• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fotografie

deposit

Fotografie

Mit den Mitteln der Fotografie dringt Yann Mingard auf ein aktuelles und hochpolitisches Terrain unserer modernen Welt vor: das Konservieren von Erbgut und Daten. In seiner Arbeit Deposit diskutiert der Schweizer Fotograf den unbedingten Glauben an die Technologie. Zwischen 2010 und 2013 sucht er zwölf Orte auf an denen das menschliche, pflanzliche, tierische, kulturelle und digitale Erbe gesammelt und gelagert wird. Er fotografiert die Architektur dieser Lagerstätten, die Landschaften, die Menschen, die darin arbeiten und die konservierten Objekte und fängt den paradoxen Charakter dieser Orte ein.

Deposit entsteht in Kooperation mit dem Fotomuseum Winterthur.

Die Ausstellung wird unterstützt von Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung

 






  • 18.10.2014 - 18.01.2015
    Ausstellung »
    Museum Folkwang »

    Öffnungszeiten

    Di – So 10 – 18 Uhr
    Fr 10 – 22 Uhr

    Montags geschlossen

     

    Eintrittspreise: Standard: 5 €, Ermäßigt*: 3,50 €



Neue Kunst Ausstellungen
ANDREA BISCHOF color live
„Farbe an sich ist das eigentliche Ziel von Andrea...
Das Plakat. 200 Jahre
Mit rund 400 Exponaten von rund 200 Künstler*innen und...
Corita Kent___Joyful
(Innsbruck, 28. Februar 2020) Corita Kent (1918–1986)...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ab 29. Februar wird geheiratet
Standesamtliche Trauungen an vier Tagen im Jahr •...
Corita Kent___Joyful
(Innsbruck, 28. Februar 2020) Corita Kent (1918–1986)...
Sophia Süßmilch Bei Langeweile
Sophia Süßmilch ist ein sich selbst erregender Zustand, eine...
  • Yann Mingard Französisches Pferde- und Reit-Institut, Landivisiau, Frankreich, 2011 Temporäres technisches Zentrum (nationale Zuchthengstfarm) Stutenattrappe zur Spermagewinnung Inkjet-Print © Yann Mingard
    Yann Mingard Französisches Pferde- und Reit-Institut, Landivisiau, Frankreich, 2011 Temporäres technisches Zentrum (nationale Zuchthengstfarm) Stutenattrappe zur Spermagewinnung Inkjet-Print © Yann Mingard
    Museum Folkwang