• Menü
    Stay
Schnellsuche

digitalen Revolution

Korakrit Arunanondchai (Bangkok, 1986)

  • Ausstellung
    02.06.2016 - 11.09.2016
    Museion »
    Museion »
digitalen Revolution

Wer das Video im Museion ansehen will, kann es sich auf mit Jeansstoff überzogenen Kissen (denim pillows) bequem machen. Das durch die gefärbten Folien gefilterte Licht schafft einen immersiven Charakter, mit dem der Künstler das Ausstellungserlebnis des Publikums zusätzlich anreichern will. In diesem Sinn enthalten alle anderen um dieses Video angeordneten Arbeiten Verweise auf dieses zentrale Werk: Sie sind Echosignale, Trugbilder sowie reale oder virtuelle Szenarien, die aus der Welt des Denim-Malers herrühren und daher direkte, assoziative oder evokative Beziehungslinien zu diesem knüpfen.
 Im Museion sind weitere Videos der Reihe Painting with History in a Room Filled with Men with Funny Names 1, 2012-2555 (part 1 to the trilogy) zu sehen. Die plastischen Pendants zu den futuristischen Visionen der Videos sind die untitled (grounds) – neue für das Museion entstandene Arbeiten. Die auf vertikalen Tafeln montierten Werke bestehen aus Schichten aus unterschiedlichen Materialien und Fragmenten menschlicher Roboter mit Überresten der Zivilisation des 21. Jahrhunderts. Für den Künstler bilden diese Werke den letzten Schritt der untitled (history paintings), auf denen – nachdem der Körper (Denim) in ein spirituelles Reich „weg-gebrannt“ wurde – nur ein Untergrund bleibt, der unsere kraftlosen Körper enthält“.

„Die Poetik von Korakrit Arunanondchai steht stellvertretend für eine Generation, in der sich das Denken und Sehen zum ersten Mal durch den digitalen Filter vollzieht. Die Logik seiner Arbeiten ist tatsächlich diejenige des „surfing”: der Suche nach aus dem Stegreif geknüpften Verbindungen durch die zufällige und freie Navigation im Web. In diesem Sinn und durch die Präsentation eines Künstlers wie Arunanondchai bestätigt Museion seine Positionierung als „zeitlicher Katalysator” in dem die Gegenwart zu einer Schmiede wird, um Zukunft zu gestalten” – so Letizia Ragaglia, Direktorin des Museion und Kuratorin der Ausstellung. Anlässlich der Ausstellung von Korakrit Arunanondchai verlässt das Museion das Museum: Bis zum 26/06 ist das Video des Künstlers Painting with History in a Room Filled with Men with Funny Names 2, 2557-2014 in den Multilabel-Stores des Modeunternehmens Maximilian in Bozen, Brixen und Bruneck zu sehen. Die Ausstellung begleitet ein attraktives Rahmenprogramm, unter anderen mit einem Gespräch mit dem Direktor der Kunsthalle Wien, Nicolaus Schafhausen (23/06) und einem Konzert im Rahmen des Südtiroler Jazzfestivals (Art Meets Jazz, 30/06).

Zur Ausstellung erscheint im Verlag Kaleidoskope ein dreisprachiger Katalog (dt/ita/eng) mit Texten von Flora Katz, Letizia Ragaglia und Carol Yinghua Lu.






  • 02.06.2016 - 11.09.2016
    Ausstellung »
    Museion »

    Dienstag bis Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr
    Donnerstag: 10.00 – 22.00 Uhr / Freier Eintritt: 18.00 – 22.00 Uhr / Gratisführung: 19.00 Uhr
    Kunstgespräche: Samstag und Sonntag, 14.00 – 18.00 Uhr
    Ruhetag: Montag

     

     

    Eintrittspreise
    Euro 7,00 normal
    Euro 3,50 reduziert

     

     



Neue Kunst Ausstellungen
Symposium «Der Grund,
Ein fester Boden unter den Füssen verspricht Stabilität. Er...
Wassily Kandinsky: Über
Der Klang der Musik – der abstraktesten der Künste...
HINTERM NISCHEL
Unmittelbar nach der Bundestagswahl zeigen die...
Meistgelesen in Ausstellungen
HINTERM NISCHEL
Unmittelbar nach der Bundestagswahl zeigen die...
Ausstellung: Portraire
Drei Künstler – drei Herangehensweisen – ein...
Drei neue Folgen "Inside
Drei neue Folgen "Inside Art“ / Zum Auftakt trifft...
  • Ausstellungsansicht, Museion 2016. Foto Luca Meneghel
    Ausstellungsansicht, Museion 2016. Foto Luca Meneghel
    Museion
  • Korakrit Arunanondchai, History Painting (Poetry Floor 1,2,3), 2016 Courtesy of the artist and C L E A R I N G New York/Brussels, Museion Passage 2016. Foto Luca Meneghel
    Korakrit Arunanondchai, History Painting (Poetry Floor 1,2,3), 2016 Courtesy of the artist and C L E A R I N G New York/Brussels, Museion Passage 2016. Foto Luca Meneghel
    Museion
  • Der Künstler Korakrit Arunanondchai im Museion. Foto Luca Meneghel
    Der Künstler Korakrit Arunanondchai im Museion. Foto Luca Meneghel
    Museion