• Menü
    Stay
Schnellsuche

Van Ham macht NFTs greifbar

Am 30. November 2022 präsentiert Van Ham im Rahmen der Modern Week erstmals eine NFT-Gruppenauktion und bleibt damit das bislang einzige Auktionshaus in Deutschland, das NFTs versteigert. Van Ham hat es sich zum Auftrag gemacht, den klassischen Kunstsammler für die Welt der NFTs zu begeistern. Daher wurden in Kooperation mit dem Studio für Digitalität „Rosy DX“ ausgebildete Künstlerinnen und Künstler zusammengebracht, die ihren Ausdruck im Digitalen gefunden haben. Viele der Kunstwerke wurden exklusiv für diese Auktion geschaffen, wodurch Van Ham Grenzen verschiebt und im Primärmarkt tätig wird. Beteiligt sind sowohl NFT-Neulinge als auch vertraute Künstlerinnen und Künstler im Bereich der NFT-Kunst. Die Auktion bewegt sich zwischen Abstraktion und Materialität, enthüllt neue Perspektiven und erforscht die Grenzen zwischen physisch und digital. Dies kommt besonders greifbar durch die hybriden NFTs zum Ausdruck, das heißt NFTs, die von einem abgeleiteten physischen Objekt begleitet werden.

„Bodypainting V 42“ ist Teil der gleichnamigen Serie des Künstlerkollektives Banz & Bowinkel (Taxe: € 6.500 – 7.500). Im Mittelpunkt der Serie steht die Visualisierung von Bewegung. Banz & Bowinkel verwenden aufgezeichnete Bewegungen einer Körper-Performance-Sitzung im Studio und übersetzen diese in einen Avatar, der die Bewegungen als Flüssigkeiten in einem virtuellen Raum malt. Die Ergebnisse werden anschließend mit Farben und Texturen gerendert. Als zweite Ebene fügt das Künstlerpaar eine animierte Augmented-Reality-Skulptur hinzu. So wird der Pigmentdruck, der zu diesem NFT gehört, mit Hilfe einer eigens entwickelten App lebendig.

Die kanadische Künstlerin Sabrina Ratté schuf mit „Realia“ eine Sammlung von animierten Dioramen, die auf der Grundlage von Satellitendaten Topografien erzeugen. Diese aus der Welt extrahierten und isolierten Landschaften werden zu 3D-Objekten, virtuellen Materialisierungen idealisierter, in der Zeit eingefrorener Länder. Der Käufer des NFTs „Realia I“ erhält zusätzlich einen Plug & Play-Videoplayer, der selbst das Video des NFTs abspielt oder es auf einen größeren Bildschirm überträgt (Taxe: 5.000 – 6.000). Die sichtbare Elektronik des Videoplayers ergänzt das Konzept von Realia, indem sie eine Stadtlandschaft evoziert, die in eine Glasstruktur eingekapselt ist, ein weiterer Schritt in der Reflexion über den Treffpunkt zwischen der physischen und der virtuellen Realität.

Seit 2014 fertigt Jonas Lund abstrakte Gemälde an, in denen er Elemente aus Gemälden anderer aufstrebender Künstler verwendet, die für den Markterfolg optimiert wurden. Die Morphing-Animationen in "Smart Cut #3" bestehen aus Bildern dieser Serie, die nicht für die Produktion ausgewählt wurden: Werke als Teil des Prozesses, Werke, wie sie waren, bevor sie "gut" wurden, übrig gebliebene Abstraktionen (Taxe: € 8.500 – 9.500). Diese verworfenen Bilder, die nach Lunds "künstlerischer Theorie" keine Kunst sind, wurden von einem Smart-Cut-Algorithmus als die besten ausgewählt und automatisch zusammengesetzt.

Van Ham und Rosy DX war es wichtig bei der Zusammenstellung der Auktion auf ein ausgewogenes Verhältnis an Künstlerinnen und Künstlern zu achten. Zu den Teilnehmenden gehören:

Banz & Bowinkel | Bendzulla, Johannes | Berresheim, Tim | Breuning, Olaf | Crosslucid | Damjanski | Kathryn, Blake | Lee McCarthy, Lauren | Lemercier, Joanie | Lund, Jonas | Menegon, Martina | Ratté, Sabrina | Reich, Johanna | Ruggiero, Nicole | Ubermorgen (Luzius und Liz)

Um dem eigenen Anspruch gerecht zu werden, Kunstsammelnden die digitale Kunst näher zu bringen und dem interessierten Publikum (be-)greifbarer zu machen, geht Van Ham auch bei der Präsentation der Werke neue Wege. In der Vorbesichtigung der Auktion werden die NFTs auf speziellen NFT Frames der Firma Future Frames präsentiert. Diese bringen die NFTs per Bluetooth aus dem Wallet direkt an die Wand. Zudem bietet Van Ham am 24. November 2022 einen NFT-Workshop an, in dem Käufer, Interessierte und Kunstsammler alles über NFTs erfahren.






  • 30.11.2022
    Auktion »
    VAN HAM Kunstauktionen KG »

    VAN HAM Herbst 2022

    LIVE-Auktionen

    Classic Week
    Decorative Art 16. November 2022
    Fine Art 17. November 2022
    Fine Jewels 17. November 2022

    Modern Week
    Modern 30. November 2022
    Post War 30. November 2022
    Contemporary 30. November 2022

    NFT-Auktion 30. November 2022

    Watches 1. Dezember 2022

    ONLINE ONLY-Auktionen

    Contemporary Curated | ONLINE ONLY 7. – 15. September 2022
    Galerie Michael Schultz - Part III | ONLINE ONLY 14. – 22. September 2022
    Jewels Quarterly | ONLINE ONLY 21. – 29. September 2022
    ZERO | ONLINE ONLY 28. September 2022 – 6. Oktober 2022
    Prints & Multiples | ONLINE ONLY 5. – 13. Oktober 2022
    Jewels Quarterly | ONLINE ONLY 17. – 24. November 2022
    Fashion from Paris | ONLINE ONLY 17. – 24. November 2022
     



Neue Kunst Auktionen
Sonderauktion „Sammlung
Große Märklin Eisenbahn Sammlung und "Online-...
101 books of signed books
inspired by andrew roth’s groundbreaking publication on...
74. Kunstauktion - 03.
74. Kunstauktion | 03. Dezember 2022 | Bildende Kunst des 17...
Meistgelesen in Auktionen
400. Auktion Feiern mit den
München, 7. November 2012, (kk) – Alexej von Jawlensky...
PHOTOGRAPHIE SPEKTAKULÄRES
Auktion 1199 │ PhotographieSpitzenstück der Photo-Auktion am...
192. Auktion: Glasauktion in
  • Banz & Bowinkel Bodypainting V 42 | 2022 | NFT + physisches Kunstwerk: 2020 | Augmented CGI, Pigmentdruck | 70 x 105 cm Taxe: € 6.500 – 7.500
    Banz & Bowinkel Bodypainting V 42 | 2022 | NFT + physisches Kunstwerk: 2020 | Augmented CGI, Pigmentdruck | 70 x 105 cm Taxe: € 6.500 – 7.500
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Jonas Lund Smart Cut #3 | 2021 | NFT | MP4, Farbe, ohne Ton | 1024 x 1280 px Taxe: € 8.500 – 9.500
    Jonas Lund Smart Cut #3 | 2021 | NFT | MP4, Farbe, ohne Ton | 1024 x 1280 px Taxe: € 8.500 – 9.500
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Sabrina Ratté Realia I. | 2022 | NFT | Ethereum | MP4, Farbe, ohne Ton | 1920 x 1080 px + physisches Kunstwerk: 2022 | Videoplayer (Plug & Play-Videoplayer) | 12,0 x 7,9 x 3,5 cm Taxe: € 5.000 – 6.000
    Sabrina Ratté Realia I. | 2022 | NFT | Ethereum | MP4, Farbe, ohne Ton | 1920 x 1080 px + physisches Kunstwerk: 2022 | Videoplayer (Plug & Play-Videoplayer) | 12,0 x 7,9 x 3,5 cm Taxe: € 5.000 – 6.000
    VAN HAM Kunstauktionen KG