• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fotografie

Porträtfotograf Anatol Kotte eröffnet im Oktober 2017 sein exklusives Studio CAPITIS in Berlin-Mitte

Fotografie

„Die Dinge so zu sehen, wie sie sind, und nicht, wie sie sein sollen.“ Aus dieser Überzeugung heraus bricht der deutsche Fotograf August Sander um 1920 die Porträtfotografie auf und beginnt sein epochemachendes Werk „Menschen des 20. Jahrhunderts". Es entspringt dem Geist seines Kölner Studios, das die „Gruppe Progressiver Künstler" ebenso anzieht wie Personen des öffentlichen Lebens. Mit CAPITIS will Anatol Kotte diesen Ort in unsere Moderne holen.

„Ein Porträt ist immer auch eine Enthauptung“, Anatol Kotte. Mit CAPITIS (lat. „des Kopfes“, „des Hauptes“) eröffnet er einen neuen Ort für die Verbindung von Persönlichkeit und Kunst in Berlin. Im Die Gründerzeitfassade an der Kronenstraße 71, im stillen Schatten der Friedrichstraße, birgt auf drei raffiniert verbundenen Ebenen über ca. 300 Quadratmeter hinweg mit zwei Studios und einer Café Bar einen neuen Arbeitsplatz und einen Ort für Ausstellungen und Veranstaltungen.

Als deutscher Fotograf hat Anatol Kotte Porträts von Persönlichkeiten und Stars geschaffen, die international im Gedächtnis bleiben, weil sie selbst populären Menschen Eigenheit abtrotzen. Seine Sichtweise spannt sich über die Revoltejahre des Magazins Tempo bis hin zu seinem 2015 erschienen Bildband „Iconication“. 

Mit CAPITIS will Anatol Kotte Fotografen, Medienschaffenden und Künstlern eine eigene Adresse in der Hauptstadt geben und Fotografie aus konformen Situationen befreien. In der Moderne der Bilder will er einen Rückzugsort für unverfälschte, ungestörte Momente und Begegnungen schaffen: offen, eigen, rar. (Text: Melanie Schehl)






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...


Neue Kunst Ausstellungen
Organisierte Flucht –
Monika Pessler, Direktorin Sigmund Freud Museum Daniela Finzi...
Fantasie als Weg zur
Musik und Kunst können eine Brücke sein zwischen Realität und...
GRAFY | UNSEEN DAS
Grafys Künstlername ist Ausdruck der Liebe zur Kalligrafie,...
Meistgelesen in Ausstellungen
Der Dombau von St. Stephan -
Weltkulturerbe im Wien Museum Die Architekturzeichnungen von...
Fantasie als Weg zur
Musik und Kunst können eine Brücke sein zwischen Realität und...
PETER SKUBIC – SCHMUCK (
Der Österreicher Peter Skubic (geb. 1935) ist bis heute der...
  • Anatol Kotte Hamburg, 2017 Photo © Christine Rogge
    Anatol Kotte Hamburg, 2017 Photo © Christine Rogge
    Studio CAPITIS - Anatol Kotte
  • Anatol Kotte Angelique Kerber Hamburg, 2016 Photo © Anatol Kotte
    Anatol Kotte Angelique Kerber Hamburg, 2016 Photo © Anatol Kotte
    Studio CAPITIS - Anatol Kotte
  • Anatol Kotte Angela Merkel Berlin, 2012 Photo © Anatol Kotte
    Anatol Kotte Angela Merkel Berlin, 2012 Photo © Anatol Kotte
    Studio CAPITIS - Anatol Kotte
  • Anatol Kotte Jeff Goldblum Berlin, 2016 Photo © Anatol Kotte
    Anatol Kotte Jeff Goldblum Berlin, 2016 Photo © Anatol Kotte
    Studio CAPITIS - Anatol Kotte
  • Anatol Kotte Maria Furtwängler Hamburg, 2016 Photo © Anatol Kotte
    Anatol Kotte Maria Furtwängler Hamburg, 2016 Photo © Anatol Kotte
    Studio CAPITIS - Anatol Kotte