• Menü
    Stay
Schnellsuche

Silber

Silber - 18. März 2013 / Highlights

Silber

Die Silberauktion kann mit wichtigen Nürnberger Arbeiten aus dem 17. Jahrhundert aufwarten. So wird hier mit einer Schätzung zwischen CHF 20 000 bis 40 000 ein Traubenpokal aus Vermeil mit Marke des Nürnberger Meisters Adam Richter aus dem Jahr 1596 ausgerufen (Lot 1706). Ebenfalls aus Nürnberg stammt ein Deckelpokal des Meisters Michael Müller, welcher auf CHF 16 000 bis 24 000 geschätzt wird (Lot 1714). Exquisit ist die Teekanne mit Rechaud von Fabergé mit Marke "Moskau 1899 bis 1908", die für CHF 10 000 bis 18 000 zu ersteigern sein wird (Lot 1866).








Neue Kunst Auktionen
ZEITGENÖSSISCHE KUNST
An der Spitze der beeindruckenden Offerte mit zahlreichen...
Auktion 1161 │ Photographie
Eine Besonderheit in dieser Auktion sind drei kunstvolle...
MODERNE KUNST VARIATIONEN
Höhepunkte der zweitägigen Auktion sind Gemälde von Alexej...
Meistgelesen in Auktionen
Sommerauktion mit
Das Klassisches Auktionshaus Jentsch in Gütersloh lädt zur S...
Sotheby’s Presents The World
Sotheby’s Presents The World of Jean Stein Author,...
MODERNE KUNST VARIATIONEN
Höhepunkte der zweitägigen Auktion sind Gemälde von Alexej...
  • A164 / 1706 TRAUBENPOKAL AUS VERMEIL, mit Meistermarke Adam Richter, Nürnberg 1596.  CHF 20 000 / 40 000
    A164 / 1706 TRAUBENPOKAL AUS VERMEIL, mit Meistermarke Adam Richter, Nürnberg 1596. CHF 20 000 / 40 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • A164 / 1866 TEEKANNE MIT RECHAUD, mit Meistermarke Fabergé, Beschaumeister Ivan Lebedkin, gemarkt Moskau 1899-1908.  CHF 10 000 / 18 000
    A164 / 1866 TEEKANNE MIT RECHAUD, mit Meistermarke Fabergé, Beschaumeister Ivan Lebedkin, gemarkt Moskau 1899-1908. CHF 10 000 / 18 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH
  • A164 / 1714 DECKELPOKAL AUS VERMEIL, mit Meistermarke Michael Müller, Nürnberg, 1612-1650.  CHF 16 000 / 24 000
    A164 / 1714 DECKELPOKAL AUS VERMEIL, mit Meistermarke Michael Müller, Nürnberg, 1612-1650. CHF 16 000 / 24 000
    Koller Auktionen AG, ZÜRICH