• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fischer Auktion

Vorbericht 302. Auktion – Kunst und Antiquitäten

Fischer Auktion

Mit Freude präsentieren wir Ihnen einen Vorgeschmack auf unsere bevorstehende Auktion am 14. und 15. Juni, die zweifellos ein Höhepunkt im Kunstkalender sein wird. Ein bedeutendes Ereignis erwartet Kunstliebhaber und Sammler aus aller Welt, da wir unter anderem eine bemerkenswerte Privatsammlung aus Wien zum Verkauf anbieten sowie eine historische Fayence-Sammlung.

Diese außergewöhnliche Wiener Privatsammlung umfasst über 150 exquisite Positionen feinsten Porzellans, hauptsächlich der Manufakturen Alt-Wien und Meissen. Darüber hinaus präsentieren wir eine Auswahl von 100 hochwertigen Schmuckstücken sowie rund 220 erlesene Silber- und Glasobjekte, Gemälde und Möbel. Unter den Highlights dieser Sammlung befinden sich begehrte Stücke wie eine Deckelterrine "Gelber Tiger" von Meissen, datiert auf 1735-1738, sowie eine Deckeldose von Claudius Innocentius du Paquier datiert auf 1718-1744 und ein bedeutendes Diamant-Collier mit Smaragd aus der Belle Époque um 1890. Diese Kunstwerke verkörpern die Spitze handwerklicher Meisterschaft und historischer Bedeutung.

Die Steinzeug- und Fayence-Sammlung Zenner wurde zusammengetragen von Hermann Leopold Edmund Zenner (1879-1954). Schon früh hat Edmund Zenner, der eine große Neigung zu Kunst und Kultur gehabt hat, mit dem Sammeln von Keramik begonnen. Bereits 1930 erwähnt er in den Lebenserinnerungen seine „geliebten“ Fayencen.

In den letzten Monaten des Zweiten Weltkrieges hatte er seine Existenz verloren, konnte aber die Keramiksammlung in Sicherheit bringen. Sie wurde auch nach seinem Tod über zwei Generationen bewahrt und weitergeführt. Nun, ca. 100 Jahre später, darf sich unser Haus um die Aufarbeitung und Versteigerung dieser hochwertigen Sammlung bemühen, um sie dem Kunstmarkt wieder zur Verfügung zu stellen. Darunter fallen zum Beispiel ein Jagdkrug Dippoldiswalde datiert auf um 1660 sowie ein seltenes Hafnergefäß mit der Muttergottes und dem Jünger Johannes aus der Werkstatt Preuning in Nürnberg datiert auf das 16.Jh. Sie sind dazu herzlich eingeladen, Ihre Sammlung mit kulturhistorisch wichtigen Objekten zu bereichern. Darüber hinaus werden in unserer Auktion neben diesen exquisiten Sammlungen weitere 600 Objekte aus allen Sparten der Kunst angeboten.

Die Vorbesichtigung findet in unserem Räumen in Heilbronn in der Elbingerstraße 11 statt, und kann in der Woche der Auktion täglich von Montag bis Donnerstag zwischen 10 und 17 Uhr besucht werden








Neue Kunst Auktionen
Große Schreib- und
ANALOG STATT DIGITAL Schreib- und Rechenmaschinen-Sammlung...
Wannenes Kunstauktion: 11. -
Die Wannenes Kunstauktion findet am 11. und 12. Juli 2024 in...
Auktionshaus Peege: Auktion 178
Das Auktionshaus Peege lädt ein zur Sommerauktion, die vom 18...
Meistgelesen in Auktionen
VIEL KUNST FÜR DIE SEELE –
Mit rund 3000 ausgewählten Ausrufnummern der vom 28. bis 30....
Zeitgenössische Kunst | 4. + 5
Gemälde | Aquarelle | Zeichnungen | Skulpturen | Multiples |...
Aus aristkokratischem Besitz
Am 12. September 2013 lädt das Dorotheum zur Auktion „...
  • 302. Auktion – Kunst und Antiquitäten
    302. Auktion – Kunst und Antiquitäten
    Auktionshaus Dr. Fischer