• Menü
    Stay
Schnellsuche

Dr. Fischer auktionen

226. Auktion "Russische Kunst und Ikonen"

Dr. Fischer auktionen

Am 10. April 2014 steht im Auktionshaus Dr. Fischer wieder alles im Zeichen der Russischen Kunst. Neben russischer Ikonen kommen auch zahlreiche Objekte wie russische Porzellane, Silberobjekte sowie Gemälde zum Aufruf. Die Auktion wird zum ersten Mal in unserer neuen Dependance in der Elbingerstraße 11 in Heilbronn, die im Frühjahr 2014 ihre Pforten öffnet, stattfinden. Zukünftig finden Sie in unseren neuen Räumlichkeiten Objekte der Sparten Russische Kunst, Moderne & Zeitgenössische Kunst, Gemälde, Bronzen und Ostasiatische Kunst.

Die über vierhundert Stück starke Ikonen-Sparte bildet traditionsgemäß den Schwerpunkt der Auktion und umfasst die Bandbreite vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. Freuen Sie sich jetzt schon auf eine Norddeutsche Privatsammlung russischer Ikonen, die mit ca. 70 marktfrischen Sammlerstücken den Auftakt der Auktion bildet. Neben einer Ikone mit der Gottesmutter Pokrow, die im unterem Register die Romanoslegende zeigt und von einem getriebenen Silberoklad verziert wird (18. Jh., 7000 – 10000 €) werden einige qualitätsvolle Staurotheken sowie Gottesmutter-Darstellungen zum Aufruf gelangen.

Besonders erwähnenswert ist eine Tabletka-Ikone aus dem 17. Jahrhundert. Gut erhaltene Tabletki sind wegen ihrer starken Fragilität eine Seltenheit. Frontseitig ist "die Woche" (Sedmiza) dargestellt. Hierbei ist jedem Wochentag ein Festtagsthema sinnreich zugeordnet. Im unteren Bildfeld steht die Etimasia, der vorbereitete Thron für die Wiederkunft Christi. Mit diesem bricht der achte Äon, ein neues Zeitalter an. Rückseitig sind Adam und Eva in den Szenen "des Sündenfalls und der Vertreibung aus dem Paradies" dargestellt. Mit 6000 – 8000 € ist dieses Schmuckstück äußerst attraktiv geschätzt. Hingegen monumental wirkt eine Vitaikone des Heiligen Georgs. Die Ikone aus dem späten 17. Jahrhundert zeigt als zentrales Motiv Georg als Drachentöter. Das große Bildfeld wird von zwölf Bildfeldern aus seinem Leben entouriert. Mit einem Schätzpreis von 18.000 bis 23.000 € geht diese äußerst gut erhaltene Ikone in die Auktion.

In der Sparte des Russischen Silbers ist ein seltenes Guilloché-Email-Zigarettenetui hervorzuheben. Das russische Etui wurde von dem St. Petersburger Meister Michael Perchin (1860-1903), der u.a. für Fabergé tätig war, aus vergoldetem Silber geschaffen und mit einem sehr fein ausgeführtem Transluzidemail-Dekor über wellenförmig guillochiertem Fond versehen (Taxe 8000 – 10000 €).

Auch Liebhaber russischer Malerei werden nicht zu kurz kommen. Der russische Maler Franz Aleksejewitsch Roubaud (1856-1928) beispielsweise wurde besonders für seine Schlachtenszenen sowie für seine Darstellungen von Kosakenreitern bekannt. Ein sehr schönes Belegstück dieser Reiter findet sich in der Gemäldeofferte, das durch eine ausdrucksstarke Inszenierung, einen impulsiven Duktus und leuchtende Farben besticht und auf 8.000 bis 10.000 € taxiert ist. Deutlich konstruktivistischer präsentiert sich hingegen ein Aquarell des Chagall- und Malewitsch-Schülers Ilja G. Tschaschnik, für welches mindestens 5500 € geboten werden müssen. Ferner dürfen sich Sammler der russischen Avantgarde auf eine bestechende Komposition des Künstlers Wassily Ermilov freuen, die dem Jahre 1930 entstammt und mit 9000 – 12000 € bestimmt für Interesse sorgen wird.






  • 10.04.2014
    Auktion »
    Auktionshaus Dr. Fischer »

    Öffnungszeiten
    Montag bis Freitag 9.00-17.00 Uhr



Neue Kunst Auktionen
570. Kunstauktion -
Volkskunstsammlung Czakler Wien. Spanischer Maler 20....
Große Sommerauktion 28.-30.
Nehmen Sie ganz einfach an der Auktion teil: Seien Sie live...
Jubiläumsauktion Nr.200 am 9.7
Große Jubiläumsauktion Nr.200 am 9.7.2022 mit mehr als 3650...
Meistgelesen in Auktionen
570. Kunstauktion -
Volkskunstsammlung Czakler Wien. Spanischer Maler 20....
Frühjahrs-Auktion 2011
Für unsere kommende Frühjahrsauktion 2011 suchen...
Kunst und Antiquitäten
in unserer Septemberauktion kommen ca. 3600 Positionen Kunst...
  • 226. Auktion "Russische Kunst und Ikonen"
    Auktionshaus Dr. Fischer