• Menü
    Stay
Schnellsuche

im Kinsky

129. Auktion: Alte Meister – Gemälde des 19. Jahrhunderts – Antiquitäten

  • Auktion
    129. Auktion: Alte Meister – Gemälde des 19. Jahrhunderts – Antiquitäten
    22.10.2019 - 23.10.2019
im Kinsky

Alte Meister
Passend zum Beginn des Herbstes führt Adriaen van Stalbemts Gemälde "Vertumnus und Pomona" das Angebot der Altmeister-Auktion an. Die liebenswürdige Erzählung von der Werbung des in eine alte Frau verwandelten Vertumnus um die schöne Pomona, Göttin der Baumfrüchte, weiß der Maler mit gewohnt reivzollen Details zu bereichern und präsentiert ein farbenfrohes leichtes Kabinettstück. Blumen in all ihrer prallen Pracht und Schönheit präsentiert uns Abraham Brueghel, der wie gewohnt die Figuren lieber seinem Kollegen, Guillaume Courtois überließ. Daraus entstand das von Lebenslust geprägte Gemälde Flora mit Putten und Blumen in italienischer Landschaft. Wie sich traute Zweisamkeit auf dem Eis vergnüglich verbringen lässt, erzählen die beiden kleinen Pendants des charmanten Rokoko-Malers Norbert Grund. Der schnelle Pinselstrich und die fast abstrakte Präsenz des Blaus von Eis und Himmel verwandeln die Darstellung der fröhlich auf dem Eis laufenden Paare in zeitlos reizvolle Kabinettstückchen.

Gemälde des 19. Jahrhunderts
Zeit seines Lebens hat Rudolf von Alt nur sehr wenige Ölgemälde vollendet, v.a. da ihm die lange Trocknungszeit ein Ärgernis war. Nur besonders gelungene Motive wählte er für eine Variante in dieser Technik aus – und sind dementsprechend selten am Markt. Erstmals kann so auch das neu aufgetauchte Gemälde mit dem wunderbar stimmungsvollen Blick auf San Giorgio Maggiore von der Mole in Venedig aus angeboten werden. Unter den Aquarellen dieses genialen Malers stechen im Angebot weiters die Ansicht auf den Vestatempel in Rom heraus sowie eine idyllische Seenlandschaft im Salzkammergut.

Die Schönheit des Einfachen gebadet in Licht hat wohl kein anderer Maler so früh und von so großer Eindringlichkeit erfasst, wie August von Pettenkofen, zweifellos der einflussreichste Pionier für die Entwicklung des österreichischen Impressionismus. Das beweist einmal mehr sein Ungarischer Getreidewagen in der Auktion. Eine der ersten bedeutenden Künstlerinnen Österreichs, Olga Wisinger-Florian, die heuer im Leopold Museum eine Personale erhielt, kann erwartungsvollen Sammlern ein herrliches Stilleben von Feldblumen anbieten, sowie einen Waldweg in den expressiven Farben des Herbstes, eine dynamische Blumenstudie und eine in der Kühnheit des Pinselstriches beeindruckende Studie zu einem Bauernhof.

Antiquitäten
Das Highlight der Auktion stellt zweifellos das Wöchnerinnentischchen aus dem Besitz des kunstsinnigen Erzherzogs Ludwig Viktor von Österreich (1842–1919) dar. Dieses sehr seltene wie raffiniert designte Kombinationsmöbel besteht aus zwei Teilen und besticht durch zarte Eleganz und einen farblich feintonigen Furnier aus Eibe und Palisander.

Eine reiche Auswahl bietet die Auktion außerdem an Möbeln, Skulpturen und als Besonderheit eine bemerkenswerte private Sammlung von rund 300 Uhren. Mit großer Faszination und Leidenschaft spürte ein nun verstorbener Wiener Sammler Besonderheiten an Taschen- und Armbanduhren, Wand- und Standuhren oder auch reizvollen Reiseuhren auf und schuf sich so einen eigenen "Kosmos der Zeit". Im Zuge einer Nachlass-Versteigerung kann diese Vielfalt an Uhren aus dem Zeitraum von 1700 bis ins 20. Jh. v.a. aus französischen und Wiener Werkstätten zu sehr attraktiven Startpreisen angeboten werden.

Auktionshaus im Kinsky GmbH






  • Kremer Pigmente GmbH Co. KGKremer Pigmente sind für Malerei und Restaurierung entwickelt. Unsere...
  • 22.10.2019 - 23.10.2019
    Auktion »
    Auktionshaus im Kinsky »

    Auktionsdaten
    Titel Alte Meister – Gemälde des 19. Jahrhunderts – Antiquitäten
    Datum 22.10.2019, 14:00 Uhr – 23.10.2019
    Besichtigung ab 17. Oktober 2019 Montag – Freitag 10-18 Uhr, Samstag & Sonntag 10-17 Uhr

     

    129. Auktion, Auktionstage
    Alte Meister – Gemälde des 19. Jahrhunderts – Antiquitäten

    Dienstag, 22. Oktober 2019
    14 Uhr: Alte Meister, Kat. Nr. 1-159
    16 Uhr: Gemälde des 19. Jahrhunderts, Kat. Nr. 201-404

    Mittwoch, 23. Oktober 2019
    14 Uhr Antiquitäten Teil I, Kat. Nr. 501-756
    17 Uhr Antiquitäten Teil II, Kat. Nr. 757-986

    Vernissage: 16. Oktober 2019, 18 Uhr
    Vortrag um 18:30 Uhr: Dr. Marianne Hussl-Hörmann, Olga Wisinger-Florian: Ein Blumenstrauß als künstlerische Emanzipation
    Besichtigung ab 17. Oktober 2019
    Montag – Freitag 10-18 Uhr,
    Samstag & Sonntag 10-17 Uhr



Neue Kunst Auktionen
DAWO – Saarbrücken Dezember-
Wir laden Sie recht herzlich ein zur Teilnahme an unserer...
ALLGÄUER – Kempten Winter-
Über 3000 Objekte aus verschiedenen Jahrhunderten werden in...
216. Kunst-Auktion - Eva Aldag
Zu unserer Kunst-Auktion Nr. 216 am Samstag, den 22. Februar...
Meistgelesen in Auktionen
Frühjahrsauktion 2007
Einlieferungen nehmen wir bis Ende Januar entgegen....
Historische Waffen, Uniformen
Vorbesichtigung am: 28.02.2007 - 06.03.2007
100. Kunstauktion, Meisterwerke
20 Jahre nach seiner Gründung feiert das Auktionshaus im...
  • Adriaen van Stalbemt  Vertumnus und Pomona , um 1620/30 Öl auf Holz, parkettiert, 65,5 x 90 cm europäische Privatsammlung Kurz-Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 6. Mai 2019, liegt bei.
    Adriaen van Stalbemt Vertumnus und Pomona , um 1620/30 Öl auf Holz, parkettiert, 65,5 x 90 cm europäische Privatsammlung Kurz-Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 6. Mai 2019, liegt bei.
    Auktionshaus im Kinsky
  • Abraham Brueghel  Flora mit Putten und Blumen in italienischer Landschaft, 1670er Jahre Öl auf Leinwand, 130 x 168 cm Privatbesitz, Deutschland Kurz-Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 8. Juni 2019, liegt bei.
    Abraham Brueghel Flora mit Putten und Blumen in italienischer Landschaft, 1670er Jahre Öl auf Leinwand, 130 x 168 cm Privatbesitz, Deutschland Kurz-Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen, 8. Juni 2019, liegt bei.
    Auktionshaus im Kinsky
  •  Norbert Joseph Karl Grund  Schlittenfahrt auf dem Eis & Eisläufer (Pendants) Öl auf Holz, je 16 x 23,5 cm Schätzpreis:	20.000 - 30.000 EUR
    Norbert Joseph Karl Grund Schlittenfahrt auf dem Eis & Eisläufer (Pendants) Öl auf Holz, je 16 x 23,5 cm Schätzpreis: 20.000 - 30.000 EUR
    Auktionshaus im Kinsky
  • Rudolf von Alt  Blick nach San Giorgio Maggiore von der Mole in Venedig, nach 1864 Öl auf Leinwand, 39,5 x 49,5 cm  Bieten Maximales Gebot:	 EUR  Verdecktes Gebot		lot-tissimo führt Ihren Bietauftrag während der Auktion für Sie über das Live-System aus und erwirbt das Los zum günstigsten Preis für Sie, wenn Ihr Maximalbetrag ausreicht. Das Auktionshaus kennt Ihr maximales Gebot nicht. Für diesem Auktion nicht verfügbar. Bietauftrag		Ihr Bietauftrag wird an das Auktionshaus übermittelt. Das Aukti
    Rudolf von Alt Blick nach San Giorgio Maggiore von der Mole in Venedig, nach 1864 Öl auf Leinwand, 39,5 x 49,5 cm Bieten Maximales Gebot: EUR Verdecktes Gebot lot-tissimo führt Ihren Bietauftrag während der Auktion für Sie über das Live-System aus und erwirbt das Los zum günstigsten Preis für Sie, wenn Ihr Maximalbetrag ausreicht. Das Auktionshaus kennt Ihr maximales Gebot nicht. Für diesem Auktion nicht verfügbar. Bietauftrag Ihr Bietauftrag wird an das Auktionshaus übermittelt. Das Aukti
    Auktionshaus im Kinsky
  • August X. K. Ritter von Pettenkofen  Ungarischer Getreidewagen, 1857 Öl auf Holz, 29,5 x 47 cm  Schätzpreis:	18.000 - 27.000 EUR
    August X. K. Ritter von Pettenkofen Ungarischer Getreidewagen, 1857 Öl auf Holz, 29,5 x 47 cm Schätzpreis: 18.000 - 27.000 EUR
    Auktionshaus im Kinsky
  • Olga Wisinger-Florian  Herbstfeldblumen, 1885 Öl auf Holz, 66 x 49 cm Schätzpreis:	40.000 - 60.000 EUR
    Olga Wisinger-Florian Herbstfeldblumen, 1885 Öl auf Holz, 66 x 49 cm Schätzpreis: 40.000 - 60.000 EUR
    Auktionshaus im Kinsky
  • Wöchnerinnentisch, Österreich, um 1780/90 Eibe und Palisander, furniert; zweiteiliges Möbel Schätzpreis:	50.000 - 80.000 EUR
    Wöchnerinnentisch, Österreich, um 1780/90 Eibe und Palisander, furniert; zweiteiliges Möbel Schätzpreis: 50.000 - 80.000 EUR
    Auktionshaus im Kinsky
  • Wiener Reiseuhr, Wien, frühes 19. Jh. Aufrufpreis:	2.000 EUR
    Wiener Reiseuhr, Wien, frühes 19. Jh. Aufrufpreis: 2.000 EUR
    Auktionshaus im Kinsky
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche