• Menü
    Stay
Schnellsuche

Saarlandmuseum

Gregor Hildebrandt - Sterne streifen die Fluten

Saarlandmuseum

Das Saarlandmuseum zeigt ab 21. November eine Ausstellung mit neuen Arbeiten von Gregor Hildebrandt, die der Künstler zu einer ortsspezifischen Installation verdichtet hat. Hildebrandt (*1974 in Bad Homburg, lebt in Berlin) zählt zu den international erfolgreichsten deutschen Künstlern seiner Generation. Im September wurde er als Nachfolger von Günther Förg zum Professor für Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste München berufen.

In der Saarbrücker Präsentation verwandelt der Künstler einen Saal der Modernen Galerie in einen überraschenden Kosmos analoger Datenträger. Für seine Installation hat er unzählige Schallplatten, Kassettenton- und Videobänder verwendet. Die Ausstellung umfasst 34 Werke, darunter auch jüngst entstandene Arbeiten, die erstmals in Saarbrücken zu sehen sind.

Bei seiner Arbeit mit dem Tonband kommt Hildebrandt zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen: Viele der meistens großformatigen Bilder sind dunkel und monochrom und wirken aus der Entfernung zunächst wie minimalistische Malerei. Ihre glänzende, das Spiegelbild des Betrachters zurückwerfende Oberfläche wird man erst aus der Nähe gewahr. Bei anderen Arbeiten trägt Hildebrandt die beschichtete Seite von Kassettentonbändern mithilfe eines speziellen Verfahrens so auf, dass sich die Schichtung teilweise wieder löst und dadurch die weiß grundierte Leinwand partiell durchscheint. So entstehen vielschichtige Bildstrukturen, deren Form sich meist direkt oder indirekt auf die für die Bänder ausgewählte Musik oder vertonte Dichtung bezieht. Hildebrandt selbst bezeichnet seine Arbeit als "einen konzeptuellen Umgang mit Malerei".

Ob Skulptur oder Leinwand ‒ Hildebrandt gelingt es auf geradezu spielerische Art, die Materialität zeitgebundener Medien in den Raum zu überführen und deren überraschende Ästhetik spürbar werden zu lassen. Seine Arbeiten laden den Betrachter ein, die Klänge von Liedern und die Bilder von Filmen in der Erinnerung wieder aufleben zu lassen.






  • 21.11.2015 - 24.04.2016
    Ausstellung »
    Saarlandmuseum, Moderne Galerie »

    Saarlandmuseum, Moderne Galerie
    Bismarckstraße 11-15
    66111 Saarbrücken

    Öffnungszeiten
    Dienstag - Sonntag: 10 - 18 Uhr
    Mittwoch: 10 - 22 Uhr

    Kontakt
    +49 (0)681.9964-0



Neue Kunst Ausstellungen
Manfred Deix trifft
Der Maler Deix und der humorvolle Berg – entdecken Sie...
The Monaco Masters Show
Opera Gallery is pleased to present ‘The Monaco Masters...
Works on Paper Opera
Opera Gallery Seoul is delighted to present ‘Works on...
Meistgelesen in Ausstellungen
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
Das Museum Art.Plus in
Donaueschingen. Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt...
Buddha 108 Begegnungen
Nur wenige Gestalten haben eine dem Gautama Buddha...
  • Gregor Hildebrandt - Sterne streifen die Fluten
    Saarlandmuseum, Moderne Galerie
  • Gregor Hildebrandt - Sterne streifen die Fluten
    Saarlandmuseum, Moderne Galerie