Schnellsuche

Kunstmesse

Kunst für Kinder Charity-Aktion „Art4Kids“ auf der ARTe unterstützt Jugendausbildungszentrum in Ghana

  • Presse
    Kunst für Kinder Charity-Aktion „Art4Kids“ auf der ARTe unterstützt Jugendausbildungszentrum in Ghana
    23.02.2018
Kunstmesse

Mit der ARTe etablierte die Messe Sindelfingen im Januar 2016 die erste eigenständige Messe für zeitgenössische Kunst in der Metropolregion Stuttgart. Gleichzeitig mit der Geburt der jungen Kunstmesse wurde die Charity-Aktion „Art4Kids“ ins Leben gerufen: ein „Fundraising“, das durch den Verkauf von gespendeten Messe-Exponaten einen wohltätigen, möglichst kunstnahen Zweck für Kinder erfüllen soll. Kooperationspartner für das Messejahr 2018 ist die ghanaische NGO „Baobab Children Foundation“.

Charity auf einer Kunstmesse – was liegt da näher als die Hilfe von großen für die kleinen Künstler? Das dachten sich die Messemacher der ARTe, als diese im Januar 2016 als erste eigenständige Messe für zeitgenössische Kunst in der Metropolregion Stuttgart etabliert wurde. „Art4Kids“ nannte die Messe Sindelfingen das im Kontext der ARTe ins Leben gerufene Charity-Projekt, ein "Fundraising" für einen wohltätigen, möglichst kunstnahen Zweck für Kinder. Das Grundprinzip: Galerien, Künstler oder andere Aussteller auf der ARTe spenden ein Kunstwerk, das am „Art4Kids“-Stand auf der ARTe ausgestellt wird. Für jedes dort verkaufte Bild erhält eine ausgewählte karitative Organisation mindestens die Hälfte des Erlöses.

Im Startjahr 2016 profitierte der Kinderschutzbund Stuttgart von der Aktion, 2017 war es die „Hand in Hand Initiative zur Förderung des Kinder- und Jugendhospiz des Hospiz Stuttgart“. In diesem Jahr geht die finanzielle Unterstützung aus den Art4Kids-Erlösen nach Afrika: Ein Jugendausbildungszentrum in Ghana „Wir haben entschieden, dass auf der ARTe 2018 die Baobab Children Foundation von unserer Aktion Art4Kids profitieren soll“, gibt Projektleiter Andreas Kerstan bekannt. „Die ghanaische NGO betreibt seit über 15 Jahren ein Jugendausbildungszentrum zwischen Kissi und Kwahinkrom, also in einer ländlichen Region, in der viele Kinder nur über geringe Chancen auf Bildung verfügen.“ In der Inklusionsschule „BASTRATRAA“ (Baobab School for Trades and Traditional Arts), einer „Schule für traditionelles Handwerk und Kunsthandwerk” für Straßenkinder, Schulabbrecher und Jugendliche mit körperlichen Handicaps aus sehr armen Verhältnissen, erhalten die Jugendlichen Unterricht in Englisch, Mathematik sowie Schreiben und Lesen, außerdem gibt es für sie eine Ausbildung in mindestens zwei traditionellen Handwerksberufen. Nach etwa vier bis fünf Jahren machen die Schüler eine staatliche Prüfung und bekommen eine Starthilfe. „Wir sehen darin eine wertvolle Hilfe, dass die jungen Menschen in Ghana vor Ort eine Perspektive auf ein selbstbestimmtes Leben in materieller Sicherheit erhalten“, erklärt Kerstan. Die Spenden aus Art4Kids sollen für die weitere Ausstattung der Atelierräume für die Schüler verwendet werden.

Auf der ARTe vor Ort: Godwin Adjei Sowah
Die Kunstwerke, die es am Art4Kids-Stand zu kaufen gibt, stammen in diesem Jahr alle aus Ghana: Der ghanaische Maler Godwin Adjei Sowah, geboren 1978 in Accra, wird persönlich während der Messe am Stand anwesend sein und eine Auswahl an Werken, die von ihm selbst oder seinen Schülern stammen, offerieren. Der gesamte Erlös geht an die Baobab Children Foundation. Auch als Live-Painter wird der afrikanische Künstler in der Messe Sindelfingen dem Publikum präsentieren, wie seine Bilder, bei denen er mit Malmesser und Pinsel überwiegend Acrylfarben auf die Leinwand aufträgt, entstehen. Der Maler fühlt sich der Baobab Children Foundation sehr verbunden: Seit vielen Jahren kommt er jeden Monat zur „Workshop Week“ nach Kissi, um dort mit den Schülern zu malen und zu zeichnen. Inzwischen stellen einige der Schüler selber aus, ehemalige Schüler sind auf dem Weg, sich als Künstler einen Namen zu machen oder in eine Kunstschule aufgenommen zu werden. Godwin Adjei Sowah wendet sich in seinen farbigen, bewegten Bildern gerne typisch afrikanischen Motiven zu. „Vor dem Hintergrund, dass afrikanische Kunst derzeit auf dem weltweiten Kunstmarkt eine immer größere Beliebtheit genießt, ist die künstlerische Präsenz von Godwin Adjei Sowah und seinen Schülern auf der ARTe nicht nur in karitativer, sondern auch in künstlerischer Hinsicht als eine enorme Bereicherung zu verstehen“, freut sich ARTe- Impresario Andreas Kerstan. Und fügt zur Grundidee des Charity- Projekts der Messemacher noch hinzu: „Art4Kids ist aus unserer Perspektive in doppelter Hinsicht zu verstehen: Die verkaufte Kunst soll den Kindern helfen, selbst Kunst auszuüben, die ihnen in ihrem Leben hilft – sei es für die Seele oder als späterer Lebenserwerb.“

Die ARTe 2018 findet vom 1. bis 4. März in der Messe Sindelfingen statt. Den Auftakt bildet eine festliche Vernissage mit anschließendem Eröffnungstalk am 1.3. von 17 bis 21 Uhr. Am Freitag und Samstag ist die Messe von 11 bis 20 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 10 €, ermäßigt 8 €. Für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.






  • 17.01.2018 - 20.01.2019
    Verführung mit KunstEine exquisite Schar an Ausstellern aus dem In- und Ausland präsentiert dem...
  • 21.03.2019 - 24.03.2019
    Zeitgenössische Positionen, offeriert als Kunsterlebnis in sich: Auf der ARTe 2019 zeigen...
  • 23.02.2018
    Presse »
    Messe Sindelfingen »

    Die ARTe 2018 findet vom 1. bis 4. März in der Messe Sindelfingen statt. Den Auftakt bildet eine festliche Vernissage am 1.3. von 17 bis 21 Uhr. Am Freitag und Samstag ist die Messe von 11 bis 20 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 10 €, ermäßigt 8 €. Für Kinder unter 16 Jahren ist der Eintritt frei.

     

    Do. 17 - 21 Uhr
    Fr. - So. 11 - 18 Uhr

    Messe Sindelfingen GmbH & Co. KG
    Mahdentalstr. 116
    71065 Sindelfingen



Neue Kunst Nachrichten
VAN HAM - Nachbericht Auktion
Meissen muss es sein Die Porzellanarbeiten aus dem Hause...
Mickey Mouse Film Posters to
London, 14 November 2018: To help celebrate Mickey Mouse...
Zukunftsräume – Paraderäume –
„Zukunftsräume. Kandinsky, Mondrian, Lissitzky und die...
Meistgelesen in Nachrichten
Sotheby's  

Geneva, 13 November 2018 – This evening, Sotheby

Zukunftsräume –  

„Zukunftsräume.

Humboldt Forum  

Das Humboldt Forum lädt am Mittwoch, dem 5.

  • ((Bild Art4Kids 2017; Bildnachweis: Messe Sindelfingen)): Mit der Geburt der Kunstmesse ARTe entstand auch die Charity-Aktion Art4Kids. Hier der Stand aus dem Jahr 2017.
    ((Bild Art4Kids 2017; Bildnachweis: Messe Sindelfingen)): Mit der Geburt der Kunstmesse ARTe entstand auch die Charity-Aktion Art4Kids. Hier der Stand aus dem Jahr 2017.
    Messe Sindelfingen
  • (Bild Godwin Adjei Sowah; Bildnachweis: Godwin Adjei Sowah)): Stellt aus und zeigt Live-Painting auf der ARTe: Der ghanaische Maler Godwin Adjei Sowah.
    (Bild Godwin Adjei Sowah; Bildnachweis: Godwin Adjei Sowah)): Stellt aus und zeigt Live-Painting auf der ARTe: Der ghanaische Maler Godwin Adjei Sowah.
    Messe Sindelfingen
  • ((Bild Sowah; Bildnachweis: Godwin Adjei Sowah)): Zeitgenössische afrikanische Kunst: Ein Werk des ghanaischen Malers Godwin Adjei Sowah.
    ((Bild Sowah; Bildnachweis: Godwin Adjei Sowah)): Zeitgenössische afrikanische Kunst: Ein Werk des ghanaischen Malers Godwin Adjei Sowah.
    Messe Sindelfingen
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner