• Menü
    Stay
Schnellsuche

Frühjahrsauktion

150. Kunstauktion Auktionskontor Frank Peege
vom 26. bis 28. März 2015

Frühjahrsauktion

Das Auktionshaus Peege in Freiburg lädt alle Kunstfreunde herzlich ein zu seiner ersten Kunstauktion des Jahres.

Mit über 1200 Objekten der Sparten Jugendstil und Art Déco, Militaria, Spielzeug, Bronzen, Asiatika, Präkolumbische Kunst, Miniaturen, Volkskunst und Fayencen, Edler Schmuck, Gold- und Silbermünzen, Glas, Porzellan, Vitrinen und Tafelsilber, Uhren, Mobiliar sowie Gemälde und Grafiken verspricht die Frühjahrsauktion für jeden Geschmack genau das Richtige.

Ein Teller „Poisson Chiné 1952“ von Pablo Picasso und eine Platte mit tanzendem Kranich von Max Laeuger (1864 – 1952) bereichern das interessante Jugendstil und Art-Déco Angebot.

Liebhaber von Fayencen finden ein umfangreiches Angebot u. a. an Durlacher Krügen (um 1820/1840).

Unter dem Uhrenangebot befinden sich u. a. eine Doppelgehäuse-Spindeltaschenuhr mit signiertem Werk J.N. Rogers Stevenage sowie einem IWC Chronograph „Portugieser“ und eine Rolex Oyster Herrenarmbanduhr (18 Karat).
Eine große Auswahl an Barock- und Biedermeiermöbel und ausgesuchtes modernes Design prägen das Möbelangebot am dritten Auktionstag. Zum Aufruf gelangen u. a. eine Dresdner Schreibkommode (19. Jh.) mit reichhaltiger Marketerie.
In dem umfassenden Angebot an Gemälden, Aquarellen, Pastellen und Zeichnungen finden Kunstfreunde ein sehr interessantes Angebot namhafter Künstler wie z. B. Köster, Christian (1784 – 1851), Achenbach, Andreas (1815 – 1910), Wasilewski, Czeslaw (1875 – 1947), Slevogt, Max (1868 – 1932), Minet, Louis Émile (1850 – 1920), Daur, Hermann (1870 – 1925), Drexler, Hans (1886 – 1979), Antes, Horst (geb. 1936), Scherer, Karlheinz (1929 – 2008), Brodwolf, Jürgen (geb. 1932), Fußmann, Klaus Prof. (geb. 1938), Fleck, Ralph (geb. 1951) u.v.m.

Unter den Altmeister-Gemälden sind besonders hervorzuheben fünf monogrammierte Holzstiche von Albrecht Dürer (1471 – 1528) aus der „Kleinen Passion“ sowie eine „Anbetung“ des Monogrammisten WS (um 1530/1540 Wittenberg). Ebenso hervorzuheben ist eine „Spanische Serenade“, die laut Expertise von Prof. Müller Hofstede Carl Spitzweg (1808 – 1885) zugeschrieben ist und aus der Sammlung Rutishausen, Schloss Römerburg Kreuzlingen stammt.

Zu den Besonderheiten der Neuen und Alten Grafik zählen ein Band von Erich Heckel „Graphik der Gegenwart“ mit fünf Farbholzschnitten, eine Farblithographie von Serge Poliakoff (1900 – 1969), eine „Colombe Volant 1952“ von Pablo Picasso (1881 – 1973). und ein Holzschnitt von Otto Pankok (1893 – 1966).

Beendet wird der letzte Auktionstag mit einer Auswahl antiquarischer Bücher.

Die Auktion beginnt am Donnerstag, dem 26. März um 19 Uhr und endet am Samstag, dem 28. März. Die Vorbesichtigung findet vom 21. – 24. März statt, von 11:00 h – 19:00 h können die Kunstobjekte durchgehend besichtigt werden. Den Katalog mit weiteren Informationen und vielen farbigen Fotos finden Sie ab KW 10/15 unter peege.de.






  • 26.03.2015 - 28.03.2015
    Auktion »
    Auktionscontor Frank Peege »

    Vorbesichtigung:
    21.03. - 24.03. 2015 11:00 h bis 19:00 h.



Neue Kunst Auktionen
Benefizauktion “Künstler
Das Sammlerpaar Essl stellt eine Auswahl von 93...
Herbstauktion 2021
Einladung zu unserer Herbstauktion 2021Unsere 220te Kunst und...
156. Auktion November 2021 -
Wir beenden dieses Auktionsjahr mit einem über 5600 Lose...
Meistgelesen in Auktionen
Benefizauktion “Künstler
Das Sammlerpaar Essl stellt eine Auswahl von 93...
Gemälde Alter Meister und des
In der Koller WEST findet sich ein spannendes und...
Hermann Historica
Frühjahrsauktion der Hermann HistoricaMeisterliche...
  • Dürer, Albrecht 1471 Nürnberg - 1528 ebd.Fünf Holzstiche. Aus der zweiten kleinen Passion. 1508-1511. Die  Gefangennahme Christi (Blatt 11). Pilatus wäscht sich die Hände  (Blatt 20). Christus wird an das Kreuz genagelt (Blatt 23).  Christus in der Vorhölle (Blatt 25). Beweinung Christi (Blatt  27). Jeweils monogr. (Min. Aussparungen, zum Teil aufgez.,  rest.). 12,5 x 9,5 cm. Provenienz: Ehemals Sammlung G. Storch, Milano 1797. (4852247)	2 000,-- EURO
    Dürer, Albrecht 1471 Nürnberg - 1528 ebd.Fünf Holzstiche. Aus der zweiten kleinen Passion. 1508-1511. Die Gefangennahme Christi (Blatt 11). Pilatus wäscht sich die Hände (Blatt 20). Christus wird an das Kreuz genagelt (Blatt 23). Christus in der Vorhölle (Blatt 25). Beweinung Christi (Blatt 27). Jeweils monogr. (Min. Aussparungen, zum Teil aufgez., rest.). 12,5 x 9,5 cm. Provenienz: Ehemals Sammlung G. Storch, Milano 1797. (4852247) 2 000,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • 1184 Picasso, Pablo 1881 Malaga - 1973 Mougins. Lithogr. in acht Farben. "Colombe volant (à l'Arc-en-ciel).  Fliegende Taube im Regenbogen. Im Stein u.r. sign. u.  10.10.52(19) dat. 49,5 x 62 cm. Pass. R. Abzug auf Plakatpapier  für die Friedensbewegung der 60er Jahre. Auflage 2500. WVZ Mourlot 214. Lit.: 1,2,6,14. (3103054)	2 000,-- EURO
    1184 Picasso, Pablo 1881 Malaga - 1973 Mougins. Lithogr. in acht Farben. "Colombe volant (à l'Arc-en-ciel). Fliegende Taube im Regenbogen. Im Stein u.r. sign. u. 10.10.52(19) dat. 49,5 x 62 cm. Pass. R. Abzug auf Plakatpapier für die Friedensbewegung der 60er Jahre. Auflage 2500. WVZ Mourlot 214. Lit.: 1,2,6,14. (3103054) 2 000,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • 1068 Scherer, Karlheinz 1929 Lörrach - 2008 Efringen-Kirchen.Mischtechnik, weiß gehöht. Auf einem Stuhl sitzende Dame. U.r.  mit Bleistift sign. 29 x 20 cm. Pass. R. Lit.: 1,8,14. (4272059)	800,-- EURO
    1068 Scherer, Karlheinz 1929 Lörrach - 2008 Efringen-Kirchen.Mischtechnik, weiß gehöht. Auf einem Stuhl sitzende Dame. U.r. mit Bleistift sign. 29 x 20 cm. Pass. R. Lit.: 1,8,14. (4272059) 800,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • 999 Slevogt, Max 1868 Landshut - 1932 Leinsweiler-Neukastel/Pfalz.Öl/Holz. Bildnis der Emilie Schroeder, geb. Wolff in schwarzem,  elegantem Abendkleid, en face dem Betrachter zugewandt. O.r.  sign. u. 90(18) dat. 55,5 x 39 cm. R.Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung (Erstbesitz). Lit.: 1,2,5,11,14. (4433140)	4 500,-- EURO
    999 Slevogt, Max 1868 Landshut - 1932 Leinsweiler-Neukastel/Pfalz.Öl/Holz. Bildnis der Emilie Schroeder, geb. Wolff in schwarzem, elegantem Abendkleid, en face dem Betrachter zugewandt. O.r. sign. u. 90(18) dat. 55,5 x 39 cm. R.Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung (Erstbesitz). Lit.: 1,2,5,11,14. (4433140) 4 500,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • 951 Minet, Louis Émile 1850 Rouen - 1920 Vernon.Öl/Lw. Blumenstillleben. Bunter Chrysanthemenstrauß. U.r. sign.  mit Widmung. 22 x 29 cm. R. Lit.: 1,2,5,11. (e2453035)	800,-- EURO
    951 Minet, Louis Émile 1850 Rouen - 1920 Vernon.Öl/Lw. Blumenstillleben. Bunter Chrysanthemenstrauß. U.r. sign. mit Widmung. 22 x 29 cm. R. Lit.: 1,2,5,11. (e2453035) 800,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • 584 IWC Chronograph "Portugieser" Ref.: 3712. Rundes Edelstahlgehäuse, perlmuttfarbenes  Zifferblatt mit arabischen Ziffern, Stundenzeiger,  Minutenzeiger, Sekundenzeiger, Sekunden-Stoppzeiger,  Sekunden-Schleppzeiger (Rattrapante), Minutenzähler, Krone,  Start- und Stoppdrücker, Rückstelldrücker und Stoppdrücker für  Schleppzeiger-Rattrapante. Automatik (intakt). Lederband mit  originaler Faltschließe. % 4 cm. Dabei Originalkarton und  Papiere. (e6455001)	4 500,-- EURO
    584 IWC Chronograph "Portugieser" Ref.: 3712. Rundes Edelstahlgehäuse, perlmuttfarbenes Zifferblatt mit arabischen Ziffern, Stundenzeiger, Minutenzeiger, Sekundenzeiger, Sekunden-Stoppzeiger, Sekunden-Schleppzeiger (Rattrapante), Minutenzähler, Krone, Start- und Stoppdrücker, Rückstelldrücker und Stoppdrücker für Schleppzeiger-Rattrapante. Automatik (intakt). Lederband mit originaler Faltschließe. % 4 cm. Dabei Originalkarton und Papiere. (e6455001) 4 500,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • 783 Schreibkommode Nussbaum und Nusswurzel, furniert. Auf vier ausschwingenden, mit  Bronzeapplikationen dekorierten Beinen, rechteckiger Korpus,  rocaillierter Fußraum, Front mit sieben Schubladen, überkragende  Platte mit profiliertem Rand. Schräge, abklappbare  Schreibfläche, Inneneinrichtung mit Ablagefächern und drei  Schubladen, feine Bandeinlagen, bombierte Seiten.  Bronzebeschläge der Zeit. Dresden, 19. Jh. H. 104 cm, B. 101 cm,  T. 58 cm. (4196031)	2 000,-- EURO
    783 Schreibkommode Nussbaum und Nusswurzel, furniert. Auf vier ausschwingenden, mit Bronzeapplikationen dekorierten Beinen, rechteckiger Korpus, rocaillierter Fußraum, Front mit sieben Schubladen, überkragende Platte mit profiliertem Rand. Schräge, abklappbare Schreibfläche, Inneneinrichtung mit Ablagefächern und drei Schubladen, feine Bandeinlagen, bombierte Seiten. Bronzebeschläge der Zeit. Dresden, 19. Jh. H. 104 cm, B. 101 cm, T. 58 cm. (4196031) 2 000,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege