• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wallraf

„Vasari 500 - Italienische Meisterzeichnungen von Leonardo, Raf- fael & Co“

Wallraf

Wallraf ehrt Begründer der modernen Kunstgeschichtsschreibung

Mit einer einmaligen Auswahl von rund vierzig Werken bedeu- tender Künstler wie Leonardo, Raffael, Pontormo, Andrea del Sarto oder Baccio Bandinelli erinnert das Wallraf ab 19. August an den Begründer der modernen Kunstgeschichtsschreibung Giorgio Vasari (1511-1574). Der Maler, Architekt und Historiker wurde vor 500 Jahren in Arezzo, nahe Florenz, geboren und gilt als der Erfinder von Begrifflichkeiten wie Gotik, Manierismus und Renaissance.

Seine chronologische Sammlung von Künstlerbio- graphien, die 1550 erstmals erschienenen „Viten“, begründete den Ruhm von Künstlern wie Leonardo, Raffael, Tizian oder Mi- chelangelo. „Vasari 500 - Italienische Meisterzeichnungen von Leonardo, Raffael & Co“ ist eine Verbeugung gegenüber dem ersten Kunsthistoriker und gleichzeitig eine Hommage an die ita- lienische Zeichenkunst. Denn für Vasari war die Zeichnung der Ursprung aller Bildenden Künste. Die ungewöhnliche Geburts- tagsschau läuft bis zum 20. November 2011.








Neue Kunst Ausstellungen
Art to go
38 Künstler aus Pforzheim und der Region präsentieren ihre...
museum gugging 2020:
Das internationale Art Brut Center in Maria Gugging öffnet am...
ASTRID KLEIN. DASS
Astrid Klein (*1951) zählt zu den wichtigsten Stimmen der...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
  • Giorgio Vasari, Priester vor einem Altar, Ferd auf Vergè, Wallraf-Richartz-Museum, Gra-phische Sammlung
    Giorgio Vasari, Priester vor einem Altar, Ferd auf Vergè, Wallraf-Richartz-Museum, Gra-phische Sammlung
    Wallraf- Richartz- Museum
  • Florentinischer Künstler, Libysche Sybille (nach Michelangelo), um 1530/40, Feder in Braun auf Vergè, Privatbesitz
    Florentinischer Künstler, Libysche Sybille (nach Michelangelo), um 1530/40, Feder in Braun auf Vergè, Privatbesitz
    Wallraf- Richartz- Museum
  • Leonardo
    Leonardo
    Wallraf- Richartz- Museum