• Menü
    Stay
Schnellsuche

Der letzte Weg.

Tod und Bestattung in Mittelalter und Neuzeit

Der letzte Weg.

Ein Ausstellung in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit der Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Die Ausstellung illustriert die Bereriche Sterben, Tod und Bestattung mit zahlreichen Objekten wie z. B. Särgen, Urnen und Versehganituren, dazu mit einer Medienstation zu den Bamberger Friedhöfen. Weitere Themen sind Reliquiare, Klerikergräber und Aufbahrungen, Antropologie und Richtstättenarchäologie.

Einen Gang durch die Zeit vom Frühmittelalter bis in 20. Jahrhundert begleiten mehrere originale Bestattungen, etwa die eines Schwerbewaffneten um 600 n. Chr. und hochmittelalterliche Gräber, die vor drei Jahren überraschend bei archäologischen Ausgrabungen in Bamberg am Domkranz zu Tage kamen. Die Neuzeit vertreten Grabbeigaben aus Breunsdorf/Sachsen und eine große Privatsammlung von Sterbebildern.






  • 19.08.2016 - 13.11.2016
    Ausstellung »
    Diözesanmuseum Bamberg »

    Di-So 10-17 Uhr

    Eintrittspreise Erwachsene: 5,00 €



Neue Kunst Ausstellungen
Kunstraum Nestroyhof:
Der Bildhauer und Objektkünstler Michael Kos zählt zu den...
MUSA Startgalerie:
viola volando. Violett im Flug. Nicht allein die Farbe fliegt...
Lady Bluetooth. Hedy
Würde Hedy Lamarr heute leben, wäre sie vielleicht eine...
Meistgelesen in Ausstellungen
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
  • Tod und Bestattung in Mittelalter und Neuzeit
    Diözesanmuseum Bamberg