• Menü
    Stay
Schnellsuche

VIENNAFAIR

GALERIE DANA CHARKASI UND GALERIE HUBERT WINTER – DIE GLÜCKLICHEN PREISTRÄGER(INNEN)

VIENNAFAIR

DES EMERGING / ESTABLISHED GALLERY PRIZE 2011 DER WIRTSCHAFTSKAMMER WIEN FÜR DIE BESTE STANDGESTALTUNG AUF DER VIENNAFAIR 2011 IM GESAMTWERT VON 10.000 EURO.

Bei der Wahl der diesjährigen PreisträgerInnen war sich die hochkarätige Jury des Emerging / Established Gallery Prize 2011 der Wirtschaftskammer Wien – Karola Kraus, Direktorin, MUMOK Wien, Dr. Sabine Folie, Direktorin, Generali Foundation, Wien, Mag. Cosima Rainer, Kuratorin für zeitgenössische Kunst, Belvedere, Wien und KommR Erwin Pellet, Obmann der Sparte Handel der Wirtschaftskammer Wien, nach intensiven Diskussionen einig: Dana Charkasi, Galerie Dana Charkasi für den Emerging Gallery Prize 2011 und Hubert Winter, Galerie Hubert Winter für den Established Gallery Prize 2011, haben sich als die eindeutigen Favoriten herausgestellt für die beste Standgestaltung auf der VIENNAFAIR 2011 und dürfen sich über je 5.000 Euro freuen.

Begründungen der Jury Den Emerging Gallery Prize 2011 erhält die Galerie Dana Charkasi für ihre engagierte Arbeit mit jungen Künstlern und Künstlerinnen. Seit ihrer Eröffnung 2007 setzt sie wichtige Schritte für ein Galerienprogramm, das Raum für Experimente schafft, mutig gesellschaftskritische und politische Inhalte aufgreift und Risiken wagt. Ihren Schwerpunkt legt die Galerie Dana Charkasi auf neue Malereiansätze, neue Medien, Skulpturen sowie Mixed Media Ausstellungen und lädt dafür auch KünstlerInnen als KuratorInnen ein. Als Statement gegenüber den Themen der VIENNAFAIR gibt es in ihrer Standpräsentation klare Bezüge zu einer politischen Ikonografie Osteuropas, in der persönliche und historische Geschichten aufeinandertreffen.

Die diesjährige Juryentscheidung für den Established Gallery Prize 2011 gestaltete sich zu einer intensiven Diskussion, weil es in dieser Kategorie heuer mehrere hochqualitative Präsentationen von Galerien gibt. Die Wahl fiel der Jury auch deshalb schwer, weil sich an der diesjährigen VIENNAFAIR eine Fülle etablierter Galerien beteiligen, die nicht nur für Wien als Kunststandort wichtig sind, sondern international ausstrahlen. Die radikale Standgestaltung der Galerie Hubert Winter mit der konzeptuellen Schrift von Lawrence Weiner hat alle Jurymitglieder schließlich jedoch einstimmig überzeugt. Der von der Galerie Hubert Winter seit den 1970er Jahren gebotene Ausblick auf internationale konzeptuelle Richtungen wird mit der Preisvergabe ebenfalls gewürdigt.

Die feierliche Prämierierung der SiegerInnen findet heute am Mittwoch, den 11. Mai 2011 um 18.00 Uhr im Rahmen eines Cocktail-Empfangs auf der VIENNAFAIR 2011 The International Contemporary Art Fair focussed on CEE im Café in der Halle A, Messe Wien, Messeplatz 1, 1020 Wien, unter Anwesenheit von KommR Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien und Matthias Limbeck, verantwortlicher Geschäftsführer beim Veranstalter Reed Exhibitions Messe Wien, statt.

„Galerien tragen auf vielfältige Weise zur Lebensqualität einer Stadt bei. Neben ihren Leistungen als Wirtschaftsunternehmen sind sie maßgeblich an der Entwicklung einer lebendigen Kunstszene beteiligt und vermitteln das Image Wiens als Kulturbotschafter weltweit. Der Emerging / Established Gallery Prize 2011 der Wirtschaftskammer Wien soll sowohl das oft jahrzehntelange Engagement der Wiener Galeristinnen und Galeristen würdigen als auch den jungen Unternehmerinnen und Unternehmern in der Kunstbranche einen Anreiz bieten, ihren Weg kontinuierlich fortzusetzen. Es freut mich, dass die Jury eine klare und sehr gute Entscheidung getroffen hat, und ich darf den PreisträgerInnen – Dana Charkasi, Galerie Dana Charkasi für den Emerging Gallery Prize 2011 und Hubert Winter, Galerie Hubert Winter für den Established Gallery Prize 2011 –, ganz herzlich gratulieren“, so KommR Brigitte Jank, Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien.

Seit 2006 unterstützt die Wirtschaftskammer Wien die VIENNAFAIR als wichtige Veranstaltung zur Internationalisierung des Kunststandortes Wien wie auch die teilnehmenden Galerien mit dem Galerienpreis. Seit 2008 wird der Emerging / Established Gallery Prize an zwei Galerien vergeben: eine junge, innovative Galerie und eine bereits länger am Markt etablierte Galerie werden mit je 5.000 Euro honoriert.

GALERIE DANA CHARKASI Zunächst als Projektraum 2004 für aktuelle Kunst gegründet, wurde die Galerie Dana Charkasi 2007 eröffnet und vertritt seitdem aufstrebende österreichische und internationale Künstlerinnen und Künstler. Die Galerie konzentriert sich heute auf konzeptionelle Arbeiten in verschieden Medien und verbindet gesellschaftskritische Fragen mit ästhetischer Integrität. Die Galerie befindet sich in einem der ältesten Gebäude der Wiener Innenstadt, im Griechenbeisl. www.dana-charkasi.com

GALERIE HUBERT WINTER 1971 in Wien gegründet, vertritt die Galerie Hubert Winter seit 1975 internationale und österreichische konzeptuelle Kunst. Von 1999 bis 2001 organisierte die Galerie Hubert Winter die 3 Hotelmessen „Viennartfair“ im Austrotel Wien. Mit Lawrence Weiner, Fred Sandback, Haim Steinbach oder Mary Ellen Caroll vertritt die Galerie Winter heute wichtige internationale KonzeptkünstlerInnen, neben bedeutenden feministischen Positionen wie Birgit Jürgenssen, Laura Ribero oder Cati Bolt. www.galeriewinter.at

Information Christina Werner w.hoch.2wei Kulturelles Projektmanagment








Neue Kunst Nachrichten
Der Kulturpalast in
Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank der...
Record price for Swiss artist
Sotheby's LondonImpressionist & Modern Art Evening...
Uraufführung auf der Strobel-
Am Sonntag, den 23. Juni 2019 um 16.00 Uhr erklingt die...
Meistgelesen in Nachrichten
Pablo Picasso'  

Skulpturengruppe "Die Badenden" (1956) von Pablo

Der Kulturpalast in  

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) stellt dank der

Record price for  

Sotheby's London
Impressionist & Modern Art

  • Emerging / Established Gallery Prize 2011 der Wirtschaftskammer Wien Beste Standgestaltung VIENNAFAIR 2011 für Established Gallery Hubert Winter auf dem Messestand (ZONE 1) der Galerie Hubert Winter, Wien (vor einer Installation von Lawrence Weiner) Foto: © Wirtschaftskammer Wien / Nathan Murrell
    Emerging / Established Gallery Prize 2011 der Wirtschaftskammer Wien Beste Standgestaltung VIENNAFAIR 2011 für Established Gallery Hubert Winter auf dem Messestand (ZONE 1) der Galerie Hubert Winter, Wien (vor einer Installation von Lawrence Weiner) Foto: © Wirtschaftskammer Wien / Nathan Murrell
    viennacontemporary
Bilderaktuell von Termine, Nachrichten u. Banner