• Menü
    Stay
Schnellsuche

171. Kunstauktion Auktionshaus Peege

Das Auktionshaus Peege in Freiburg lädt vom 4. bis 6. Mai 2022 zu seiner Frühjahrsauktion ein. Mit den Sparten Jugendstil, Edler Schmuck, Vitrinen und Tafelsilber, Porzellane, Glas, Münzen, Militaria, Spielzeug, Asiatika, Volkskunst, Uhren, Gemälde, Zeichnungen und Grafik werden nahezu alle klassischen Gebiete vertreten sein.

Im Bereich Silber kommt ein prunkvoller Silberhumpen von Adolf Gaap (1664–1695) zum Aufruf. Der prachtvolle und gut erhaltene Deckelhumpen, welcher Ende des 17. Jahrhunderts in Augsburg gefertigt wurde, besticht nicht nur durch seine reichverzierte Wandung mit drei Emblemen, sondern ebenso durch die vollplastisch ausgearbeitete Pretiose des Harfe spielenden König David, welche den Becher bekrönt. Ein museales Schmuckstück, das mit einem Limit von 3.200 € in unserer Auktion startet.

Die Abteilung Ölgemälde wartet mit verschiedenen Highlights auf. Peter Dreher (1932–2020) zeigt sein Können in 'Glas vor Weiß mit Veilchen'. Entstanden ist das signierte Werk im Jahr 1977. In der Auktion wird es mit 3.500 € aufgerufen. Zwei Werke der peruanischen Cuzco-Schule kommen zur Versteigerung. Einer der Meister bannte Erzengel Michaels Kampf mit dem Teufel (17./18 Jh.) in Öl auf Leinwand. Im Harnisch und mit Schild und Schwert bekämpft der Erzengel den Höllenfürsten, der in Gestalt eines weiblichen Aktes zu seinen Füßen liegt. Der Aufrufpreis des exquisiten Werkes liegt bei 15.000 €.

Zwei signierte Werke von Karl Schmidt-Rottluff (1884–1976) bilden einen Höhepunkt des Bereichs Aquarelle, Pastelle, Zeichnungen. Beide sind im Archiv der Karl und Emy Schmidt-Rottluff Stiftung in Berlin registriert. Einen alten Baum führte der Künstler 1966 in Aquarell und mit Tuschpinsel aus. Das Werk wird mit 7.000 € aufgerufen. Mit Tuschpinsel und Farbstiften malte Karl Schmidt-Rottluff im Jahr 1970 Häuser in Gärten. Der Startpreis des Gemäldes liegt bei 8.000 €.

Aus der Sparte Gold- und Silbermünzen ragen die chinesischen Münzen aus dem Nachlass eines Arztes am Deutschen Krankenhaus Peking um 1900 besonders hervor. Eine Rarität ist beispielsweise eine Kuang-hsü Goldprobe Kuping Tael von 1906. Dieser Probentyp mit glattem Rand wurde nie – wie ursprünglich wohl vorgesehen – als Silbermünze herausgebracht und gilt als sehr selten. In der vorliegenden Form mit angebrachter Öse geht er mit einem Ausrufpreis von 65.000 € in die Versteigerung. Des Weiteren sei genannt: 1 Dollar der Republik China auf die Vereinigung von Nord- und Südchina und die Wahl von Yuan Shih-kai zum Präsidenten in der Nachprägung von 1918. Sein Startpreis liegt bei 4.000 €; außerdem 1 Dollar auf die Annahme der neuen Konstitution unter Präsident Tsao Kun, der mit 800 € in der Auktion startet.

Die Auktion findet von Mittwoch, 4. Mai bis Freitag, 6. Mai 2022 statt. Die Möglichkeit zur Vorbesichtigung besteht von 29. April bis 2. Mai 2022 jeweils von 11 bis 19 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!






  • 04.05.2022 - 06.05.2022
    Auktion »
    Auktionscontor Frank Peege »

    Auktion 171
    4. bis 6. Mai 2022
    Vorbesichtigung
    29. April bis 2. Mai 2022

 LOT 391 China, Republk  800 EUR


Neue Kunst Auktionen
Sammlung Rudolf Schmutz Karl
Klassische Moderne Katalog„Da ist keine Stelle, die...
Sonderauktion „Sammlung
Große Märklin Eisenbahn Sammlung und "Online-...
101 books of signed books
inspired by andrew roth’s groundbreaking publication on...
Meistgelesen in Auktionen
24. OstLicht Photo Auction
Es ist ein Bild, das jeder kennt und dass seinen Reiz trotz...
Gurlitt bei Ketterer Kunst
München, 11. Mai 2022 (KK) – Zehn Jahre nach dem...
DR. FISCHER – Heilbronn
Die Russische Spezialauktion birgt neben zahlreichen fein...
  •  LOT 1054 Schmidt-Rottluff, Karl  7,000 EUR
    LOT 1054 Schmidt-Rottluff, Karl 7,000 EUR
    Auktionscontor Frank Peege
  •  LOT 990 Dreher, Peter  3,500 EUR
    LOT 990 Dreher, Peter 3,500 EUR
    Auktionscontor Frank Peege
  •  LOT 385 China, Kaiserreich - No online live bidding on this item! Please contact the auction house.   65,000 EUR
    LOT 385 China, Kaiserreich - No online live bidding on this item! Please contact the auction house. 65,000 EUR
    Auktionscontor Frank Peege
  • LOT 913 Meister der Cuzco-Schule  15,000 EUR
    LOT 913 Meister der Cuzco-Schule 15,000 EUR
    Auktionscontor Frank Peege
  •  LOT 1053 Schmidt-Rottluff, Karl  8,000 EUR
    LOT 1053 Schmidt-Rottluff, Karl 8,000 EUR
    Auktionscontor Frank Peege
  •  LOT 238 Louis-XVI-Goldtabatière  4,000 EUR
    LOT 238 Louis-XVI-Goldtabatière 4,000 EUR
    Auktionscontor Frank Peege
  •  LOT 600 Deckelhumpen mit Emblemata  3,200 EUR
    LOT 600 Deckelhumpen mit Emblemata 3,200 EUR
    Auktionscontor Frank Peege