• Menü
    Stay
Schnellsuche

Plakatkunst

Anschläge von "Drüben"! - DDR-Plakate 1949-1990

Plakatkunst

Die Ausstellung "Anschläge von Drüben - DDR-Plakate 1949-1990" wirft, 25 Jahre nach dem Fall der Mauer, einen Blick auf eine erstaunliche Vergangenheit der Plakatkunst in der DDR. Einerseits spiegelt die Schau die Visualisierung der ideologischen Vorgaben im Plakat wider, andererseits stellt sie auch die künstlerischen Leistungen vor, die trotz Bedrückung, Materialknappheit und mangelhafter Druckqualität zwischen 1949 und 1990 entstanden sind. Dieses Spannungsfeld wird, chronologisch gegliedert, unter den Themen Propaganda, Produktwerbung sowie Kunst und Kultur beleuchtet.

 

Es erscheint ein Katalog in der Edition Folkwang / Steidl.

Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Stiftung Plakat Ost, Berlin.






  • 06.02.2015 - 19.04.2015
    Ausstellung »
    Museum Folkwang »

    Sammlung und Ausstellungen

    Di – So 10 – 18 Uhr

    Do und  Fr 10 – 20 Uhr

    Montag geschlossen

     

    Eintrittspreise

    (Änderungen vorbehalten)

    Sammlung Museum Folkwang

    Standard 5 €

    Ermäßigt* 3,50 €

    Familienkarte Folkwang I** 10,50 €

    Familienkarte Folkwang II*** 5,50 €

    Mitglieder des Kunstring Folkwang e. V. haben freien Eintritt.

     

    Für Sonderausstellungen gelten gesonderte Konditionen.



Neue Kunst Ausstellungen
Eins Komma Fünf
Physische Distanz zu anderen Personen zu halten,...
SINNESRAUSCH | Hermann
Besuchen Sie die Ausstellung jetzt auch in einer virtuellen...
Georg Baselitz Hotel
Thaddaeus Ropac Seoul wird am 6. Oktober 2021 mit einer...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ausstellung: Portraire
Drei Künstler – drei Herangehensweisen – ein...
Marcel Odenbach. So oder so
Mit der Ausstellung „Marcel Odenbach. So oder so...
Ron Mueck 25 Years of
Ron Mueck25 Years of Sculpture, 1996–2021, the artist...
  • Klaus Vonderwerth, Karikatur als Waffe im Kampf der SED, 1971, Foto: Museum Folkwang
    Klaus Vonderwerth, Karikatur als Waffe im Kampf der SED, 1971, Foto: Museum Folkwang
    Museum Folkwang