf Leinwand. 73 × 88,5 cm ( 28 ¾ × 34 ⅞ in.). Schätzpreis:	1.000.000 - 1.500.000 EUR Zuschlagspreis:	1.000.000 EUR
    Emil Nolde (Nolde 1867 – 1956 Seebüll) „Bewegte See II (Zwei Segler aneinander)“. 1914 Öl auf Leinwand. 73 × 88,5 cm ( 28 ¾ × 34 ⅞ in.). Schätzpreis: 1.000.000 - 1.500.000 EUR Zuschlagspreis: 1.000.000 EUR
    Grisebach
  • Andy Warhol (Pittsburgh 1928 – 1987 New York) „Joseph Beuys“. 1980 Synthetische Polymere, Serigrafie und Diamantstaub auf Leinwand. 102 × 102 cm ( 40 ⅛ × 40 ⅛ in.). Schätzpreis:	400.000 - 600.000 EUR Zuschlagspreis:	940.000 EUR
    Andy Warhol (Pittsburgh 1928 – 1987 New York) „Joseph Beuys“. 1980 Synthetische Polymere, Serigrafie und Diamantstaub auf Leinwand. 102 × 102 cm ( 40 ⅛ × 40 ⅛ in.). Schätzpreis: 400.000 - 600.000 EUR Zuschlagspreis: 940.000 EUR
    Grisebach
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner