• Menü
    Stay
Schnellsuche

Cranach

Cranach im Grunewald

Cranach

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) präsentiert ab 1. Oktober 2011 im Jagdschloss Grunewald die neue Dauerausstellung mit Meisterwerken der Maler Lucas Cranach d.Ä. (um 1475 bis 1553) und d.J. (1518-1568) sowie aus deren Werkstatt, die nach fünfjähriger Abwesenheit an ihren angestammten Platz zurückkehren. Die Gemälde wurden während dieser Zeit erstmals umfassend erforscht und restauriert. Ein Teil der Sammlung war in der erfolgreichen Cranach- Ausstellung 2009/2010 im Schloss Charlottenburg und der St. Marienkirche in Berlin-Mitte zu sehen.

Finanziert wurden die Arbeiten maßgeblich mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie mit Mitteln aus dem Förderprogramm Reformationsjubiläum 2017 des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).

Zur Vorbesichtigung der neuen Dauerausstellung am Freitag, dem 30. September 2011, um 11 Uhr, laden wir Sie herzlich ins Jagdschloss Grunewald ein. SPSG-Generaldirektor Prof. Dr. Hartmut Dorgerloh und Kuratorin Carola Zimmermann erläutern das Konzept und führen Sie durch die Sammlung.

Jagdschloss Grunewald Neue Dauerausstellung geöffnet ab 1. Oktober 2011 Eintritt: 5 / 4 Euro (inkl. Führung), 4 / 3 Euro (ohne Führung) Öffnungszeiten: April - Oktober: täglich außer Montag, 10-18 Uhr November - März: Samstag / Sonntag / Feiertage, 10-16 Uhr Letzter Einlass jew. eine halbe Stunde vor Schließzeit

Anfahrt: Bis März 2012 ist die Ausfahrt Hüttenweg an der A 115 gesperrt.

Als Umfahrung von Potsdam kommend ist die Anfahrt über die B1, Potsdamer Chaussee (direkt aus Potsdam oder ab Kreuz Zehlendorf), dann über die Argentinische Allee und weiter über die Onkel-Tom-Strasse zum Hüttenweg möglich.

Aus Berlin kommend über die A 100 Richtung Wilmersdorf, Abfahrt Kurfürstendamm, am Rathenau- Platz in die Königsalle, dieser bis zum Hüttenweg folgen.

SPSG-Pressereferat, Dr. Ulrich Henze,








Neue Kunst Nachrichten
Sauberes Wasser als Mangelware
In den Jahren 1831/32 wurde Wien von einer Katastrophe...
Keep in touch
Our trade fair twice a year. Our digital platform, MOM, and...
Open Call – Stadtarbeit.
Reichen Sie noch bis zum 10. Mai Ihr Projekt ein und werden...
Meistgelesen in Nachrichten
Open Call –  

Reichen Sie noch bis zum 10. Mai Ihr Projekt ein und

Keep in touch  

Our trade fair twice a year. Our digital platform, MOM,

Sauberes Wasser als  

In den Jahren 1831/32 wurde Wien von einer

  • Cranach im Grunewald
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten