• Menü
    Stay
Schnellsuche

Im Herbst 2019 wird München zum Hotspot des Kunsthandels

Neben der KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN im Westflügel des Haus der Kunst öffnen noch andere Kunstmessen im Herzen der Stadt

Spannende Premieren im Münchner Kulturherbst 2019: Während die KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN erstmals im Westflügel des Haus der Kunst die Tore öffnet, präsentieren sich auch die zeitgenössischen Kunstmessen ARTMUC und Paper Positions an prominenten Standorten. Kunstgenießer dürfen sich über die neue räumliche Nähe der Kunstevents freuen.

Mit der 99. Ausgabe der KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN zieht die traditionsreiche Messe nach einem Zwischenstopp in der Kleinen Olympiahalle diesen Herbst in den Westflügel des Haus der Kunst und schafft damit eine örtliche Nähe zu den vielfältigen Veranstaltungen und Angeboten, die im gleichen Zeitraum in der Kunstmetropole München stattfinden.

Bereits ab MItte der 1950er Jahre hatte die berühmteste Kunstmessen Deutschlands im Haus der Kunst stattgefunden. An diese Tradition möchten die Veranstalter der KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN gerne anknüpfen und die Schätze ihrer Aussteller*innen im Herzen der Stadt in diesem einzigartigen Umfeld präsentieren.

Vier Messen und ein Festival der Galerien
Die internationale Kunstmesse HIGHLIGHTS feiert 2019 ihr 10-jähriges Bestehen und findet vom 16. bis 20. Oktober in der Münchner Residenz statt. Nahezu parallel – vom 17. bis 20. Oktober trifft sich erstmals im Isarforum am Deutschen Museum das Who-is-Who der zeitgenössischen jungen und urbanen Kunst auf dem Kunstfestival ARTMUC. Die jüngste unter den vier Messen tritt 2019 mit neuem Konzept auf: Aus der Paper Positions, die bisher zwei Mal in München zu sehen war, wird die POSITIONS Munich Art Fair mit Schwerpunkt auf Arbeiten auf Papier neben nun auch anderen jungen internationalen Kunstrichtungen. Der Neustart wird von 17. bis 20. Oktober 2019 in der Reithalle in der Heßstraße zu sehen sein. Zusätzlich verbindet die übergeordnete Veranstaltungsreihe VARIOUS OTHERS Galerien und Museen mit einem gemeinsamen Programm über den Zeitraum eines Monats von 12. September bis zum 13. Oktober 2019.

Geniale Paare geben Impulse
Der Münchner Kulturherbst 2019, den München Tourismus in der Zeit zwischen dem Ende des Oktoberfests und dem Beginn der ersten Christkindlmärkte ausruft, subsumiert für Münchner*innen und Besucher*innen die vielfältigsten kulturellen Veranstaltungen unter seinem Dach. In diesem Herbst wird sich thematisch alles um den Schwerpunkt „Geniale Paare” drehen.

Geniale Paare funktionieren nicht unter dem Motto „Gleich und Gleich gesellt sich gern“, sondern eher: Gegensätze ziehen sich an. Als vordergründig ungleiches Paar mag auf den ersten Blick die KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN und die Galerie-Eventreihe Various Others wirken. Auf der einen Seite das Traditionelle und Antiquarische – auf der anderen Seite ein internationaler Zusammenschluss aktueller Institutionen der Kunstwelt. Zusammengenommen macht der Kunstherbst daraus ein geniales, da sich gegenseitig bereicherndes Paar. Beide Formate gewähren Blicke auf die Kunstszene der Vergangenheit bis in die Gegenwart hinein. Bei der Highlights und der ARTMUC wirkt es ähnlich: eine international renommierte Kunstmesse trifft auf die urbane Kraft der Street-Art Szene






  • 31.07.2019
    Presse »
    Münchner Antiquitätenmarkt e.V. »

    99. KUNST&ANTIQUITÄTEN München
    Wo: Haus der Kunst Westflügel, Prinzregentenstraße 1
    Wann: 12. bis 20. Oktober 2019
    Wie viel: wird demnächst bekannt gegeben

    HIGHLIGHTS - internationale Kunstmesse München
    Wo: Residenz München, Eingang Hofgarten, Residenzstr. 1
    Wann: 16. bis 20. Oktober 2019
    Wie viel: wird demnächst bekannt gegeben

    ARTMUC
    Wo: Praterinsel und Isarforum vor dem Dt. Museum
    Wann: 17. bis 20. Oktober 2019
    Wie viel: 14 Euro, Eintritt für unter 16-Jährige frei

     



Neue Kunst Nachrichten
Resümee / Art Düsseldorf 2019
Mit rund 40.000 Besuchern ging die dritte Ausgabe der Art...
Gemälde, Zeichnungen und
Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen 15. – 19. Jh. LEBEN...
$3.1 Million Van Gogh Leads
SOTHEBY’S IMPRESSIONIST & MODERN ART DAY SALETOTALS...
Meistgelesen in Nachrichten
Der Reiz des Harems  

Bietfreudig zeigte sich das Publikum bei den

SØR Rusche  

Die SØR Rusche Collection wurde von vier Generationen der

Der OscART - Ein  

Das Gremium Der Kunsthandel vergibt heuer bereits

  • Logo 99. KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN
    Logo 99. KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN
    Münchner Antiquitätenmarkt e.V.
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner