Schnellsuche

Nachbericht

2,3 Millionen Euro für Schiele-Zeichnung - Dorotheum Wien

  • Presse
    2,3 Millionen Euro für Schiele-Zeichnung - Dorotheum Wien
    26.11.2017
    Dorotheum Wien »
Nachbericht

Egon Schieles Zeichnung „Liegende Frau“ erzielte bei der Moderne-Auktion im Dorotheum am 21. November 2017 sensationelle 2.345.000 Euro. Ein Bieter im überfüllten Auktionssaal setzte sich gegen einige Telefonbieter durch.

Dieser herausragende Preis ist das höchste Auktionsergebnis in Österreich in diesem Jahr.






  • 26.11.2017
    Presse »
    Dorotheum Wien »

    Nachbericht: AUKTIONSWOCHE 21. BIS 24. NOVEMBER 2017
    Klassische Moderne Dienstag, 21. November 2017, 18 Uhr
    Zeitgenössische Kunst Teil I Mittwoch 22. November 2017, 18 Uhr
    Zeitgenössische Kunst Teil II Donnerstag, 23. November 2017, 17 Uhr
    Juwelen Donnerstag, 23. November 2017, 14 Uhr
    Armband- und Taschenuhren Freitag, 24. November 2017, 16 Uhr
    Besichtigung ab Samstag, 11. November 2017
    Ort Palais Dorotheum, Wien 1, Dorothergasse 17



Neue Kunst Nachrichten
Barberini Friends Day: Museum
An diesem Sonntag feiert das Museum Barberini sein...
„Halleluja“: Antik & Kunst
Mit „Halleluja“ von Leonard Cohen begeisterte der...
Schafferhof in Konnersreuth
Zeittypische Kehlbalkenkonstruktion von 1898Am Freitag, den...
Meistgelesen in Nachrichten
Sotheby’s Sales of  

NEW YORK, 6 December 2018 – Today in New York,

Schafferhof in  

Zeittypische Kehlbalkenkonstruktion von 1898

„Halleluja“: Antik  

Mit „Halleluja“ von Leonard Cohen begeisterte

  • Egon Schiele (1890 - 1918) Liegende Frau, 1917, Gouache, schwarze Kreide auf Papier, Blattgröße 45 x 29,7 cm, erzielter Preis € 2.345.000
    Egon Schiele (1890 - 1918) Liegende Frau, 1917, Gouache, schwarze Kreide auf Papier, Blattgröße 45 x 29,7 cm, erzielter Preis € 2.345.000
    Dorotheum Wien
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner