• Menü
    Stay
Schnellsuche

Frühjahrsauktion

Hofer-Stillleben

Frühjahrsauktion

Zur ersten Kunst- und Antiquitätenauktion im Jahr 2016 bietet Kastern wie gewohnt ein vielfältiges, hochwertiges Angebot. Ein Highlight bildet die Versteigerung des Künstlernachlasses Arnold Leisslers (1939 Hannover – 2014 ebd.), dessen Arbeit nicht nur in seiner Heimatstadt Hannover bekannt ist, sondern von Freunden und Sammlern auch auf nationaler Ebene hochgeschätzt wird. Der Nachlass beinhaltet sowohl viele eigene Zeichnungen und druckgrafische Werke des Künstlers, als auch Werke anderer Künstler sowie Mobiliar und Kleinkunst.

Mit dem "Stillleben mit Äpfeln und Birnen" befindet sich ein Gemälde des deutschen Malers Karl Hofer in der Auktion. Als der Literatur bislang unbekanntes Werk wurde das Gemälde im vergangenen Jahr durch das Karl Hofer Komitee unter der Nummer N9 in das Werkverzeichnis des Künstlers aufgenommen und wird in das Jahr 1940 eingeordnet. Zu einem Aufrufpreis von 25.000 € wird es unter der Losnummer 104 angeboten.

Die Bronzen des Pariser Künstlers Alfred Barye sind bei Sammlern besonders beliebt. In der kommenden Versteigerung wird ein "Rhinozeros" angeboten, welches für 2.000 € aufgerufen wird. Etwa 100 Möbel, Uhren und Teppiche kommen in der Frühjahrsauktion zum Aufruf. Ein besonders edles Möbel wird mit der Losnummer 301 versteigert. Die bedeutende Aufsatzschreibkommode, ein sogenannter Cantourgen, stammt aus Mainz und wurde um 1740 aus Nussbaum, Maserholz und verschiedenen Obsthölzern gefertigt. Außerordentlich feine Einlegearbeiten mit Diamantspitz, Bandelwerk und Filets schaffen ein unverwechselbares Äußeres des Möbels, welches für 29.000 € zum Aufruf kommt.

In dem vielfältigen Schmuckangebot finden die Kunden dieses Mal bedeutende Exemplare des deutschen Goldschmiedehandwerks und Schmuck-Designs des 20. Jahrhunderts. Darunter befinden sich zwei außergewöhnliche Schmuckstücke des Lüneburger Gold- und Silberschmieds Prof. Herbert Zeitner. Ein Collier mit vollplastischer figürlicher Darstellung ist ausgefasst mit einem Diamanten im antiken Kissenschliff, je einem Smaragd- und Turmalincabochon sowie einem Mondsteincabochon (3.400 €). Auch das Armband der Schweizer Goldschmiedin Julia Plana überzeugt durch ein harmonisches Zusammenspiel aus Materialien, Farben und Form (5.500 €). Aus der Goldstadt Pforzheim stammt ein weiteres Armband der Firma Relo, die in den 1960er und 1970er Jahren tätig war. Das außergewöhnliche Design erinnert an eine Mondkraterlandschaft (1.000 €).

Weiterhin finden sich rund 25 Positionen Glas des 18. Jahrhunderts der Hütten Lauenstein, Schorborn und des Schwarzwaldes im Auktionsangebot. Darunter Freundschaftsbecher, Schnapsgläser, Römer und Schnapshunde als Scherzgläser. Ein besonderes Exemplar ist der Sturzrömer mit Beerennuppen des 18. Jahrhunderts, der für 500 € aufgerufen wird. Abgerundet wird das Programm durch Kleinkunst aus den Bereichen Münzen, Silber, Porzellan, Asiatika und Varia. Wir freuen uns auf eine gut besuchte Vorbesichtigung und eine spannende Auktion!

Kunst & Auktionshaus Kastern






  • 12.03.2016
    Auktion »
    Das Auktionshaus Kastern »

    Katalog no. 158
    Kunstauktion am 12. März 2016 ab 11 Uhr



Neue Kunst Auktionen
GROSSEN SOMMERAUKTION IN
Diese wird als Präsenz- und Onlineauktion durchgeführt.Es...
570. Kunstauktion -
Volkskunstsammlung Czakler Wien. Spanischer Maler 20....
Große Sommerauktion 28.-30.
Nehmen Sie ganz einfach an der Auktion teil: Seien Sie live...
Meistgelesen in Auktionen
36. Kunstauktion - 08. Juni
Die am 8. Juni 2013 stattfindende Sommerauktion wird...
570. Kunstauktion -
Volkskunstsammlung Czakler Wien. Spanischer Maler 20....
GROSSEN SOMMERAUKTION IN
Diese wird als Präsenz- und Onlineauktion durchgeführt.Es...
  • Karl Hofer. Stillleben mit Äpfeln und Birnen, 1940.Öl/Lwd. Monogr. und dat. Expertise des Karl Hofer Komitees liegt vor. - Lot 104 Aufrufpreis 25.000.- EUR
    Karl Hofer. Stillleben mit Äpfeln und Birnen, 1940.Öl/Lwd. Monogr. und dat. Expertise des Karl Hofer Komitees liegt vor. - Lot 104 Aufrufpreis 25.000.- EUR
    Das Auktionshaus Kastern
  • Ferenc Balassa. Treffen von Blücher und Wellington nach der Schlacht bei Waterloo.ÖL/Lwd. 64,8 x 80 cm. - Lot 33 Aufrufpreis 9.500.- EUR
    Ferenc Balassa. Treffen von Blücher und Wellington nach der Schlacht bei Waterloo.ÖL/Lwd. 64,8 x 80 cm. - Lot 33 Aufrufpreis 9.500.- EUR
    Das Auktionshaus Kastern
  • Utrechter Meister des 17. Jhs. Diogenes sucht einen Menschen auf dem Markt von Athen.Öl/Lwd. 132 x 209 cm. - Lot 6 Aufrufpreis 10.000.- EUR
    Utrechter Meister des 17. Jhs. Diogenes sucht einen Menschen auf dem Markt von Athen.Öl/Lwd. 132 x 209 cm. - Lot 6 Aufrufpreis 10.000.- EUR
    Das Auktionshaus Kastern
  • Hans Christiansen. Die Rialtobrücke in Venedig.Öl/Lwd. 74 x 92,5 cm. - Lot 75 Aufrufpreis 5.000.- EUR
    Hans Christiansen. Die Rialtobrücke in Venedig.Öl/Lwd. 74 x 92,5 cm. - Lot 75 Aufrufpreis 5.000.- EUR
    Das Auktionshaus Kastern
  • Antoni Tàpies. Suite de Campins.Mappenwerk. Je 40 x 54 cm. 19/100 - Lot 231 Aufrufpreis 3.500.- EUR
    Antoni Tàpies. Suite de Campins.Mappenwerk. Je 40 x 54 cm. 19/100 - Lot 231 Aufrufpreis 3.500.- EUR
    Das Auktionshaus Kastern
  • Mehr als 260 Schmuckstücke und Armbanduhren. Prof. H. Zeitner, Lüneburg.Goldschmiede Schlegel & Plana, Bern; Pomellato, Mailand
    Mehr als 260 Schmuckstücke und Armbanduhren. Prof. H. Zeitner, Lüneburg.Goldschmiede Schlegel & Plana, Bern; Pomellato, Mailand
    Das Auktionshaus Kastern
  • Sammlung: Lauensteiner Hütte, Schornborner Hütte, Schwarzwald, 18. Jh.Lot 1116-1142 - Aufrufpreise von 180.- EUR bis 500.- EUR
    Sammlung: Lauensteiner Hütte, Schornborner Hütte, Schwarzwald, 18. Jh.Lot 1116-1142 - Aufrufpreise von 180.- EUR bis 500.- EUR
    Das Auktionshaus Kastern