• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fotokunst

Das Bündner Kunstmuseum zu Gast in der Villa Garbald

Fotokunst

Die Fondazione Garbald betreibt in Castasegna ein «Denklabor» und führt den offenen Geist der Familie Garbald in die Gegenwart. Dafür stehen ihr die von Gottfried Semper geplante Villa sowie der neue Turmbau der Architekten Miller&Maranta zur Verfügung. In einer seit 10 Jahren bestehenden Zusammenarbeit mit dem Bündner Kunstmuseum werden durch jährlich wechselnde Präsentationen mit Kunst besondere Impulse an diesen Ort gebracht. Das Bündner Kunstmuseum bemüht sich dabei in besonderem Masse, das Erbe des Fotografen und Künstlers Andrea Garbald zu wahren und die Fotokunst in diesem Haus lebendig zu halten. In diesem Jahr geschieht dies durch die Einladung an den in St. Moritz lebenden Künstler Florio Puenter, der an diesem Ort eine spezifische Auswahl seiner Werke getroffen hat und eine ganz eigene Spur der Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie und seiner Geschichte durch die Räume der Villa gelegt hat. Die Präsentation gewährt zugleich vertiefte Einblicke in sein Schaffen, das auch in einer Begleitpublikation dokumentiert ist.






  • Die Galerie für eine neue Generation von Sammlern « Die Möglichkeit eines erschwinglichen...
  • 05.07.2015 - 31.07.2016
    Ausstellung »
    Bündner Kunstmuseum »

    Montag geschlossen
    Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr
    Donnerstag 10–20 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Faszination Figur -
Mit der Ausstellung Faszination Figur präsentiert die Galerie...
Jules Chéret.
Spotlight in der Dauerausstellung zum 20. Jahrhundert 30....
Broncia Koller-Pinell
Broncia Koller-Pinell (1863–1934) war wie kaum eine...
Meistgelesen in Ausstellungen
ArtABILITY ‘23
(HUNTINGTON, NY)— The Spirit of Huntington Art Center...
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
»Druckgraphik unter die Lupe
Im Schloss Wilhelmshöhe werden im wahrsten Sinne des Wortes...
  • Florio Puenter (c)
    Florio Puenter (c)
    Bündner Kunstmuseum