• Menü
    Stay
Schnellsuche

Mode

Karl Lagerfeld. Modemethode

Mode

Die Schau trägt den Untertitel „From paper to paper“ und das Kompendium gewährt einen exklusiven Zugang in die Welt Karl Lagerfelds, die von seiner besonderen Liebe zum Material Papier geprägt ist, und es porträtiert jene Menschen, die dazu beitragen, seine Ideen in die Wirklichkeit zu übersetzen. So kommen im VOGUE Special zur Ausstellung zahlreiche Weggefährten Lagerfelds zu Wort.

„Karl Lagerfeld ist eine der faszinierendsten Persönlichkeiten, die ich kenne – nicht nur als Designer, sondern als Mensch. Er ist einzigartig in seiner Wissbegierde und in seinem Drang, Neues zu schaffen. Die Freude am Tun, die Leichtigkeit, gepaart mit Tiefsinnigkeit, machen Karl Lagerfeld zu einem Vorbild, das weit über die Welt der Mode hinausgeht“, so Christiane Arp, VOGUE- Chefredakteurin. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser besonderen VOGUE zur Ausstellung einen ganz persönlichen Blick auf das kreative Universum Karl Lagerfelds ermöglichen können.“ Weggefährten berichten über die Arbeit mit dem Modevisionär Das VOGUE Special beinhaltet zahlreiche Interviews und Portraits. Zu Wort kommen: Karl Lagerfeld, Lady Amanda Harlech, Kuratorin der Ausstellung und Lagerfelds „zweites Paar Augen“, Eric Pfrunder, „Directeur de l’Image“ von Chanel, der seit 1983 mit ihm zusammenarbeitet, Stefan Lubrina, Set-Designer aller Chanel- und Fendi-Schauen, Silvia Fendi, Kreativchefin des italienischen Modehauses, für das Lagerfeld seit 50 Jahren Chefdesigner der Damenkollektion ist, Michel Gaubert, seit 20 Jahren Lagerfelds Musik-Kurator, und der Verleger Gerhard Steidl, Mitorganisator der Ausstellung. Bestandteil des Katalogmagazins ist auch ein Portfolio mit zahlreichen Zeichnungen und Fotografien Lagerfelds. Abgerundet wird der Ausstellungskatalog durch ein Register aller Exponate der Schau.

Limitierte Auflage erscheint auch mit der Mai-Ausgabe von VOGUE Die Spezialausgabe von VOGUE, die in Zusammenarbeit mit dem Steidl Verlag erscheint, wird in einer limitierten Auflage zum Preis von 8 Euro exklusiv in der

Zitate aus der VOGUE-Spezialausgabe „Karl Lagerfeld. Modemethode“:
Karl Lagerfeld „Ich liebe die Zeichnung und die Fotografie: Das eine fängt mit Papier an, das andere endet mit Papier.“ „Ich muss immer Papier unter meinen Händen spüren, damit ich mich ausdrücken kann.“

„Im Grunde kann ich mich überhaupt nicht an ein Leben ohne Papier erinnern.“

Lady Amanda Harlech
„Mich erinnert Karl an einen olympischen Athleten. Je mehr er tut, umso weiter kommt er. Er macht keine Ferien, er schaltet seinen Kopf nie ab, er füttert ihn ständig.“

„Er steht auf dem Gipfel seiner Schaffenskraft und wird ständig noch besser. So ist es mit Künstlern: Je mehr sie sehen und zum Ausdruck bringen, desto besser werden sie.“

„Für mich ist diese Aufgabe eine große Ehre, und sie war ein faszinierender Ausflug. Es war ein bisschen, wie wenn man sich frisch in jemand verliebt, den man zu kennen meinte, von dem man dann aber doch noch nichts wusste.“

Eric Pfrunder
„Er nennt mich seinen Freund, doch ich bin eben auch sein Vorarbeiter.“

Stefan Lubrina
„Er ist der Künstler, und ich bin der Handwerker. Es ist Karl, der alles im Kopf hat. Meine Rolle ist es, seiner Phantasie zu folgen.“ 

Michel Gaubert
„Karl ist unglaublich neugierig und sucht die ständige Veränderung. Das spornt mich an, ihn jedes Mal zu überraschen.“






  • 27.03.2015 - 13.09.2015
    Ausstellung »
    BUNDESKUNSTHALLE »

    Montag geschlossen

    Dienstag und Mittwoch 10 bis 21 Uhr
    Donnerstag bis Sonntag
    (und an allen Feiertagen, auch denen, die auf einen Montag fallen)
    10 bis 19 Uhr

    Die Kassen schließen jeweils 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeit. Freitags für angemeldete Gruppen und Schulklassen ab 9 Uhr geöffnet (in den NRW-Ferien erst ab 10 Uhr).

    Eintrittspreise
    Eine Ausstellung im VVK5) 10 €/6,50 €



Neue Kunst Ausstellungen
Galerie Schrade
Wir freuen uns sehr Ihnen in der diesjährigen...
Arbeiten für die Bühne
Arbeiten für die Bühne Kostüm- und Bühnenentwürfe von Ralf...
THOMAS WEBB EXERCISE IN
Das World Wide Webb des britischen Künstlers Thomas Webb ist...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
  • CHANEL Ready-to-Wear Frühling/Sommer 2011 Foto © Karl Lagerfeld
    CHANEL Ready-to-Wear Frühling/Sommer 2011 Foto © Karl Lagerfeld
    BUNDESKUNSTHALLE
  • Karl Lagerfeld, Modemethode, 2015 Farbstift auf Canson-Papier © 2015 Karl Lagerfeld
    Karl Lagerfeld, Modemethode, 2015 Farbstift auf Canson-Papier © 2015 Karl Lagerfeld
    BUNDESKUNSTHALLE
  • FENDI Frühling/Sommer 2012 Foto © Karl Lagerfeld
    FENDI Frühling/Sommer 2012 Foto © Karl Lagerfeld
    BUNDESKUNSTHALLE