• Menü
    Stay
Schnellsuche

Sue Hayward: Schein

Der Ausstellungstitel „Schein“ hat eine Mehrdeutigkeit. Alles zwischen Anschein und Glanz, Illusion und Augentäuschung ist gemeint, auch Wortverbindungen wie Scheinwelt, scheinheilig, Heiligenschein …

Die Arbeiten sind Weiterentwicklungen von Porträts. Diese sind nicht wirklichkeitsgetreu, nicht allzu „ähnlich“, vielmehr handelt es sich um Archetypen, bei denen das Modell nur den Anlass stellt, ästhetisch und konzeptuell Emotionen und Seelenlagen im Sinne eines beweglichen Prozesses zu behandeln. In den Bildträger (in der Regel Lein­wand) arbeite ich durchsichtige Elemente aus Gaze ein, die eine veränderbare Ansicht von Räumen und Situationen wiedergeben, weil sie Schatten und Licht in anderer Weise verarbeiten als die opake Leinwand. Eine zweite, gemalte Schicht hinter der transparenten Zone leistet eine optische Verschiebung, die von der jeweiligen Position des Betrachters abhängt. So findet einerseits die transiente, flüchtige Natur des menschlichen Daseins ihren Ausdruck, und andererseits wird auch die Position des Betrachters in Frage gestellt und neu definiert.






  • 25.03.2018 - 25.04.2018
    Ausstellung »
    Kunstschiff "Arte Noah" »

    Donnerstags – samstags und feiertags: 15 – 18 h.
    Sonntags: 12 – 18 h.
    Kostenlose 10-minütige Führungen finden stündlich statt.



Neue Kunst Ausstellungen
Im Dialog Peter
Künstler der GalerieKuratiert von Irina IlievaOrt: aquabitArt...
PARALLELvienna -
Peter Friese schrieb in seinem Text, Bild-Körper, 1996:...
SCHIELE – RAINER –
DER WELT (M)EINE ORDNUNG GEBEN SAMMLUNG ERNST PLOIL EINE...
Meistgelesen in Ausstellungen
Expansion der Wiener Kunst
Mit den 1970er Jahren erreicht das MUSA nun das dritte...
Terry Winters begeistert im
Mit Terry Winters gastiert einer der bedeutendsten US-...
Im Dialog Peter Lindenberg und
Künstler der GalerieKuratiert von Irina IlievaOrt: aquabitArt...
  • Abbildung: „ Secret Thoughts“, 2017, 190 cm x 130 cm, Öl, Wachs, Damar, Acryl auf Leinwand, Gaze und Holz. Foto: Julian Gross · Portraitfoto: Roland Krieg
    Abbildung: „ Secret Thoughts“, 2017, 190 cm x 130 cm, Öl, Wachs, Damar, Acryl auf Leinwand, Gaze und Holz. Foto: Julian Gross · Portraitfoto: Roland Krieg
    Kunstschiff "Arte Noah"