• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ausstellung

ALBIN EGGER-LIENZ (1868-1926) Ich male keine Bauern, sondern Formen

Ausstellung

Neuaufstellung der Dauerausstellung
Nach „Totentanz. Egger-Lienz und der Krieg“, der beeindruckenden Kooperation mit der Österreichischen Galerie Belvedere im Sommer 2014, nimmt das Museum Schloss Bruck die Gelegenheit wahr, seine umfangreichen Egger-Lienz-Bestände – ergänzt mit einigen Highlights aus externen Sammlungen – völlig neu zu präsentieren. In 12 Themenkreisen werden Persönlichkeit und Schaffen des bedeutendsten Tiroler Malers des 20. Jahrhunderts, aber auch Fragenkomplexe wie „Rezeption“ und „Restitution“ dem Publikum nähergebracht. Durch seine entscheidenden Werke wird dabei deutlich, dass sich der Maler dort zum Kronzeugen gegen sich selbst aufruft, wo er zur Bildung des Klischees „Blut und Boden“ beigetragen hat.

 

Egger-Lienz selbst hat es auf den Punkt gebracht: „Ich male keine Bauern, sondern Formen“.






  • Die Galerie präsentiert zeitgenössische Kuenstlerinnen/Kuenstler und arbeitet in den Bereichen...
  • 22.05.2015 - 26.10.2015
    Ausstellung »

    Öffnungszeiten

    22.05. – 26.10.2015

     

    MAI/JUNI: Dienstag – Sonntag 10 – 18 Uhr

    JULI/AUGUST: täglich 10 – 18 Uhr

    SEPTEMBER/OKTOBER: Dienstag – Sonntag 10 – 16 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Karen HolländerTraumland
Diese Ausstellung gibt anhand neuer oder weiterge-führter...
Poesie des Alltäglichen
2024 finden an drei Museen Ausstellungen mit Arbeiten der...
Der 1. Elfriede-Mejchar-
Zur Erinnerung an das außergewöhnliche fotografische Schaffen...
Meistgelesen in Ausstellungen
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
Buddha 108 Begegnungen
Nur wenige Gestalten haben eine dem Gautama Buddha...
Sag‘s durch die Blume! Wiener
Blumenbilder hatten über die Epochen hinweg eine starke...
  • Albin Egger-Lienz, Kriegsfrauen (c) Museum Schloss Bruck
    Albin Egger-Lienz, Kriegsfrauen (c) Museum Schloss Bruck
    Schloss Bruck, Museum der Stadt Lienz