• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ketterer Kunst

Sammlung Harry Beyer

Ketterer Kunst

München, 26. April 2013, (kk) – Er war Kunsthändler aus Leidenschaft. Zahlreiche spannende Begegnungen und Begebenheiten säumen seinen Lebensweg im Laufe dessen eine ganz exquisite Kunstsammlung entstand. Nun wird diese außergewöhnliche Kollektion des im vergangenen Herbst verstorbenen Münchner Kunsthändlers Harry Beyer bei Ketterer Kunst versteigert.

Schon mit acht Jahren wurde die Liebe zu Kunst und Antiquitäten in Harry Beyer geweckt, als ihm die Fahrer des elterlichen Speditionsunternehmens Spannendes von ihren Touren mitbrachten. Ein Satz alter Kupfermünzen hatte es ihm besonders angetan. Er fing an sie zu putzen und herauszufinden, wer darauf abgebildet war: „Es waren Könige, deren Biographien ich mir besorgte und las. Das war der Beginn“, so Harry Beyer selbst.

Im Laufe der Jahre wuchs nicht nur sein Wissen, sondern auch seine Sammlung. Dank seiner zahlreichen Talente, seiner Ausdauer und Beharrlichkeit etablierte er sich bald als renommierter Antiquitäten- und Kunsthändler. Kaum ein anderer kannte sich wohl in einer Vielzahl unterschiedlicher Sachgebiete so gut aus wie er. Ein Besuch in der Kunsthandlung Harry Beyer in Münchens Salvatorstraße, in der er mit mehr als 60 Berufsjahren als der dienstälteste Kunsthändler Deutschlands seine Kunden sehr individuell und mit viel Know-how beriet, glich einer Zeitreise durch die letzten 250 Jahre nicht nur der Kultur Europas, sondern der Welt.

Auch seine private Sammlung, die nun am 15. Mai 2013 mit über 400 Objekten versteigert wird, deckt ein breites Spektrum ab: So kommen über 40 Gemälde, ca. 100 Porzellanobjekte und ebenso viele Losnummern mit russischer Silberware zum Aufruf. Auch zahlreiche Asiatika sowie rund 40 Skulpturen des 18.-20. Jahrhunderts sind mit dabei. Abgerundet wird das Angebot mit etwa 40 Objekten aus dem Bereich Varia und Kunsthandwerk sowie einigen antiken Skulpturen.

Besonders reizvoll dürften neben mehreren Arbeiten aus dem Hause Fabergé (u.a. Silberrahmen mit Miniatur König Christians IX, Taxe: € 12.000-15.000), eine mit dem Brustbild Richard Wagners und mit Dekorationsutensilien aus seinen Opern versehene Silberdose (Taxe: € 1.600-1.800) sowie die Duellpistolen König Oskars von Schweden (Taxe: € 4.000-5.000) sein.

Ebenso von adeliger Provenienz könnte eine Ende des 19. Jahrhunderts entstandene Bootsmannpfeife (Taxe: € 1.200-1.500) sein. Die in äußerst feinen Schnitzereien dargestellten Wappen lassen auf ein Geschenk der Queen Viktoria von Großbritannien und ihrem Ehemann Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha an ihren Enkel, den Kronprinzen und späteren Kaiser Wilhelm II denken.

Neben einer ovalen Silberbrosche von Ernst Ludwig Kirchner, die später zur Gürtelschließe umfunktioniert wurde (Taxe: € 6.000-8.000), bestechen zwei neunflammige Prunkleuchter von Pierre-Philippe Thomire. Seine Arbeiten sind u.a. im Louvre in Paris, in der Eremitage in St. Petersburg und im Reichsmuseum in Amsterdam zu sehen. Er hat auch die Bronzen für Napoleons „Marstalltisch“ und die Wiege für den König von Rom gefertigt. Die Schätzung für die beiden Leuchter liegt bei € 15.000-20.000.

Vor seinem Tod am 28. Oktober 2012 beschloss Harry Beyer, seine einzigartige Sammlung privater Schätze dem Bayerischen Nationalmuseum in München zu vermachen und zwar ohne belastende Auflagen. Er verfügte, dass das Haus sich die Dinge aussuchen solle, die ihm für die Exposition geeignet schienen, und die anderen Objekte bei Ketterer Kunst zu versteigern, um mit dem Erlös passende Neuerwerbungen zu tätigen.

Kataloge: Kostenfreie Bestellung unter Tel.: +49-(0)89-55244-0 oder per Mail an a.krenski@kettererkunst.de. Zum Sammlungskatalog gibt es den Katalog der Auktion Alte Meister & Kunst des 19. Jahrhunderts am 14.5.- ebenfalls gratis.

Vorbesichtigung: So 05. Mai 11-17 Uhr Mo-Mi 06.-08. Mai 10-18 Uhr Do 09. Mai 11-17 Uhr Fr 10. Mai 10-18 Uhr Sa/So 11./12. Mai 11-17 Uhr Mo 13. Mai 10-15 Uhr

Auktion: Mi 15. Mai Die Sammlung Harry Beyer

Ketterer Kunst hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1954 als einer der wichtigsten Kunst- und Buchversteigerer mit dem Stammsitz in München und einer Dependance in Hamburg etabliert. Galerieräume in Berlin sowie Repräsentanzen in Heidelberg, Düsseldorf und Modena (Italien) tragen entscheidend zum Geschäftserfolg bei. Außerdem finden immer wieder Ausstellungen, Sonder- und Benefizauktionen sowie Online-Auktionen statt.








Neue Kunst Auktionen
Weihnachts-auktion 20. und 21
Freitag, 20. November 2020, ab 16 UhrSamstag, 21. November...
218. Kunstauktion am 14.11.2020
Seit über 30 Jahren Ihr Ansprechpartner für Antiquitäten im...
Auktion Wertvolle Bücher,
Hamburg, 26. Oktober 2020 (kk) – Seeungeheuer und...
Meistgelesen in Auktionen
Sotheby’s Presents The World
Sotheby’s Presents The World of Jean Stein Author,...
Sommerauktion mit
Das Klassisches Auktionshaus Jentsch in Gütersloh lädt zur S...
Auktion Wertvolle Bücher,
Hamburg, 26. Oktober 2020 (kk) – Seeungeheuer und...
  • Lot: 226   Fabergé, Peter Carl  Tee- und Kaffee-Service im originalen Koffer, St. Petersburg, 1899.  Schätzpreis: 15.000 EUR / 19.500 $
    Lot: 226 Fabergé, Peter Carl Tee- und Kaffee-Service im originalen Koffer, St. Petersburg, 1899. Schätzpreis: 15.000 EUR / 19.500 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 4   Blechen, Carl  Nachfolge - 2 Gemälde: Landschaftstudien  Schätzpreis: 300 EUR / 390 $
    Lot: 4 Blechen, Carl Nachfolge - 2 Gemälde: Landschaftstudien Schätzpreis: 300 EUR / 390 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 5   Bosse, Abraham  Nach - 5 Gemälde: Allegorien der fünf Sinne  Schätzpreis: 3.000 EUR / 3.900 $
    Lot: 5 Bosse, Abraham Nach - 5 Gemälde: Allegorien der fünf Sinne Schätzpreis: 3.000 EUR / 3.900 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 26   Hongkong  Fischerinnen vor der Küste, 1900.  Schätzpreis: 1.200 EUR / 1.560 $
    Lot: 26 Hongkong Fischerinnen vor der Küste, 1900. Schätzpreis: 1.200 EUR / 1.560 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 112   Frankenthal  Musizierende Putten  Schätzpreis: 1.200 EUR / 1.560 $
    Lot: 112 Frankenthal Musizierende Putten Schätzpreis: 1.200 EUR / 1.560 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG
  • Lot: 47   Antikenkopie  Faun mit Bacchusknaben  Schätzpreis: 600 EUR / 780 $
    Lot: 47 Antikenkopie Faun mit Bacchusknaben Schätzpreis: 600 EUR / 780 $
    Ketterer Kunst GmbH & Co KG