• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstauktion

Kunstauktion

Kunstauktion, die öffentliche Versteigerung von Kunstwerken. Sie bietet Museen und Sammlern die beste Gelegenheit zur Ergänzung ihrer Bestände. Ihr Wert besteht auch darin, daß sie in Privatbesitz verborgen gebliebene Kunstwerke zum Vorschein bringt und durch Ausstellungen vor der Versteigerung der Betrachtung zugänglich macht.

Die fachmännische gearbeiteten Auktionskataloge der anerkannten Auktionshäuser sind of wertvolle Hilfsmittel für die Kunstwissenschaft, da sie genaue Angaben über Herkunft, Beschaffenheit, Maße usw. der Kunstwerke enthalten und bes. wichtige oft auch abbilden. Da häufig die erwarteten Preise angegeben werden, sind Auktionskataloge gute Gradmesser der Einschätzung bestimmter Künstler oder bestimmter Gattungen von Kunstwerken. - Die Formen der Kunstauktionen sind hauptsächlich im Holland des 17. Jh. entwickelt worden. Der erste Auktionskatalog hat sich hier aus dem Jahre 1616 erhalten (England 1686, Frankreich 1699, Deutschland 1711).



Meistgelesen
Tizian Bilder- sein Leben
1523 wurde Andrea Gritti Doge von Venedig. Er war ehrgeizig...
EGON SCHIELE SELBSTPORTRÄTS
Das Belvedere widmet Egon Schiele (1890–1918), einem...
Eva Leitolf, Biografie
Biografie- 1966 geboren in Würzburg, lebt und arbeitet in...
Themenregister
# | - | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y