• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktion

GORNY & MOSCH – München Herausragende Stücke

Auktion

Die für den 24. Juni geplante Auktion 272 "Kunst der Antike" von Gorny & Mosch in München ist aufgrund der aktuellen Ereignisse auf den 22. Juli 2020 verlegt worden. Versteigert werden über 900 Lose, darunter qualitätvolle Stücke aus den Bereichen Vor- und Frühgeschichte, Afrika, Alt-Amerika und Asiatica der umfangreichen Sammlung Dr. G. Wiedner (Bayern, 1980er Jahre bis 2015).

Unter den afrikanischen Objekten befinden sich auch Stücke aus der Sammlung von Karl-Ferdinand Schaedler, der als Afrika-Kenner und Experte diesen Bereich unserer Auktion bearbeitet hat. Es werden auch schöne Stücke aus der Sammlung S. Rosenbaum-Kröber (Ascona, 1960–1984) angeboten. Wieder kommen Objekte der Sammlung des israelischen Juweliers Shlomo Moussaieff (1925–2015) unter den Hammer, die aus London oder Israel stammen. Beachtenswert ist auch die Auswahl im Bereich griechischer Vasen.

Die Vorbesichtigung findet zu folgenden Zeiten statt:
Montag – Freitag
10.00 – 13.00 Uhr und 14.30 – 18.00 Uhr nach vorheriger Vereinbarung
Sonntag, 19.07.2020
13.00 – 17.00 Uhr

Gorny & Mosch – Giessener Münzhandlung GmbH








Neue Kunst Auktionen
BENEFIZAUKTION PIN. FOR ART
„Jetzt erst recht. Das ganze Leben ist eine Kunst...
Banksy to Make an Impression
Show me the MonetBANKSY’S CONTEMPORARY TAKE ON CLAUDE...
134. Auktion Badisches
Die Vorbereitungen für unsere 134. Auktion sind...
Meistgelesen in Auktionen
BENEFIZAUKTION PIN. FOR ART
„Jetzt erst recht. Das ganze Leben ist eine Kunst...
Vorbericht 199. Auktion „
Zwiesel – ein Mekka für uns Glassammler! Auch in...
134. Auktion Badisches
Die Vorbereitungen für unsere 134. Auktion sind...
  • Apulischer Glockenkrater des Tarporley-Malers. 390 - 380 v. Chr. H 28cm, ø Mündung 31,2cm, ø Fuß 13,2cm. Rotfigurig. Aufrufpreis:	4.000 EUR Schätzpreis:	5.000 EUR
    Apulischer Glockenkrater des Tarporley-Malers. 390 - 380 v. Chr. H 28cm, ø Mündung 31,2cm, ø Fuß 13,2cm. Rotfigurig. Aufrufpreis: 4.000 EUR Schätzpreis: 5.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH
  • Delfin. Römische Kaiserzeit, 1. - 2. Jh. n. Chr. L 36cm. Hohlguss. Imposanter Wasserspeier in Form eines geschlängelten Delfins mit gezackten Flossen...  Aufrufpreis:	30.400 EUR Schätzpreis:	38.000 EUR
    Delfin. Römische Kaiserzeit, 1. - 2. Jh. n. Chr. L 36cm. Hohlguss. Imposanter Wasserspeier in Form eines geschlängelten Delfins mit gezackten Flossen... Aufrufpreis: 30.400 EUR Schätzpreis: 38.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH
  • Goldohrring mit Amphora und Granatanhängern. Griechisch, 1. Hälfte 4. Jh. v. Chr. 4,66g, L 5,2cm. Runder, vertiefter Schild mit einem runden, gewölbten Granat im Zentrum einer Rosette. Aufrufpreis:	1.600 EUR Schätzpreis:	2.000 EUR
    Goldohrring mit Amphora und Granatanhängern. Griechisch, 1. Hälfte 4. Jh. v. Chr. 4,66g, L 5,2cm. Runder, vertiefter Schild mit einem runden, gewölbten Granat im Zentrum einer Rosette. Aufrufpreis: 1.600 EUR Schätzpreis: 2.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH
  • Weibliche Figur aus Terrakotta. Nigeria, Nok, 500 v. - 200 n. Chr. H 57,5cm. Aus beige-bräunlich geschlämmter Terrakotta.  Aufrufpreis:	6.400 EUR Schätzpreis:	8.000 EUR
    Weibliche Figur aus Terrakotta. Nigeria, Nok, 500 v. - 200 n. Chr. H 57,5cm. Aus beige-bräunlich geschlämmter Terrakotta. Aufrufpreis: 6.400 EUR Schätzpreis: 8.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH
  • Avalokiteshvara als Shadakshari Lokeshvara. Tibet, 19. Jh. oder früher. H 30,5cm. Bronze vergoldet, in zwei Teilen gegossen. Reste der blauen und roten Bemalung an den Haaren und Lippen. Aufrufpreis:	4.000 EUR Schätzpreis:	5.000 EUR
    Avalokiteshvara als Shadakshari Lokeshvara. Tibet, 19. Jh. oder früher. H 30,5cm. Bronze vergoldet, in zwei Teilen gegossen. Reste der blauen und roten Bemalung an den Haaren und Lippen. Aufrufpreis: 4.000 EUR Schätzpreis: 5.000 EUR
    Gorny & Mosch Giessener Münzhandlung GmbH