• Menü
    Stay
Schnellsuche

Einzelausstellung

Solo exhibition Jolanda Richter

  • Ausstellung
    24.01.2018 - 21.02.2018
    kleine GALERIE »
Einzelausstellung

Die Kleine Galerie lädt zur Einzelausstellung Schwere:Los Jolanda Richter Malerei & Grafik Vernissage: Mittwoch, 24.01.2018, 19 Uhr Begrüßung: Gemeinderat Ernst Woller, Vorsitzender des Gemeinderatsausschusses für Kultur, Wissenschaft und Sport Eröffnung: Vizebürgermeisterin Mag.a Maria Vassilakou, Amstführende Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung Die Ausstellung ist bis Mittwoch, den 21. Februar 2018 zu sehen. Öffnungszeiten: Di – Fr 11 – 19 Uhr, Sa nach Terminvereinbarung

Jolanda Richter

“Sie ist eine der profiliertesten figuralen Malerinnen in Österreich. Ihre auffallende Kapazität liegt in der überzeugenden Präsenz der menschlichen Gestalt in raffiniert konstruierten magisch irrealen Dispositiven von Raum und Zeit und einer sehr persönlichen psychologischen Koloristik.” (Zitat: a.o.Univ. Prof. Ulrich Gansert) “Sie berichtet über ihre Kindheit, seelische Narben, Ängste, aber auch über Wünsche, Träume und Hoffnungen. Quellpunkt sind ihr jedoch nicht zugefallene Träume aus Tagesresten, sondern das Zulassen des Nachtbewusstseins, also affektive Reflexionen ohne Endgültigkeiten. Man könnte ihre Arbeiten als katathyme, imagitativ autochthone Schöpfungen bezeichnen, die unabhängig vom gängigen Markttrend existieren.” (Zitat: Prof. Gotthard Gellerer)

Biografie
Jolanda Richter wurde im Jahr 1971 in Holland geboren, wuchs in Wien auf und beschäftigte sich schon sehr früh mit Musik und Malerei. Mit siebzehn Jahren studierte sie bereits Violoncello an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Ihrer wahren Leidenschaft folgend, widmete sie aber im Laufe der Zeit ihr künstlerisches Wirken der Malerei. Sie studierte an der Universität für angewandte Kunst Wien Malerei und Grafik und schloss 1999 ihr Studium erfolgreich ab.
Mit ihren ungewöhnlichen Bildern zeichnete sich schon nach kurzer Zeit Erfolg und ein breites Echo auf ihr Schaffen ab. Auszeichnungen Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen führten sie durch Europa und die USA und mündeten unteren anderem in einer Personale im Egon Schiele Museum, als jüngste dort präsentierte Künstlerin.
Seit 2000 lebt und arbeitet Jolanda Richter als freischaffende Künstlerin in Maria Anzbach, Niederösterreich.1989-94 Violoncellostudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Wolfgang Herzer.1994-99 Studium der Malerei und Grafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien, Meisterklasse für Malerei Prof. Wolfgang Hutter und Prof. Wolfgang Herzig.1999 Diplomabschluss unter Prof. Wolfgang Herzig an der Universität für angewandte Kunst in Wien.






  • 24.01.2018 - 21.02.2018
    Ausstellung »
    kleine GALERIE »

    Öffnungszeiten: Di – Fr: 11 – 19 UhrSa: nach Terminvereinbarung. Freier Eintritt.



Neue Kunst Ausstellungen
W&K post-war &
Mit Werken von Arotin & Serghei, Ross Bleckner, Günter...
SHOWROOM WIENER
Mit der Ausstellung SHOWROOM WIENER WERKSTÄTTE. Ein Dialog...
Werkschau im Museum Haus
Zum siebten Mal feiert die Fachstelle Kultur des Kantons...
Meistgelesen in Ausstellungen
Werkschau im Museum Haus
Zum siebten Mal feiert die Fachstelle Kultur des Kantons...
Jonathan Podwil & Claus
Ateliers sind nicht nur Orte der künstlerischen Arbeit,...
Schamanismen in der
Die Ausstellung ist unterschiedlichen Positionen heutiger...
  • Einladung Titelseite Kleine Galerie Einzelausstellung Jolanda Richter 24.1.2018
    Einladung Titelseite Kleine Galerie Einzelausstellung Jolanda Richter 24.1.2018
    kleine GALERIE
  • Portraitfoto
    Portraitfoto
    kleine GALERIE
  • Einladung Kleine Galerie Einzelausstellung Jolanda Richter 24.1.2018
    Einladung Kleine Galerie Einzelausstellung Jolanda Richter 24.1.2018
    kleine GALERIE