• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktionshaus Arnold

Kunst- und Antiquitäten-Auktion 15

Auktionshaus Arnold

Am Samstag, dem 20. November 2021, Beginn 10 Uhr, findet die nächste Kunst- und Antiquitäten-Auktion in der Bleichstraße 40, 60313 Frankfurt, statt. Die Teilnahme ist telefonisch, schriftlich und sehr begrenzt persönlich (je 19% Aufgeld inkl. MwSt.) (3G!) bzw. live über lot-tissimo und invaluable (22% Aufgeld inkl. MwSt.) möglich.

Vorbesichtigung nur nach Terminvergabe:
Montag, 15. November 2021 bis Freitag, 19. November 2021

Zum Aufruf kommen Glas (darunter Émile Gallé, D'Argental und Daum Nancy), Porzellane (darunter Meissen, KPM, Herend, Royal Copenhagen), Fayencen, Uhren, Skulpturen, Ostasiatica, mittel- und südamerikanische sowie indische Kunst, Afrikana, Ikonen, Silber, Orientteppiche (teils Seide), Möbel, Gemälde, Drucke und Aquarelle, darunter:
Oswald Achenbach, Louis Apol, Charles Reginald Aston, Hermann Baisch, Roberto Iras Baldessari, Hans von Bartels, Antal Berkes, Basilius Besler, Hans Bohrdt, Constantin Boon, Anton Burger, Joseph Carl Cogels, Tito Conti, August Croissant, Otto Dill, Albrecht Dürer, Andrei Afanas'evich Egorov, Rudolf Epp, Richard Fresenius, Yashima Gakutei, Simon Glücklich, Francisco de Goya, Johannes H.L. de Haas, Niels Christian Hansen, Arthur Heyer, Ferdinand Theodor Hildebrandt, Carl Hilgers, Ando Hiroshige, Karl Holzinger, Richard Theodor Hufer, Edouard Jeanmaire, Fritz Kaiser, Patrick von Kalckreuth, Hubert Kaplan, Hermann Kaufmann, Paul Wilhelm Keller-Reutlingen, L.J. Kleijn, Joseph von Kopf, Henning Koppel, Gototei Kunisada, Gustav Adolf Kuntz, Ernst August Leuteritz, Karl Luckhardt, Emil Lugo, Louis-Claude Malbranche, Pierre-Jules Mêne, Peder Mørk Mønsted, Carl Morgenstern, Gustav Naujok, Michael Neher, Bert Nienhuis, Adelsteen Normann, Jakob Nussbaum, Johann Oertel, Carl Ostersetzer, Roland Paris, Ludwig Johann Passini, Otto Pilz, Otto Pippel, Giovanni Battista Piranesi, Eduard Wilhelm Pose, Karl Theodor Reiffenstein, Max Roeder, Franz Alekseevic Roubaud, Otto Scheuerer, Johann Wilhelm Schirmer, Heinrich Schlotermann, Otto Scholderer, Alfred K.J. von Schönberger, Carl Schultze, Antonio Scognamiglio, Kubo Shunman, Julius´Siemering, Alfred Steinacker, Théophile Alexandre Steinlen, Alexander Struck, Konstantin Szewczenko, Frank Mowbray Taubman, Hans Thoma, Christian Tilemann-Petersen, Kunisada Utagawa, Ludwig Vierthaler, Johann Friedrich Weitsch, Heinz Werner, Edward Williams, Fritz Wucherer, Heinrich Zille, Heinrich von Zügel

Gern können Sie oder eine von Ihnen beauftragte Person auch einige Tage davor nach Voranmeldung einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Die Auktion ist im Internet unter https://www.auktionshaus-arnold.de/auktion/kunst-auktion-15/ einzusehen.






  • 15.11.2021 - 19.11.2021
    Auktion »
    Auktionshaus Arnold »

    Vorbesichtigung nur nach Terminvergabe:
    Mo bis Mi, 16. bis 18. November 2020, 10 bis 16 Uhr
    Do, 19. November 2020, 10 bis 21 Uhr
    Fr, 20. November 2020, 10 bis 16 Uhr



Neue Kunst Auktionen
Online-Auktion Februar 2023
Am 28. Januar 2023 startet unsere 12. Online-Auktion! Online...
Kunst-und Antiquitätenauktion
Kunst-und Antiquitätenauktion Nr.204 mit mehreren ...
The First Portrait of Maya by
Picasso’s Joyful & Tender Portrait of his Daughter...
Meistgelesen in Auktionen
Online-Auktion Februar 2023
Am 28. Januar 2023 startet unsere 12. Online-Auktion! Online...
330 internationale Künstler
München, 27. März 2012, (kk) – Pablo Picasso, Ernst...
Von der Muse geküsst – Die
BEDEUTENDER KULTURSCHATZ AN GLÄSERN! Von der Muse geküsst...
  • 00001 Glasserie Moser, ‚Splendid Gold‘, wie:  Krug, H = 26 cm, zehn Weißwein-, 17 Südwein-, 19 Sherry- und 18 Schnapsgläser, sowie 15 und zwei Schnapsbecher (64)  Ausruf€ 800,–
    00001 Glasserie Moser, ‚Splendid Gold‘, wie: Krug, H = 26 cm, zehn Weißwein-, 17 Südwein-, 19 Sherry- und 18 Schnapsgläser, sowie 15 und zwei Schnapsbecher (64) Ausruf€ 800,–
    Auktionshaus Arnold
  • 00018 Schale, Émile Gallé  ‚Glyzinie‘, amethystfarbenes Ätzdekor auf roséfarbenem Fond, H = 11,5 cm  Ausruf€ 600,–
    00018 Schale, Émile Gallé ‚Glyzinie‘, amethystfarbenes Ätzdekor auf roséfarbenem Fond, H = 11,5 cm Ausruf€ 600,–
    Auktionshaus Arnold
  • 00143 Kabinettschrank, China, 20.Jh.  polychromes Dekor auf schwarzem Lack, 177 x 103 x 50 cm, restauriert, Risse – Zertifikat China Agentur, Frankfurt 1984: 19.Jh., DM 9 500,- –  Ausruf€ 600,–
    00143 Kabinettschrank, China, 20.Jh. polychromes Dekor auf schwarzem Lack, 177 x 103 x 50 cm, restauriert, Risse – Zertifikat China Agentur, Frankfurt 1984: 19.Jh., DM 9 500,- – Ausruf€ 600,–
    Auktionshaus Arnold
  • 0144 Skulptur, Ostasien  Sandstein, mit vier Gesichtern, dazu Holzsockel, H = 44 cm (Fi)  Ausruf€ 300,–
    0144 Skulptur, Ostasien Sandstein, mit vier Gesichtern, dazu Holzsockel, H = 44 cm (Fi) Ausruf€ 300,–
    Auktionshaus Arnold
  • 00163 Frauenfigur ‚Fat Lady‘, China  Terrakotta, H = 36 cm, Reste farbiger Fassung – Nachlassaufstellung: Galerie Pollak Amsterdam; Thermoluminiszenz-Gutachten, Research Laboratory for Archaeology, Oxford, NY 1990: Tang Dynastie –  Ausruf€ 800,–
    00163 Frauenfigur ‚Fat Lady‘, China Terrakotta, H = 36 cm, Reste farbiger Fassung – Nachlassaufstellung: Galerie Pollak Amsterdam; Thermoluminiszenz-Gutachten, Research Laboratory for Archaeology, Oxford, NY 1990: Tang Dynastie – Ausruf€ 800,–
    Auktionshaus Arnold
  • 00453 Unbekannter Künstler, r.u. undeutlich sig.  dat. 1924, ‚Baggerschiff und Kanus vor der Untermainbrücke‘, ÖlLwd., 63 x 76 cm (Fi)  Ausruf€ 300,–
    00453 Unbekannter Künstler, r.u. undeutlich sig. dat. 1924, ‚Baggerschiff und Kanus vor der Untermainbrücke‘, ÖlLwd., 63 x 76 cm (Fi) Ausruf€ 300,–
    Auktionshaus Arnold