• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunsthaus Lempertz

Die Sammlung Peter Schneppenheim

Kunsthaus Lempertz

Ein besonderes Ereignis der 1970er Jahre war die persönliche Begegnung Peter Schneppenheims mit Max Ernst und seiner Frau Dorothea Tanning anlässlich einer Rheinfahrt 1971, die das Kölner Galeristenpaar Hein und Eva Stünke organisiert hatte. „Seine faszinierende äußere Erscheinung, seine natürliche Wesensart, seine freundliche Zuwendung bleiben für mich“, schreibt Schneppenheim, „eine lebendige Erinnerung.“ (zit. nach: Ausst. Kat. Brühl 2004, S. 12 f.). Bis zum Tod von Max Ernst am 1. April 1976 – auch für Schneppenheim eine Zäsur – konnte die Sammlung mit wichtigen Arbeiten erweitert werden. Ein Höhepunkt für Peter Schneppenheim war dann die erste öffentliche Ausstellung seiner Sammlung 1990 im Museum Ludwig in Köln.
 








Neue Kunst Auktionen
Große Schreib- und
ANALOG STATT DIGITAL Schreib- und Rechenmaschinen-Sammlung...
Wannenes Kunstauktion: 11. -
Die Wannenes Kunstauktion findet am 11. und 12. Juli 2024 in...
Auktionshaus Peege: Auktion 178
Das Auktionshaus Peege lädt ein zur Sommerauktion, die vom 18...
Meistgelesen in Auktionen
VIEL KUNST FÜR DIE SEELE –
Mit rund 3000 ausgewählten Ausrufnummern der vom 28. bis 30....
Zeitgenössische Kunst | 4. + 5
Gemälde | Aquarelle | Zeichnungen | Skulpturen | Multiples |...
Aus aristkokratischem Besitz
Am 12. September 2013 lädt das Dorotheum zur Auktion „...
  • Lot 32, Max Ernst, Max Ernst, Mobiles Herbarium, Gouache, Tusche, Bleistift und Collage, Überarbeitung eines Druckes, 14,3 x 21,3 cm, 1920
    Lot 32, Max Ernst, Max Ernst, Mobiles Herbarium, Gouache, Tusche, Bleistift und Collage, Überarbeitung eines Druckes, 14,3 x 21,3 cm, 1920
    Kunsthaus Lempertz
  • Lot 33, Max Ernst, Les trois philosophes (Die drei Philosophen), Öl auf Holz, 31,4 x 77,1 cm, 1955
    Lot 33, Max Ernst, Les trois philosophes (Die drei Philosophen), Öl auf Holz, 31,4 x 77,1 cm, 1955
    Kunsthaus Lempertz
  •  Lot 34, Max Ernst, Les antipodes du paysage (Die Antipoden der Landschaft), oil on panel, 26.9 x 35.3 cm, 1954
    Lot 34, Max Ernst, Les antipodes du paysage (Die Antipoden der Landschaft), oil on panel, 26.9 x 35.3 cm, 1954
    Kunsthaus Lempertz