• Menü
    Stay
Schnellsuche

Henri Matisse


"Ich beschloß dann, auf Ähnlichkeiten nicht zu achten. Es interessiert mich nicht, einen Gegenstand zu kopieren. Warum sollte ich den äußeren Aspekt eines Apfels malen, und wäre es noch so genau? Welchen Sinn könnte es haben, ein Ding zu kopieren, das in der Natur in unbegrenzten Mengen vorkommt und das man sich jederzeit noch schöner vorstellen kann? Wichtig ist die Beziehung des Gegenstandes zum Künstler, zu seiner Persönlichkeit, und seine Eindrücke und Gefühle zu ordnen."





  • "Ich denke an eine ausgewogene Kunst, rein, still, ohne beunruhigende und sorgenvolle Gegenst...
  • "Für einen Maler gibt es nichts Schwierigeres, als eine Rose zu malen, denn dazu muß er zuerst...
  • "Wir gelangen zu einer heiteren Ruhe durch die Vereinfachung der Ideen und der Form . Der...
  • Henri Matisse (1869-1954)
Neu auf findART.cc
Sotheby's Hong Kong
 SOTHEBY’S HONG KONG SPRING 2020 SALES SERIES...
Sommerauktion A83
Wir laden Sie ein zu unserer Sommerauktion A83 Teil 1 //...
LEBHAFTES MITBIETEN FÜHRT ZU
Nach der erfolgreichen Auktionswoche für Alte Meister &...
Neue Kunst Zitate
Michelangelo Buonarroti (1475-
"Meine Kunst ist mein Weib, mehr als genug, denn sie hat...
Michelangelo Buonarroti (1475-
"Kunst hat die Aufgabe wachzuhalten, was für uns...
Wilhelm Waiblinger (1804-1830)
"Wie, du wunderst dich, Freund, wie so urplötzlich ein...
Zitatregister
# | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V | W | Y

AltertuemLiches.at, Kunst will gefunden werden