• Menü
    Stay
Schnellsuche

Mochental

Jörg Wiele Kinetische Plastiken

Mochental

Ab Sonntag, den 26.4. zeigt die Galerie Shrade • Schloß Mochental in einer neuen Ausstellung neue kinetische Plastiken von Jörg Wiele im Hubertussaal und auf der schönen Schloßterrasse. Seit 2008 begrüßt die Besucher der Galerie Schloß Mochental Jörg Wieles Plastik „Acht Halbrun- de“. Schon bei leichtem Wind setzen sich die Glieder sacht in Bewegung und verzaubern die Ankommenden. Auch die neuen kinetischen Objekte werden die Betrachter wieder faszinieren.

Allerdings sollten die Besucher viel Zeit mitbringen, denn der Charme der kinetischen Objekte entfaltet sich erst vollkommen beim längerem Zuschauen, ja versetzt den Betrachter in einen fast meditativen Zustand, die ausgewogenen Glieder zeigen ständig neue Figuren, sie drehen sich, reflektieren, werfen Schatten, zeigen sich mal versteckt hintereinander, dann wieder neben- oder übereinander und bilden immer neue Formen. Je nach Luftzug schneller oder langsamer, aber ohne jede Hektik und immer im absoluten harmonischen Gleichgewicht. Jörg Wieles Objekte symbolisieren aber auch Gegesätze, konkav und konvex, rund und spitz, flach und dick. Auch das gewählte Material ist nicht willkürlich gewählt, sondern hat immer eine Aussage.

Seine Studienreisen und buddhistischen Erfahrungen waren wegweisend für die Konzeption der Skulpturen. Viele nationale und internationale Ausstellungen und Ankäufe seiner kinetischen Plasti- ken im In- und Ausland zeigen die hohe Anerkennung, die der Künstler durch seine Werke genießt. Ich freue mich, dass Jörg Wieles Objekte erneut in Schloß Mochental gezeigt werden.






  • 26.04.2015 - 30.08.2015
    Ausstellung »
    Galerie Schrade Schloß Mochental »

    Öffnungszeiten - Galerie Karlsruhe

    Dienstag - Freitag 11 - 13 Uhr
    Dienstag - Freitag 14 - 18 Uhr
    Samstag 11 - 16 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Apropos Frauen
Der Fokus der Sonderausstellung liegt auf den unbekannten...
Raumstadt / City in Space
Im Mittelpunkt der Präsentation steht das Manifest. Vitalbau...
Daphne ohne Apoll.
In der Schau werden Werke aus der Sammlung Klöcker...
Meistgelesen in Ausstellungen
Daphne ohne Apoll.
In der Schau werden Werke aus der Sammlung Klöcker...
Für die Ballsaison zu Hause:
Wer trotz Ballabsagen nicht auf schwungvolle Tänze verzichten...
Raumstadt / City in Space
Im Mittelpunkt der Präsentation steht das Manifest. Vitalbau...
  • Christopher Lehmpfuhl beim erschaffen eines Werkes
    Christopher Lehmpfuhl beim erschaffen eines Werkes
    Galerie Schrade Schloß Mochental
  • Christopher Lehmpfuhl, Magnolie im Rathausgarten (Lüneburg), 2012, Öl auf Leinwand, 150 x 160 cm
    Christopher Lehmpfuhl, Magnolie im Rathausgarten (Lüneburg), 2012, Öl auf Leinwand, 150 x 160 cm
    Galerie Schrade Schloß Mochental
  • Christopher Lehmpfuhl, Westfassade (Maria Laach), 2008, Öl auf Leinwand, 120 x 160 cm
    Christopher Lehmpfuhl, Westfassade (Maria Laach), 2008, Öl auf Leinwand, 120 x 160 cm
    Galerie Schrade Schloß Mochental
  • Christopher Lehmpfuhl, Fachwerkhaus Blaubeuren, 2012, Öl auf Leinwand, 60 x 60 cm
    Christopher Lehmpfuhl, Fachwerkhaus Blaubeuren, 2012, Öl auf Leinwand, 60 x 60 cm
    Galerie Schrade Schloß Mochental
  • Christopher Lehmpfuhl, Straßburger Münster, 2005, Öl auf Lein- wand, 100 x 80 cm
    Christopher Lehmpfuhl, Straßburger Münster, 2005, Öl auf Lein- wand, 100 x 80 cm
    Galerie Schrade Schloß Mochental
  • Christopher Lehmpfuhl, Martinstor (Freiburg), 2005, Öl auf Leinwand, 100 x 80 cm
    Christopher Lehmpfuhl, Martinstor (Freiburg), 2005, Öl auf Leinwand, 100 x 80 cm
    Galerie Schrade Schloß Mochental
  • Christopher Lehmpfuhl, Die letzten Sonnenstrahlen am Potsdamer Platz, 2004, Öl auf Leinwand, 100 x 120 cm
    Christopher Lehmpfuhl, Die letzten Sonnenstrahlen am Potsdamer Platz, 2004, Öl auf Leinwand, 100 x 120 cm
    Galerie Schrade Schloß Mochental