• Menü
    Stay
Schnellsuche

Last Chance - Die letzte Auktion der SØR Rusche Collection

Am 15. April 2021 fällt zum letzten Mal der (digitale) Hammer für Werke aus der SØR Rusche Collection. Seit Mai 2019 wurde die größte Sammlung zeitgenössischer Kunst auf dem deutschen Auktionsmarkt bei Van Ham in insgesamt 6 Präsenz- und 16 Online Only-Auktionen angeboten. Über 4.000 Werke wurden transportiert, fotografiert und katalogisiert. Mit einer Verkaufsquote von etwa 90 Prozent der Stücke wurden insgesamt rund 7,5 Mio. Euro umgesetzt, dabei reichten die Ergebnisse vom drei- bis zum sechsstelligen Bereich. Mit diesem Auktions-Marathon unterstreicht Van Ham ein weiteres Mal seine Führungsposition bei der Vermarktung von Firmensammlungen.

Viele Käufer der SØR Rusche Auktionen begannen erst hier mit dem Aufbau ihrer Sammlung, insbesondere bei den Online Only-Auktionen, deren Angebote nicht elitär sind und damit vor allem die jüngere Sammlerschaft ansprechen. Mehr als 6.500 Bieter ließen sich insgesamt für die SØR Rusche Auktionen registrieren und sorgten ein ums andere Mal für neue Auktionsrekorde. Bemerkenswert war beispielsweise Neo Rauchs Arbeit „Nachhut“ von 2010, die mit einem Ergebnis von 161.250 Euro den internationalen Auktionsrekord für eine Bronze des Künstlers erreichte. Nicht weniger erfolgreich wurden auch George Condos Gemälde „The blue Rodrigo“ (Ergebnis: 135.450 Euro), Alicja Kwades Objekte „Kohle“ (Ergebnis: 59.500 Euro) oder David Schnells Arbeit „Markt“ (Ergebnis: 100.620 Euro) verkauft.

Darüber hinaus stellte Van Ham weitere Auktionsrekorde u.a. für Leiko Ikemura, Rosa Loy, Justine Otto, Sven Kroner, Paule Hammer, Michael Triegel, Cornelia Schleime, Uwe Henneken, Stella Hamberg oder Zofia Kulik auf.

Zahlreiche junge Positionen der SØR Rusche Collection erhielten erstmals die Chance, sich auf dem Auktionsmarkt zu behaupten, wie Nicola Samori mit seiner Arbeit „Storia Naturale (Blessings)“ oder das „Leinwand Desaster“ des Künstlerpaares Secret Stars**, für das Van Ham einen internationalen Auktionsrekord aufstellte. Weitere erfolgreiche Auktionsdebüts bei Van Ham feierten Johannes Rochhausen, Titus Schade, Markus Matthias Krüger oder Ruprecht von Kaufmann. Die erfolgreiche Erstpräsentation von Künstlern auf dem Sekundärmarkt ist für Van Ham nicht neu – dies gelang bereits mit einer anderen prominenten Sammlung: der Achenbach Art Auction.

 

CLUBHOUSE TALK

13. April 2021 um 20 Uhr

„Meet the Collector: Thomas Rusche.
SØR Rusche Collection at VAN HAM”

Mit:
Dr. Dr. Thomas Rusche, Kunstsammler
Markus Eisenbeis, geschäftsführender Gesellschafter Van Ham Kunstauktionen
Claudia Linzel, Moderatorin | Podcast „Die Leichtigkeit der Kunst“






  • 31.03.2021 - 15.04.2021
    Auktion »
    VAN HAM Kunstauktionen KG »

    Kommende Auktionen

    Decorative Art 1. Juni 2021 Fine Jewels & Watches 1. Juni 2021 Fine Art 2. Juni 2021 Modern, Post War und Contemporary Art 16. Juni 2021 The Lauffs Collection 16. Juni 2021 From a Universal Collector - The Olbricht Collection 23. Juni 2021

    Discoveries goes online | ONLINE ONLY 26. Mai – 10. Juni 2021

    Contemporary Art | ONLINE ONLY 17. - 25. März 2021 SØR Rusche Collection - Last Chance | ONLINE ONLY 31. März - 15. April 2021



Neue Kunst Auktionen
LEBENSKUNST EINES ÄSTHETEN
„L’Art de Vivre“ am 27. April: Nachlass-...
Bellmans to Sell Paintings
Bellmans next series of auctions from 20th to 23rd April 2021...
Bellmans to sell one of the
On 21st April 2021 Bellmans will offer one of the first B-...
Meistgelesen in Auktionen
Highlights Gemälde Alter
SELTENE WERKE HOLLÄNDISCHER MEISTER UND ZWEI BEDEUTENDE...
Modernen und Zeitgenössischen
Sulzburg bei Freiburg im Breisgau. Kaupp.reloaded – so...
LEBENSKUNST EINES ÄSTHETEN
„L’Art de Vivre“ am 27. April: Nachlass-...
  • Die letzte Auktion der SØR Rusche Collection
    Die letzte Auktion der SØR Rusche Collection
    VAN HAM Kunstauktionen KG