• Menü
    Stay
Schnellsuche

Künstlerhaus

Sonderausstellung Ludwig Heinrich Jungnickel bei Galerie 16

  • Ausstellung
    18.04.2015 - 26.04.2015
Künstlerhaus

Das politische Klima veranlasste den Künstler 1939 aus freien Stücken – in einer Art Flucht – in eine noch heile und freie Welt nach Istrien zu übersiedeln. Ab 1939 war das Verhältnis zu den nationalsozialistischen Machthabern sehr angespannt, was 1942 in der Beschlagnahmung des Wiener Ateliers und in einer Anklage wegen „staatsfeindlicher Betätigung“ kulminierte. Jungnickel erreichte es aber mit einer Verzögerungstaktik und unter Hinweis auf seinen gesundheitlichen Zustand, in Abbazia / Opatija bleiben zu können, wo er nicht ganz freiwillig bis 1952 ausharren musste, um schließlich wieder nach Österreich kommen zu können.

Mit der Emigration nach Istrien 1939, wo er sich bevorzugt in Opatja aufhielt, kam eine entscheidende Wende im Leben des Künstlers, die sich auch in der Motivwahl widerspiegelt. Die Eindrücke der Meeres- und Küstenlandschaft um die Kvarner Bucht und der Blick zur Insel Cres faszinierten Jungnickel so sehr, dass er begann ganze Serien von Meeresbrandungsbildern, Küstenmotiven und Meeresszenen zu schaffen.






  • 18.04.2015 - 26.04.2015
    Ausstellung »

    Öffnungszeiten/Eintrittspreise:

    18. - 26. April 2015 - Täglich 11 - 19 Uhr

    für geladene Gäste:
    Preview - Freitag, 17. April um 17 Uhr
    Vernissage - Freitag, 17. April um 19 Uhr

    EINTRITTSPREISE
    € 13,- /ermäßigt € 10,- (für Studenten und Senioren)

    Einmalig freier Eintritt mit NÖ-Card

    Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

    Freier Eintritt für Studenten am Montag, 20.4.
    Freier Eintritt für Damen am Donnerstag, 23.4.
    Freier EIntritt für Herren am Freitag, 24.4.

     



Neue Kunst Ausstellungen
Nino Bulling - Lina
Comic & Graphic NovelDas Kunsthaus Göttingen präsentiert...
Heiner Meyer – Summer
Komm mit mir/und du wirst in einer Welt der/reinen Fantasie...
WUNDERKAMMER
Kuratiert von Günther OberhollenzerKuratorische Assistenz:...
Meistgelesen in Ausstellungen
Europäische Avantgarde –
Marc Chagall, Wassily Kandinsky, Auguste Renoir, Alexej von...
TRUDE FLEISCHMANN – DER
Sie fotografierte Theaterstars, Tänzerinnen und...
Das Museum Art.Plus in
Donaueschingen. Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt...
  • Ludwig Heinrich Jungnickel (1881 – 1965) „Blick auf Rijeka“ Öl auf Papier rückseitig Nachlassstempel 29 x 45,5 cm Werksverzeichnis 39-52/K8 (Galerie 16)
    Ludwig Heinrich Jungnickel (1881 – 1965) „Blick auf Rijeka“ Öl auf Papier rückseitig Nachlassstempel 29 x 45,5 cm Werksverzeichnis 39-52/K8 (Galerie 16)
  • Ludwig Heinrich Jungnickel (1881 – 1965) Blick nach Rijeka   rückseitig datiert 1948 Nachlassstempel Öl auf Leinwand 42 x 48 cm  Werksverzeichnis 39-52/K1 (Galerie 16)
    Ludwig Heinrich Jungnickel (1881 – 1965) Blick nach Rijeka rückseitig datiert 1948 Nachlassstempel Öl auf Leinwand 42 x 48 cm Werksverzeichnis 39-52/K1 (Galerie 16)