• Menü
    Stay
Schnellsuche

Vermalung

122. Kunstauktion Juni 2015

Vermalung

Einer der Höhepunkte der 122. Auktion wird sicherlich die "Vermalung (braun)" von Gerhard Richter, verso signiert und datiert "Richter, 72" und nummeriert "31". Es handelt sich um eines von 120 begehrten Unikaten der Edition Wvz Butin Nr 46. Eine aktuelle Expertise von Herrn Hubertus Butin aus dem Jahr 2015 liegt vor. Der Schätzpreis liegt bei verlockenden 10.000/15.000 €. Am 13. April dieses Jahres verstarb mit Günther Grass einer der bedeutendsten deutschen Schriftsteller des 20. Jh. Auch als bildender Künstler war er erfolgreich und schuf eindringliche graphische Umsetzungen seiner literarischen Themen. Schon ein Jahr vor Erscheinen seines apokalyptischen Werkes "Die Rättin" schuf Grass 1985 die detailreiche Zeichnung "Leseratte". Das in seinem großen Format seltene Objekt ist auf 4.000/5.000 € taxiert.

Mit seinem "poem print" schuf Ferdinand Kriwet eines seiner unverwechselbaren Sehtextobjekte mit Signalwirkung. Die Auflage dieser großformatigen Arbeit von 1968 beträgt lediglich fünf Exemplare (3.000/4.000 €).

Gleich in zwei Museen war im letzten Jahre die "Informelle Komposition" von Karl Otto Götz ausgestellt. Die Gouache von 1985 mit den Maßen 21,8 x 15,6 cm war im Suermondt Ludwig Museum Aachen und im Städtischen Museum Sindelfingen zu sehen. Nun kann sie für 4.000/5.000 € ersteigert werden.

Von Charles Wilp können gleich 25 Arbeiten offeriert werden. Der "Artronaut" setzte die Kunst erstmals in direkte Verbindung mit der Weltraumforschung und ging in der Werbung unbeschrittene Wege. Zum Aufruf gelangt u. a. eine Schnittcollage zu der berühmten Afri-Cola-Kampagne, Fotografien aus dem Atelier und von Reisen sowie Collagenobjekte zum Thema Weltraumforschung (Taxen 200–1.200 €).

Ein Leckerbissen für die Freunde der klassischen Moderne ist die Farbkreidezeichnung "Heller Tag am Koser See" von Hermann Max Pechstein (signiert u. datiert u. r. "HMPechstein 1941"). Die prächtige Landschaftsdarstellung nahe der Ostsee stammt aus dem Besitz von Martha Pechstein und besitzt die Archivnummer "2466 DMP 68" (12.000/15.000 €).

"Tete sur fond noir" ist die großformatige Lithografie von Pablo Picasso betitelt. Das kubistische Bildnis stammt aus dem Jahr 1953 und ist unter Bloch 742 verzeichnet (15.000/20.000 €). Eine vielfigurige, sonnendurchflutete Szene kann von Otto Pippel angeboten werden. Der Markt in Catania auf Sizilien wurde in der Galerie Utermann in Dortmund erworben (8.000/10.000 €). Ein Hauptwerk von Eugen Bracht stellt das Großformat "Mondaufgang über dem Walde" dar. Der an der Berliner Akademie lehrende Darmstädter schuf eine in glühende Farben getauchte Herbstimpression, die 1901 auf der Großen Berliner Kunstausstellung ausgestellt wurde (10.000/15.000 €).

Kunst- und Auktionshaus Peter Karbstein






  • 20.06.2015
    Auktion »
    Auktionshaus Karbstein »

    Auktionen: 122. Kunstauktion am 20. Juni 2015 ab 14 Uhr

    Vorbesichtigung ab Sonntag, den 14. Juni bis Donnerstag, den 18. Juni 2015 von 11 bis 17



Neue Kunst Auktionen
Illusionen-Ausstellung
Schiefe Ebenen, Spiegelzimmer, skurrile Vögel: Ab dem 24....
Patek Philippe Platinum Sky
A "Patek Philippe Platinum Sky Moon 5002" One of...
22. neunerhaus Kunstauktion /
MAK WienStubenring 5/Eingang Weiskirchnerstraße 3, 1010 Wien...
Meistgelesen in Auktionen
Sotheby's Art
SOTHEBY’S TO SELL UNSEEN WORKS BY ZAO WOU-KI, NICOLAS...
Alte Meister & Kunst des
Aufgrund der aktuellen Situation verschiebt Karl & Faber...
Kunst-Auktion November 2017
Die Auktion umfasst insgesamt rund 660 Lose aus...
  • Los 62, Gerhard Richter 1932 Dresden Vermalung (braun), Schätzpreis:	10.000 - 15.000 €
    Los 62, Gerhard Richter 1932 Dresden Vermalung (braun), Schätzpreis: 10.000 - 15.000 €
    Auktionshaus Karbstein
  • Los 255, Günter Grass 1927 Danzig - 2015 Lübeck Leseratte, Schätzpreis:	4.000 - 5.000 €
    Los 255, Günter Grass 1927 Danzig - 2015 Lübeck Leseratte, Schätzpreis: 4.000 - 5.000 €
    Auktionshaus Karbstein
  • Los 128, Karl Otto Götz 1914 Aachen Studium an der Kunstgewerbeschule Aachen; galt während der Nazi-Zeit als "entartet"; 1949, Schätzpreis:	4.000 - 4.500 €
    Los 128, Karl Otto Götz 1914 Aachen Studium an der Kunstgewerbeschule Aachen; galt während der Nazi-Zeit als "entartet"; 1949, Schätzpreis: 4.000 - 4.500 €
    Auktionshaus Karbstein
  • Los 276, Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau - 1955 Berlin, Heller Tag am Koser See, Schätzpreis:	12.000 - 15.000 €
    Los 276, Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau - 1955 Berlin, Heller Tag am Koser See, Schätzpreis: 12.000 - 15.000 €
    Auktionshaus Karbstein
  • Los 254, Pablo Picasso 1881 Malaga - 1973 Mougins Tete sur fond noir, Schätzpreis:	15.000 - 20.000 €
    Los 254, Pablo Picasso 1881 Malaga - 1973 Mougins Tete sur fond noir, Schätzpreis: 15.000 - 20.000 €
    Auktionshaus Karbstein
  • Los 282, Otto Pippel 1878 Lodz - 1960 München, Markt in Catania, Schätzpreis:	8.000 - 10.000 €
    Los 282, Otto Pippel 1878 Lodz - 1960 München, Markt in Catania, Schätzpreis: 8.000 - 10.000 €
    Auktionshaus Karbstein
  • Los 325, Eugen Bracht 1842 Morges - 1921 Darmstadt Mondaufgang über dem Walde, Schätzpreis:	10.000 - 15.000 €
    Los 325, Eugen Bracht 1842 Morges - 1921 Darmstadt Mondaufgang über dem Walde, Schätzpreis: 10.000 - 15.000 €
    Auktionshaus Karbstein