• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ketterer Kunst-Jahresendauktion Wertvolle Bücher

Hamburg, 12. Oktober 2022 (kk) – Expressiv und undogmatisch: Das war die zwischen 1911 und 1932 von Franz Pfempfert herausgegebene Wochenschrift für Politik, Literatur und Kunst „Die Aktion“. Nun wird die sehr seltene nummerierte Vozugsausgabe des künstlerischen Oppositionsblattes mit Original- Grafikarbeiten so bedeutender Künstler wie Conrad Felixmüller, Karl Schmidt-Rottluff, Egon Schiele und Horst Tappert am 28. November mit einem Schätzpreis von € 80.000 bei Ketterer Kunst in Hamburg in der Auktion Wertvolle Bücher angeboten.

HANDGEFERTIGT: In derselben Zeit entstand auch das seltene expressionistische Mappenwerk „Verbindung zur Förderung deutscher Kunst“. Neben zwei raren originalgrafischen Arbeiten Lyonel Feiningers sowie Werken von Erich Heckel und Christian Rohlfs, enthält es auch einen von Karl Schmidt-Rottluff selbst gedruckten Holzschnitt. Die Taxe liegt bei € 10.000.

WELTBERÜHMT: Das größte Buchunternehmen seiner Zeit war Hartmann Schedels „Buch der Chroniken und Geschichten“. Die künstlerisch hochrangigen Holzschnitte der bekannten Weltchronik stammen von dem deutschen Maler und Holzschneider Wilhelm Pleydenwurff und dessen Schwiegervater Michael Wohlgemuth, in dessen Nürnberger Werkstatt auch Albrecht Dürer lernte. Die 1493 entstandene und am reichsten illustrierte Inkunabel überhaupt kommt in der ersten deutschen Ausgabe für € 30.000 zum Aufruf.

NATURKUNDLICH: Mit der gleichen Taxe von € 30.000 geht auch der altkolorierte „Gart der Gesundheit“ von Johannes de Cuba an den Start. Im Jahr 1485 in Augsburg erschienen ist der in deutscher Sprache publizierte „Hortus sanitatis“ eine der ersten wissenschaftlichen Inkunabeln, die in einer Volkssprache erschienen ist. Er zählt zu den wichtigsten frühen Werken der Naturkunde und ist mit 380 Holzschnitten versehen.

PROTESTANTISCH: Von großer Seltenheit ist die 1529 noch vor Luthers Gesamtbibel erschienene Wormser Bibel. Sie ist die erste protestantische Vollbibel in deutscher Sprache und die erste sogenannte Die Aktion in der seltenen Vorzugsausgabe Schätzpreis: € 80.000  kombinierte Bibel, da sie aus bereits übersetzten Bibelteilen zusammengefügt wurde. Der bekannte Theologe Johann Melchior Goeze hielt diese Schrift für „eines der vornehmsten Kleinode“ seiner Sammlung. Der schöne Druck mit Holzschnitten von Anton Woensam könnte nun für den Schätzpreis von € 20.000 zu haben sein.

PROPHETISCH: Von größter Seltenheit ist die berühmte erste deutsche Folio-Ausgabe der „Wormser Propheten“. In den letzten hundert Jahren ist wohl nur ein einziges Exemplar auf dem internationalen Auktionsmarkt versteigert worden. Der großzügige und schöner als die Oktavausgabe gedruckte Band ist näher am hebräischen Original als Luthers Übersetzung und geht mit einem Schätzpreis von € 12.000 an den Start.

DREIST: Friedrich Schillers medizinische Abschlußarbeit über das Zusammenwirken von Körper und Seele ist nicht nur seine erste selbständige Veröffentlichung und ein Rarissimum der Schiller-Literatur, sondern auch ein Vorreiter der psychosomatischen Medizin. Die mit € 25.000 bewertete Publikation entstand 1780 und ist auch literarisch höchst bedeutsam, da Schiller hier verdeckte Zitate aus seinem damals noch unveröffentlichten ersten Schauspiel „Die Räuber“ eingeschmuggelt hat.

KORRIGIERT: In der ersten Ausgabe kommt Paul Celans erste Buchveröffentlichung „Der Sand aus den Urnen“ zum Aufruf. Der Gedichtband enthält den Erstdruck der berühmten „Todesfuge“ sowie 17 eigenhändige Korrekturen des Autors. Das Buch ist eines von nur sehr wenigen Exemplaren, da Celan fast die gesamte Auflage wegen der Vielzahl von Druckfehlern vernichten ließ. Die Schätzung liegt bei € 18.000.

ABGERUNDET wird die Offerte neben Fracanzio da Montalboddos „Newe unbekanthe landte und ein newe weldte in kurtz verganger zeythe erfunden“ (Taxe: € 50.000) u.a. auch von zwei eigenhändigen Briefen von Rainer Maria Rilke (Taxe: € 12.000) sowie Lionel Walter Rothschilds einziger Ausgabe der seltenen Monografie „The Avifauna of Laysan and the Neighbouring Islands“ (Taxe: € 8.000) und Walter Lawry Bullers Vorzugsausgabe „A history of the Birds of New Zealand“ mit einem Begleitbrief des Verfassers (Taxe: € 7. 000).






  • 28.11.2022
    Auktion »
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG »

    Vorbesichtigung: Saal-Auktion:
    Online-Auktion:
    21.-25. November von 11-17 Uhr sowie
    27. November nach Vereinbarung bei Ketterer Kunst in Hamburg 28. November bei Ketterer Kunst in Hamburg
    18.-30. November auf www.ketterer-internet-auktion.de



Neue Kunst Auktionen
The First Portrait of Maya by
Picasso’s Joyful & Tender Portrait of his Daughter...
Agnolo di Cosimo, called
New York Sotheby's grossed $86.59 million on Thursday...
Beratungstag und kostenlose
Kunstauktionshaus Schlosser Beratungstag und kostenlose...
Meistgelesen in Auktionen
Original Olympic Games
NEW YORK, 22 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
Agnolo di Cosimo, called
New York Sotheby's grossed $86.59 million on Thursday...
Sommer-Auktion Juli 2014
wir freuen uns Ihnen auch diesmal unseren neuen Katalog mit...
  • Die Aktion in der seltenen Vorzugsausgabe Schätzpreis 80.000
    Die Aktion in der seltenen Vorzugsausgabe Schätzpreis 80.000
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Hartmann Schedel Buch der Chroniken und Geschichten, 1493
    Hartmann Schedel Buch der Chroniken und Geschichten, 1493
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Friedrich Schiller Versuch über den Zusammenhang der thierischen Natur des Menschen mit seiner geistigen, 1780
    Friedrich Schiller Versuch über den Zusammenhang der thierischen Natur des Menschen mit seiner geistigen, 1780
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Biblia germanica Biblia beyder Allt und Newen Testaments Teutsch, 1529
    Biblia germanica Biblia beyder Allt und Newen Testaments Teutsch, 1529
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Asger Jorn Fin de Copenhague, 1957
    Asger Jorn Fin de Copenhague, 1957
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG