• Menü
    Stay
Schnellsuche

Militaria

Ägyptisches Schwert übertrumpft Ritter

Militaria

Fischer präsentierte erfolgreich waffengeschichtliche Raritäten
An ihrer diesjährigen Auktion Antiker Waffen & Militaria kamen bei der Galerie Fischer in Luzern wieder zahlreiche hochwertige und aussergewöhnliche Objekte unter den Hammer. Dabei erzielte das Sichelschwert/Chepesch, ägyptisch, um 1300 v. Chr. einen sensationellen Zuschlag von CHF 56 000 (inkl. Aufgeld). Dabei handelt es sich um ein äusserst seltenes und gut erhaltenes Exemplar eines hethitisch-assyrischen Sichelschwerts, wie es in den Händen von Würdenträgern auf vielen ägyptischen Wandbildern und Stelen des Neuen Königreichs zu sehen ist.








Neue Kunst Nachrichten
DSD unterstützt die
Dach-, Wand- und Deckenkonstruktion werden restauriertFür die...
Tetragramm an Parochialkirche
Nach einem Friedensgebet in der Parochialkirche in Berlin-...
Wiedereröffnung der
Wiedereröffnung des Semperbaus am Zwinger mit der...
Meistgelesen in Nachrichten
VAN HAM -  

Van Ham schließt mit einem Gesamtumsatz von 21,5 Mio.

SØR Rusche  

Die SØR Rusche Collection wurde von vier Generationen der

Feier-Tage in  

München, 19.

  • Bock-Steinschlosspistole, Varnier, französisch, um 1670/80. Zuschlag: CHF 54'000 | EUR 43'200
    Bock-Steinschlosspistole, Varnier, französisch, um 1670/80. Zuschlag: CHF 54'000 | EUR 43'200
    Galerie Fischer Auktionen AG
  • Spatha, Benelux/Norddeutschland, 6./7. Jh. Zuschlag: CHF 43'200 | EUR 36'000 (inkl. Aufgeld). Verkauft an ein Museum.
    Spatha, Benelux/Norddeutschland, 6./7. Jh. Zuschlag: CHF 43'200 | EUR 36'000 (inkl. Aufgeld). Verkauft an ein Museum.
    Galerie Fischer Auktionen AG
  • Halbharnisch, deutsch oder schweizerisch, um 1600. Zuschlag: CHF 31'200 | EUR 26'000 (inkl. Aufgeld)
    Halbharnisch, deutsch oder schweizerisch, um 1600. Zuschlag: CHF 31'200 | EUR 26'000 (inkl. Aufgeld)
    Galerie Fischer Auktionen AG