• Menü
    Stay
Schnellsuche

Auktion 182 Aktuell | Präsenzauktion

In der diesjährigen Sommerauktion verzaubern wir Sie mit einem vielfältigen Potpourri an ausgewählten und interessanten Liebhaberstücken, Kunstwerken, Raritäten und Unikate in insgesamt 15 Sparten. Der Katalog mit 280 Losen an qualitativ hochwertigen Waren aus privaten Einlieferungen und Nachlässen ist in Print- und Online-Version veröffentlicht. Einen ersten Eindruck können Sie bereits jetzt gewinnen.
Pünktlich um 13 Uhr startet die umfangreiche Sparte Porzellan- und Porzellanfiguren mit insgesamt 106 Losen.
So finden Sammler und Liebhaber in dieser Sparte von bedeutenden Manufakturen zahlreiche Figurinen, Tierplastiken, Kinder- und Märchenfiguren, prunkvolle Gedecke, Platten-/Serviertabletts, Obst- und Jagdteller, figürliche Aufsatzschalen und Service. Unter anderem zu erwähnen
• Komplettes Kaffee- mit Teeservice und ein Speiseservice „ Die Zauberflöte“
von ROSENTHAL, der Aufruf erfolgt getrennt in zwei Losnummern.
• Marcolini Teekanne 1774 – 1814 mit floraler Purpur-Camaieu-Malerei, ganzflächig verziert mit durchbrochenem Rocaille-Dekor in 900er Silber.
• Rest Service ROYAL COPENHAGEN Aluminia Fayence Dekor „Tranquear”.
• Ebenfalls wurde auch ein seltener Delfter Miniatur-Rokoko-Schrank, wohl aus dem 18. Jahrhundert, zur Versteigerung freigegeben.
Weiter geht es mit der Sparte Gemälde, zum Aufruf kommen u.a. zwei Gemälde von Benno KÖGL – in Künstlerkreisen auch bekannt als „Katzen-Raffael“, und von der bekannten Stillebenmalerin Johanna von DESTOUCHES zwei Blumenstilleben.
In der Silber sind als Highlights zum einen der repräsentative Teekessel auf Rechaud aus 800er Silber mit insgesamt ca. 1517 Gramm im Limit mit Euro 600 zu nennen, jedoch auch erwähnenswert ein Schützenpokal "Eröffnungsschießen am 13. - 21. April 1963", Gravur anläßlich des Eröffnungsschießen zur Einweihung des neuen Schießstandes der Schützengesellschaft "Privilegierter Landeshauptschießstand Salzburg", gegründet 1425 im Stadtteil Liefering. Gestiftet von der Firma Waffen Leuthner, Salzburg. Großer Silberpokal, Wiener Goldschmied Josef Carl Klinkosch, 800er Silber, Dianakopf im Fünfpass (1872-1929).
Ebenfalls hervorgehoben werden müssen für Sammler hochinteressante Stücke in der Sparte Sakrales, Religiöse Motive, darunter:
• Johannes der Täufer mit Lamm, wohl Kreis Schwanthaler zugeschrieben. Mitte 18. Jahrhundert, Holz, Polychromie, mehrfarbige Gestaltung in gold und oxidiertem Silber. Höhe ca. 41 cm.
• Sehr seltenes Objekt: Schrein, um 1760/70. Innen befindet sich ein Altar mit Darstellung des Reliquiars des "Wunderbarlichen Gutes" des Heiligen Kreuzes in der Augsburger Heilig-Kreuz-Kirche. Holz/Blech, gold staffiert, schauseits verglast. Höhe 49 cm.
• Mondsichelmadonna, wohl Spanien Ende 18. Jahrhundert. Nadelholz, voll rund geschnitzt, farbig gefasst, teilweise vergoldet. Stehende Madonna auf Mondsichel, darunter drei Engelköpfe, vom Typ der Maria Immaculata, mit langem lockigem Haar, in weitem Umhang mit reichem Faltenwurf, mit betenden Händen vor der Brust. Altersbedingter Zustand. Höhe ca. 61,5 cm. Beigegeben Sockel, aufwendig geschnitzt, mit partiellen Fehlstellen, Höhe Sockel 16 cm, Breite 40 cm, Tiefe 30 cm.
• Schmerzensmann oder segnender Christus im roten Gewand, Barocke Form, 18. Jahrhundert, Lindenholz, später übergangene Farbfassung, Höhe 52 cm.
Weiter vertreten sind die Sparten Skulpturen und Plastiken, darunter ein älteres Werbeschild einer Bayerischen Brauerei als Geschenk für eine Schänke, datiert 1643,
zwei Emailbilder des Künstlers Wolf Hirtreiter und eine Holzskulptur des bedeutenden Nürnberger Bildhauers Adam Kraft in Arbeitstracht.
Die Sparte Uhren bietet eine kleine Auswahl an exklusiven Damenarmbanduhren der Marken ROLEX, BULGARI und JAEGER – LE COULTRE. Erwähnenswert auch ein Freimaurer Chatelaine in 585er Roségold. als Besatz ein blau emaillierter Schuh.
Die Sparte SCHMUCK ist die letzte Sparte in dieser Auktion. Die Auswahl bietet erlesenen Armschmuck, kostbare Ringe von CARTIER, Trachtenschmuck, Akoya-Zuchtperlenketten, klassische Bandringe mit Brillanten, Antikschmuck und vieles mehr.
Wer noch ein attraktives Schmuckstück für den bevorstehenden Sommerurlaub sucht, wird sicherlich fündig.

Vorbesichtigungszeiten:
Ab Montag, 18.07. - Donnerstag, 21.07. jeweils von 11 – 18 Uhr.
Und am Auktionstag von 11 Uhr – 13 Uhr.
Seit 15 Jahren bieten wir das weltweite Live-Bieten über unsere eigene Homepage am Auktionstag an, auch haben Sie dazu die Möglichkeit per Internet über das externe Portal „ Lot-Tissimo“ teilzunehmen. Wir wünschen viel Erfolg beim Live-Bieten.
Detaillierte Informationen zu allen Objekten finden Sie im Text- oder
auch im online-Katalog auf www.auktion-ruetten.de

Auch wünschen wir Ihnen eine erholsame Urlaubs- und Sommerzeit.
Die nächste Auktion ist für den 10. Sept. 2022 geplant.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und bleiben Sie gesund.

Auktionshaus Rütten GmbH
Elke Rütten 






  • 23.07.2022
    Auktion »
    Auktionshaus Rütten »

    Auktionszeitraum
    Sa 23.07.2022 13:00
    Vorbesichtigung

    Vorbesichtigungszeiten:
    Ab Montag, 18.07. - Donnerstag, 21.07. jeweils von 11 – 18 Uhr.
    Und am Auktionstag von 11 Uhr – 13 Uhr.

    Auktionshaus Rütten GmbH
    Nymphenburger Str. 133
    D 80636 München



Neue Kunst Auktionen
VAN HAM - Benefizauktion der
Van Ham unterstützt Benefizauktion von Bayer KulturKunst...
Charity Auktion ohne Aufgeld
IchFarbe – ein Maler sagt ich.Ohne Aufgeld: Charity-...
UNVEILING THE TREASURES OF THE
Peerless Works of Art, Many Formerly in the Illustrious...
Meistgelesen in Auktionen
Charity Auktion ohne Aufgeld
IchFarbe – ein Maler sagt ich.Ohne Aufgeld: Charity-...
UNVEILING THE TREASURES OF THE
Peerless Works of Art, Many Formerly in the Illustrious...
VAN HAM - Benefizauktion der
Van Ham unterstützt Benefizauktion von Bayer KulturKunst...
  •  21 Seltene MEISSEN-Figur " Poseidon und Hippocampus". Limit 300 EUR
    21 Seltene MEISSEN-Figur " Poseidon und Hippocampus". Limit 300 EUR
    Auktionshaus Rütten
  •  269 Außergewöhnlicher Anhänger mit Petschaft, aus 585er Gelbgold (geprüft), Ende 19. Jahrhundert. Limit 290 EUR
    269 Außergewöhnlicher Anhänger mit Petschaft, aus 585er Gelbgold (geprüft), Ende 19. Jahrhundert. Limit 290 EUR
    Auktionshaus Rütten
  •  184 HIRTREITER, Wolf. 1922 Zwiesel - 2014 Gröbenzell. Limit 300 EUR
    184 HIRTREITER, Wolf. 1922 Zwiesel - 2014 Gröbenzell. Limit 300 EUR
    Auktionshaus Rütten
  •  10 Seltener Delfter Miniatur-Rokoko-Schrank, wohl 18. Jahrhundert. Limit 200 EUR
    10 Seltener Delfter Miniatur-Rokoko-Schrank, wohl 18. Jahrhundert. Limit 200 EUR
    Auktionshaus Rütten
  •  179 Bronze Figurengruppe "stehende Kraniche", GÜNZKOFER, Ernst zugeschrieben. Limit 490 EUR
    179 Bronze Figurengruppe "stehende Kraniche", GÜNZKOFER, Ernst zugeschrieben. Limit 490 EUR
    Auktionshaus Rütten
  •  192 Schrein, um 1760/70 Limit 500 EUR
    192 Schrein, um 1760/70 Limit 500 EUR
    Auktionshaus Rütten