• Menü
    Stay
Schnellsuche

Art

Elvira Lantenhammer Virginian Siteplans, Malerei

Art

Die Arbeiten „Virginian Siteplans" sind im Jahr 2015 in Virginia, USA, entstanden während der Wochen ihres residency in Virginia Center for the Creative Arts, studio V4, 154 San Angelo Drive.

Aus der Farbfeldmalerei heraus entwickelt sind die Landschaftsmotive nicht sofort zu erkennen. Eine Farbkomposition, die den gefundenen Grundfarbklang für einen Ort umkreist, ist das Endprodukt des komplexen Vorgangs der Aneignung eines Ortes. Die Farbe kommt an erster Stelle in der Malerei mit Pigment und Eitempera auf Himalaya Büttenpapier oder Leinwand; die Formen sind einfach, klar. Lantenhammers „Siteplans" geben „einer rationalen Welt etwas zurück, was letztlich nicht messbar, nur sinnlich und energetisch wahrnehmbar ist: es ist die Aura oder die Atmosphäre eines Ortes" (Beate Reese).

Mit dieser Ausstellung würdigt der Kunstverein die langjährige Mitarbeit von Elvira Lantenhammer als künstlerische Beirätin und gratuliert zum Jubiläum.






  • 26.06.2016 - 20.07.2016
    Ausstellung »
    Kunstschiff "Arte Noah" »

    Donnerstags – samstags und feiertags: 15 – 18 h. Sonntags: 12 – 18 h.
    Kostenlose 10-minütige Führungen finden stündlich statt.



Neue Kunst Ausstellungen
Große Personale von
Die Ausstellung MORGEN lädt zu einer (Zeit-)Reise durch 20...
Surrealismus und Magie:
Mit seinem im Oktober 1924 erschienenen Manifest des...
Hauptsache Malerei.
Vaduz/Liechtenstein – «Herzlich willkommen...
Meistgelesen in Ausstellungen
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
  • Virginian Siteplans
    Virginian Siteplans
    Kunstschiff "Arte Noah"