• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktionscontor Peege: Auktion 168

Breit gefächert ist das Angebot der 168. Auktion, die vom 28. bis 30. April 2021 im Auktionshaus Peege in Freiburg stattfinden wird.

Einen besonderen Höhepunkt bildet dieses Mal die Abteilung „Uhren“. Sie wird angeführt von einem sehr seltenen Edelstahl-Chronographen, einer Rolex Ref. 6263 Paul Newman Panda. Das begehrte Sammlerstück stammt aus erster Hand und ist in sehr gutem Zustand. In der Auktion startet die Uhr mit einem Limit von 180.000 €. Die Sparte „Ölgemälde“ wartet mit einzigartigen Liebhaberstücken auf, wie beispielsweise dem Gemälde „Tag um Tag ist ein guter Tag“ von Peter Dreher (1932–2020), das in der Auktion mit 7.000 € aufgerufen wird. Ein Highlight ist auch die rote Farbkomposition von A. R. Penck (1939–2017) in Aquarell/Gouache. Mindestens 8.500 € müssen für das Werk geboten werden. Gustav Schönleber (1851–1917), der Wegbereiter des deutschen Impressionismus, malte seine sonnige Partie in Brügge mit Blick über einen Kanal in Öl auf Leinwand. Heute ist das Werk prächtig gerahmt und der Startpreis liegt bei 4.500 €.

Im Bereich „Grafik“ sind gleich mehrere Farblithografien von Otto Dix (1891–1969) im Angebot, u.a. ein sitzendes Mädchen aus dem Jahr 1964 sowie ein Hahn vor einer Scheune aus dem Jahr 1968. Beide Werke starten mit 1.800 €.

Die Militaria-Abteilung lässt aufhorchen mit dem Nachlass eines deutschen Dardanellen-Soldaten im 1. Weltkrieg. Dieser besteht zum einen aus einer 5-teiligen Ordensschnalle mit u.a. dem Orden vom Zähringer Löwen Ritterkreuz 2. Kl. mit Schwertern und dem württembergischen Friedrichs-Orden Ritterkreuz 2. Klasse mit Schwertern sowie lose der Imtiyaz- und Liakat-Medaille sowie dem Gallipoli-Stern. Zusammen mit der entsprechenden Feldschnalle und einem großen Hindenburg-Etui soll dieses Lot mit 1.000 € aufgerufen werden. Zum anderen besteht er aus dem Flugzeugführerabzeichen aus Silber und dem Osmanischen Flugzeugführer-Abzeichen. Beide stehen mit je 400 € im Limit.

Bei der umfangreichen Münz-Abteilung kommen v.a. Sammler von 2, 3 und 5 Mark-Stücken aus dem Kaiserreich auf ihre Kosten. Hervorzuheben sind zwei Goldmünzen: ein kurfürstlich-sächsischer Dukat von 1792 für 1.000 € und ein Züricher Dukat von 1775 für 500 €. Unter den Münzen figuriert ebenso ein Münztablett mit 25 eingelassenen Münzen. Hier sticht besonders eine Goldmünze 10 Taler 1854 Hannover heraus (Ausruf: 1.800 €).

Von einem Service der Pariser Manufaktur Hermes wird die Sparte „Feine Porzellane“ angeführt. Es besticht durch sein Dekor „Cocarde de soie“ und startet in der Auktion mit 1.000 €. Heinrich Schwabe lieferte den Entwurf für die qualitätvollen Porzellanfiguren „Amor als Schmied“ und „Amor mit gebrochenem Herzen“ der Schwertermarke Meissen. Ihr Ausrufpreis liegt bei je 150 €. Sammler von Märklin-Spielzeug aus dem 1. Drittel des 20. Jh. dürfen sich vom teilweise seltenen Angebot überzeugen. Ein Möbeltransportwagen Modell 1877 auf Niederbordwagen für 1200,-€ ist dabei sicherlich das Highlight, jedoch dürfte auch ein Central-Bahnhof, als „Türkisches Bad“ bezeichnet, nostalgische Gefühle wecken (Ausruf: 500 €).

Lot 500 Rolex Ref. 6263 Paul Newman Panda
Sehr seltener Edelstahl-Chronograph mit Paul Newman Mark 1 Panda-Zifferblatt und Armband. Signiert Rolex Oyster Cosmograph. Paul Newman Modell, Ref. 6263, Gehäusenummer 2648473, ca. 1970. Werk mit Handaufzug, Cal. 727. Weißes Zifferblatt, quadratische Ziffern mit Leuchtakzenten, Leuchtzeiger. Drei schwarze Hilfszifferblätter. Edelstahlgehäuse, schwarze Lünette. Schraubboden, Gehäuseboden innen gemarkt C.R.S. 6239. Durchmesser 37,5 mm. Rolex Oyster-Armband mit Faltschließe, gemarkt 7835 19 und 4 70 und an Ansätzen 271. Länge ca. 18 cm (nur Band). Provenienz: Unternehmerfamilie Südwestdeutschland. Aus erster Hand. Erworben ca. 1970/71 bei Juwelier Krause, Westerland, Sylt. Zustand: Sehr guter, revidierter Zustand. Zwei Revisionen bei Juwelier Krause. Letzte Revision 2006 durch Rolex Köln mit Ersatz von Werkteilen und Lünette, Leuchtakzenten, Glas, Drücker, Krone, Tubus, Zeiger, Dichtungen. Wasserdichtigkeit geprüft 2021. Beigabe: Ersatzband 78350 19 und zwei Ansätze 557B. (e8048001) Limit: 180 000,- EURO

Lot 1194 Schönleber, Gustav
1851 Bietigheim - 1917 Karlsruhe. Öl/Lw. Sonnige Partie in Brügge mit Blick über einen Kanal. Rechts auf der Uferbefestigung Spaziergänger. U.l. sign. u. 1913 dat. Verso auf Klebeetikett bet. u. bez., sowie Etikett: Hermes, München u. 2414 num. 93 x 75 cm. Prächtiger vergoldeter Rahmen. Aufgeführt und abgebildet im Werksverzeichnis Nr. 989. Renate Miller-Gruber, Gustav Schönleber. Monographie und Werksverzeichnis. Lit.: 1,2,5,11,14. (a4493001) Limit: 4 500,-- EURO

Lot 860 Deutsches Reich
Ordensnachlass eines Dardanellen-Kämpfers, bestehend aus: einer Ordensschnalle mit Eisernem Kreuz 2. Kl. 1914, Orden vom Zähringer Löwen Ritterkreuz 2. Kl. mit Schwertern, Silberner Verdienstmedaille 1908 Baden, Friedrichs-Orden Ritterkreuz 2. Kl. mit Schwertern Württemberg, Kriegsteilnehmerkreuz; zudem lose: Stern von Gallipoli (mit Fehlstellen), Liakat- und Imtiyaz-Medaille, jew. mit Schwertspange. Dazu: Feldspange, die bis auf zwei alle Orden abbildet. Dazu: Nadel-Miniatur mit EK 1 u. 2. Kl., Verdienstmedaille Baden 1908 und Kriegsteilnehmerkreuz. Im großen (innen etwas eingerissenen) Etui "Treue um Treue von Hindenburg", B. 39,5 cm (rücks. "Stempel-Eck, Frankfurt a. M."). (e6748136) Limit: 1 000,-- EURO






  • 28.04.2021 - 30.04.2021
    Auktion »
    Auktionscontor Frank Peege »

    Die Auktion beginnt von Mittwoch, 28. April, am Donnerstag, 29. April und am Freitag, 30. April um 17:00 Uhr. Die Vorbesichtigung ist von 23. bis 26. April, jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr.



Neue Kunst Auktionen
Fine Art 2. Juni 2021 |
Geballte Frauenpower erwartet die Sammler:innen der „...
Im Stil Caravaggios: Auktion
Am 8. Juni 2021 versteigert das Dorotheum in seiner Classic...
Neuronale Künstliche
Neuronale Künstliche Intelligenz macht erstes Gemälde aus...
Meistgelesen in Auktionen
39. Kunstauktion - 08. März
Zur diesjährigen Frühjahrsauktion am 08. März lädt unser Haus...
695 Asiatische Kunst,
Besichtigung: 05.05. - 09.05.2013
Sammlung Rheingold bei Van Ham
Eine sagenhaft schöne Süddeutsche Sammlung Rozenburger...
  • Lot 500 Rolex Ref. 6263 Paul Newman Panda Limit: 180 000,- EURO
    Lot 500 Rolex Ref. 6263 Paul Newman Panda Limit: 180 000,- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 1194 Schönleber, Gustav 1851 Bietigheim - 1917 Karlsruhe.  Öl/Lw. Sonnige Partie in Brügge mit Blick über einen Kanal. Rechts auf der Uferbefestigung Spaziergänger. U.l. sign. u. 1913 Limit: 4 500,-- EURO
    Lot 1194 Schönleber, Gustav 1851 Bietigheim - 1917 Karlsruhe. Öl/Lw. Sonnige Partie in Brügge mit Blick über einen Kanal. Rechts auf der Uferbefestigung Spaziergänger. U.l. sign. u. 1913 Limit: 4 500,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 1235 Penck, A.R. 1939 Dresden - 2017 Zürich.  Aquarell/Gouache aufgezogen auf Lw. Ohne Titel. Rote Komposition  mit Stern und Köpfen. U.r. mit Bleistift sign. (Min. Farbabriebe links u. o.r.). 75 x 100 cm. R. Lit.: 1,14. (e8074043) Limit: 8 500,-- EURO
    Lot 1235 Penck, A.R. 1939 Dresden - 2017 Zürich. Aquarell/Gouache aufgezogen auf Lw. Ohne Titel. Rote Komposition mit Stern und Köpfen. U.r. mit Bleistift sign. (Min. Farbabriebe links u. o.r.). 75 x 100 cm. R. Lit.: 1,14. (e8074043) Limit: 8 500,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege
  • Lot 860 Deutsches Reich Limit: 1 000,-- EURO
    Lot 860 Deutsches Reich Limit: 1 000,-- EURO
    Auktionscontor Frank Peege