• Menü
    Stay
Schnellsuche

QUITTENBAUM Kunstauktionen

Italienisches und internationales Design - Juni 2016

QUITTENBAUM Kunstauktionen

Die Auktion 127A, "Italienisches Design", bietet mit rund 270 Objekten am Dienstag, den 21. Juni 2016 ab 17 Uhr wieder einmal einen breitgefächerten Überblick über die Kreativität italienischer Designer über einen Zeitraum von über hundert Jahren. Quittenbaum konnte zahlreiche Objekte von bedeutenden Entwerfern zusammentragen. Zu den Highlights der Offerte gehört ein Konsoltisch von Ico und Luisa Parisi, 1950 für Fratelli Rizzi. Für das leichtfüßige Möbelstück mit geschwungenen Streben werden € 10.000–12.000 erwartet. Von Piero Fornasetti kann man sowohl Geschirr als auch Möbel ersteigern, darunter seinen Garderobenständer aus den 1950er Jahren, taxiert auf € 1.500–2.000. In der Lampenabteilung finden sich so unterschiedliche und wunderbare Stücke wie Max Ingrands Deckenleuchte "2097", 1954 für Fontana Arte (Foto 85938, € 5.000–6.000) und Gino Sarfattis Stehleuchte "1082N" aus dem Jahr 1962, geschätzt auf € 3.500–4.000.

Ein eigenes Kapitel wurde einer facettenreichen Auswahl an Spiegeln der 1930er bis 1970er gewidmet. Eine weitere große Gruppe bilden die immer beliebten Elektrogeräte, wobei die Stereoanlage "RR-126" in Nussholzfurnier von Achille Castiglioni 1965 für Brionvega besondere Aufmerksamkeit verdient (€1.500–1.800). Für die Keramikfreunde sind einige ausgewählte Stücke von Vater und Sohn Gambone im Angebot. Guido Gambones (1909–1969) Vase mit zwei Hälsen aus den 1950er Jahren wird nicht häufig auf dem Markt gesehen, €2.000–2.400 erscheinen angemessen. Wir freuen uns auch besonders über einen der seltenen "Tapipardo"-Teppiche von Roberto Gabetti, Aimaro Isola, Luciano Re und Guido Drocco. Er wurde für die Serie "Tapizoo" in nur geringer Auflage hergestellt, ist bei exzellentem Zustand aber moderat auf € 3.000–4.000 geschätzt.

Internationales Design
Auch im Rahmen der zweiten Internationale-Design-Auktion in diesem Frühjahr präsentiert Quittenbaum Kunstauktionen spannende und unterhaltsame Objekte. Zum Aufruf gelangen rund 300 Objekte. Bereits das erste Kapitel "Deutsches und internationales Vorkriegsdesign" wartet mit besonderen Raritäten auf. Zwei frühe "Weissenhof Armlehnsessel–MR 20", vermutlich aus Thonet Produktion, in besonders gutem Erhaltungszustand, werden für jeweils € 3.000 angeboten. Dazu passend, ebenfalls aus Thonet Produktion, gibt es einen extrem raren Marcel Breuer Schreibtisch "B 65" für geschätzte € 8.500. Auch aus der Feder von Marcel Breuer stammt der 1927 entworfene Schrank, der ursprünglich im Haushalt Paul Vogeler in Berlin stand; der ganz in der Bauhaus-Tradition sehr zurückhaltend, funktionalistisch ausgeprägte Entwurf ist eine Bereicherung für jede Sammlung (€ 6.000–€ 8.000). Absolute Highlights sind auch die beiden von Erich Dieckmann gestalteten Armlehnsessel. Die beiden musealen Stücke sind restaurierungsbedürftig, jedoch aufgrund der extremen Seltenheit mit Schätzpreisen zu € 4.500 und € 6.000 durchaus eher günstig gepreist. Abgerundet wird das Angebot zudem durch eine 1938 entworfene, seltene Christian Dell "Werkplatzleuchte Nr. 685" zur Deckenbefestigung, geschätzt auf € 1.600–1.800.

"LIFE"S A ZOO" heißt es in einem weiteren Kapitel. Dieses beinhaltet unter anderem eine Auswahl der entzückenden, immer zu einem Lächeln anregenden, weltbekannten Spielzeugtiere von Renate Müller. Nashorn, Elefant, Seehund, Wal und Co., mit moderaten Schätzpreisen zwischen € 300 und € 900, werden sicher viele Interessenten anlocken. Auch die tierischen Lederfußhocker und -zeitungshalter aus englischer Omersa-Produktion erfreuen sich einer stetig wachsenden, internationalen Fangemeinde. Känguru, Esel, Löwe, Seehund, Nashorn, et al, freuen sich–geschätzt zwischen € 900–€ 1.500–auf neue Besitzer. Auch der kleine Elefant, der Alfredo Häberli unlängst zu einem neuen Entwurf für die Firma De Sede inspirierte, fehlt nicht in Quittenbaums Zoo. Der aus Lederstückchen gefaltete und mit Nieten fixierte Entwurf der deutschen Firma DERU aus den 1960er Jahren kommt gemeinsam mit weiteren, liebevoll gestalteten Tieren (Hund, Frosch, Giraffe, u.v.m.) für € 1.500 zum Aufruf. Von Tieren inspirierte Möbelentwürfe sind auch mit von der Partie. Schwan und Grashüpfer stehen hier exemplarisch als Inspirationsquellen für wichtige Entwürfe weltbekannter Designer wie Hans Wegner, Arne Jacobsen, Eero Saarinen. Zum Beispiel kommt Jacobsens "Swan chair" in blauem Leder für € 1.600 zum Aufruf. Die die elegante, superbequeme "grasshopper" Liege von Preben Fabricius und Jörgen Kastholm wird für günstige € 4.000 angeboten.






  • 22.06.2016
    Auktion »
    QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH »

    Vorbesichtigung Do. 16.06./ Fr. 17.06./ Mo. 20.06. 10 - 18 Uhr Sa. 18.06./ So. 19.06. 13 - 17 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Auktion 19 Montag, 21. Februar
Zeitgenössische Kunst und Klassische Moderne in 1100 Wien,...
Wertvoller Nachlass gelangt
E I N L A D U N G zigtausende  €  ...
Sotheby's Masters Week
Sotheby’s Rings in the New Year with Masters Week Sale...
Meistgelesen in Auktionen
Nr. 163 Kunst Auktion
Zum Aufruf gelangen ca. 1100 Lose aus bedeutenden Kunst-...
Monumental Matador by Picasso
Pablo Picasso, Le Matador, oil on canvas, painted on 23...
88. Nagel Collect
Besichtigung: 05.-08.02.2010
  • Achille Castiglioni Stereoanlage 'RR-126', 1965 H. 91 x 62 x 36,5 cm. Brionvega, Mailand, 1960er Jahre, Schätzpreis:	1.500 - 1.800 EUR
    Achille Castiglioni Stereoanlage 'RR-126', 1965 H. 91 x 62 x 36,5 cm. Brionvega, Mailand, 1960er Jahre, Schätzpreis: 1.500 - 1.800 EUR
    QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH
  • Gino Sarfatti Stehleuchte '1082 N', 1962, Schätzpreis:	3.500 - 4.000 EUR
    Gino Sarfatti Stehleuchte '1082 N', 1962, Schätzpreis: 3.500 - 4.000 EUR
    QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH
  • Guido Gambone Doppelhalsvase, 1950er Jahre, Schätzpreis:	2.000 - 2.400 EUR
    Guido Gambone Doppelhalsvase, 1950er Jahre, Schätzpreis: 2.000 - 2.400 EUR
    QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH
  • Marcel Breuer Schreibtisch 'B 65', 1929/30, Schätzpreis:	8.500 - 10.000 EUR
    Marcel Breuer Schreibtisch 'B 65', 1929/30, Schätzpreis: 8.500 - 10.000 EUR
    QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH
  • Dimitri Omersa Zeitungshalter 'Kaenguruh', 1960/70er Jahre, Schätzpreis:	1.200 - 1.800 EUR
    Dimitri Omersa Zeitungshalter 'Kaenguruh', 1960/70er Jahre, Schätzpreis: 1.200 - 1.800 EUR
    QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH
  • Marc Newson Zwei Umkleiden, 1992, Schätzpreis:	50.000 - 60.000 EUR
    Marc Newson Zwei Umkleiden, 1992, Schätzpreis: 50.000 - 60.000 EUR
    QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH
  • Ron Arad Sessel 'No Spring Chicken', 1990, Schätzpreis:	12.000 - 20.000 EUR
    Ron Arad Sessel 'No Spring Chicken', 1990, Schätzpreis: 12.000 - 20.000 EUR
    QUITTENBAUM Kunstauktionen GmbH