Schnellsuche

LEMPERTZ Rekordergebnis Jahresrückblick 2018

  • Presse
    LEMPERTZ Rekordergebnis Jahresrückblick 2018
    25.12.2018

Das Kunsthaus Lempertz schließt das Jahr 2018 mit einem Rekordergebnis von 72,2 Mio. Euro ab – mit insgesamt 30 Auktionen an den Standorten Köln, Brüssel, Berlin und Monaco. Noch nie hat Lempertz so viele Auktionen abgehalten und so viele Sammlungen versteigert wie 2018. Mittlerweile liegt der Anteil unserer ausländischen Kunden bei deutlich über 50%.
Besonders das Material Porzellan in jeder Form war ein Glücksbringer. Ein aus Kaolin (Porzellanerde) 1958 gemaltes Bild von Piero Manzoni entdeckte ein Mitarbeiter. Es erzielte im Frühjahr in Köln einen Rekord mit 844.000 Euro. Die grandiose Twinight Collection aus New York brach in Berlin alle Rekorde für KPM-Porzellane und war die wohl bedeutendste KPM-Auktion überhaupt. Und in der letzten Auktion dieses Jahres sprang ein chinesischer kaiserlicher Teller aus dem 12. Jahrhundert von 150.000 Euro auf 1.100.000 Euro und fand seinen Weg zurück nach China.
Stolz sind wir auch auf unsere Benefiz-Auktionen, die wir ehrenamtlich u. a. für hilfs- bedürftige Kinder in Berlin und die Freunde der Nationalgalerie Berlin sowie für die AIDS- Stiftung in Köln mit einem insgesamt siebenstelligen Ergebnis durchgeführt haben – mit großer Freude.
Edgar Abs
Presse– und Öffentlichkeitsarbeit Köln, 21. Dezember 2018








Neue Kunst Nachrichten
Barberini Friends Day: Museum
An diesem Sonntag feiert das Museum Barberini sein...
„Halleluja“: Antik & Kunst
Mit „Halleluja“ von Leonard Cohen begeisterte der...
Schafferhof in Konnersreuth
Zeittypische Kehlbalkenkonstruktion von 1898Am Freitag, den...
Meistgelesen in Nachrichten
Nachbericht: ALTE  

Die erfolgreichen Auktionen Alte Kunst und Kunstgewerbe

Kinderführung in  

Ein Popstar des Mittelalters
Neidhart von Reuental

Voliere auf der  

Nach über drei Jahren Leerstand und umfangreicher

  • Piero Manzoni Achrome. Um 1958 Gefaltete Leinwand und Kaolin, 50 x 40 cm Ergebnis: € 844.000
    Piero Manzoni Achrome. Um 1958 Gefaltete Leinwand und Kaolin, 50 x 40 cm Ergebnis: € 844.000
    Kunsthaus Lempertz
  • Seltener Ge-Teller China, Südliche Song-/Yuan-Zeit (1127 – 1279) Steinzeug, Ø 14 cm Prov.: Slg. Dr. Hasse, Bremen; in den 1920/30er Jahren im europäischen Kunsthandel erworben Ergebnis: € 1.100.000 Rekordpreis für ein asiatisches Kunstwerk in Deutschland im Jahr 2018.
    Seltener Ge-Teller China, Südliche Song-/Yuan-Zeit (1127 – 1279) Steinzeug, Ø 14 cm Prov.: Slg. Dr. Hasse, Bremen; in den 1920/30er Jahren im europäischen Kunsthandel erworben Ergebnis: € 1.100.000 Rekordpreis für ein asiatisches Kunstwerk in Deutschland im Jahr 2018.
    Kunsthaus Lempertz
  • Vase Münchner Sorte Nr. 2 mit acht Schinkel-Ansichten von Berlin Berlin, KPM, 1838. Entwurf und Dekor von Carl August Menzel. H 60 cm Ergebnis: € 275.000
    Vase Münchner Sorte Nr. 2 mit acht Schinkel-Ansichten von Berlin Berlin, KPM, 1838. Entwurf und Dekor von Carl August Menzel. H 60 cm Ergebnis: € 275.000
    Kunsthaus Lempertz
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner