• Menü
    Stay
Schnellsuche

Die »Stuttgarter Apokalypse-Tafeln«

Ein internationaler Studientag an der Staatsgalerie Stuttgart bildet den Abschluss eines interdisziplinären Forschungsprojekts. Die »Stuttgarter Apokalypse-Tafeln«, geschaffen um 1332/34 in Neapel, wurden in den letzten Monaten umfassend untersucht. Donnerstag, 19.4.2018, 18.30 Uhr Dialogführung mit Kuratorin Dr. Annette Hojer und Dipl.-Rest. Anne Kündig

Freitag, 20. April 2018, 10–17 Uhr, Eintritt frei

Zwei Hauptwerke aus der Sammlung der Staatsgalerie waren in den letzten Monaten Gegenstand eines interdisziplinären Forschungsprojekts: die »Stuttgarter Apokalypse-Tafeln«, die um 1332/34 in Neapel geschaffen wurden. Detailreich und originell schildern sie die Visionen der Endzeit aus dem biblischen Buch der Offenbarung. Auf dem internationalen Studientag werden die neuen Forschungsergebnisse zur Entstehung der »Stuttgarter Apokalypse-Tafeln« präsentiert. Die raffinierte Maltechnik der Gemälde und ihre einzigartigen Bildfindungen werden dabei vorgestellt. Thema der Vorträge ist es auch, welche Rolle die apokalyptischen Bilder in der Lebenswelt des 14. Jahrhunderts spielten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Hofkultur des Königs Robert von Anjou in Neapel, in der die Tafeln zu verorten sind. Die Ergebnisse des interdisziplinären Forschungsprojekts zu den Tafeln sind in dem Band »Die Stuttgarter Apokalypse-Tafeln« (80 Seiten, 70 farbige Abbildungen, Sandstein Verlag, Dresden, 19,90 € im Museumsshop) erschienen.

Forschungsprojekt, Publikation und Studientag wurden großzügig von der Rudolf-August Oetker-Stiftung gefördert. Für die Unterstützung der Tagung danken wir darüber hinaus dem Sandstein Verlag, Dresden.

Der Studientag wird veranstaltet von der Staatsgalerie Stuttgart und dem Institut für Kunstgeschichte der Universität Stuttgart. Das Programm zum Studientag finden Sie auf unserer Website/Aktuelles.

Der Eintritt zum Studientag ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstaltungsort: Metzler-Saal, Staatsgalerie Stuttgart






  • Bereits 120 Sammler-Profile umfasst das Portal http://www.kunstsammler.at und bietet damit den...
  • 19.04.2018 - 20.04.2018
    Ausstellung »
    Staatsgalerie Stuttgart »

    Freitag, 20. April 2018, 10–17 Uhr, Eintritt frei



Neue Kunst Ausstellungen
Fokus! Jetzt! Maria
Die Fotografin Maria Austria, eigentlich Marie Östreicher,...
ALEXANDRA FEUSI & ?
Die Sommerausstellung wird durch unsere Praktikantin...
Teilnehmer Knokke Art
Wir haben den Kunstkritiker Hugo Brutin der ersten Auswahl...
Meistgelesen in Ausstellungen
Milano: “Ugo La Pietra -
La mostra fa riferimento alle ricerche di Ugo La Pietra sul...
Conférence autour de l'
Quelques figures du surréalisme : Magritte, De Chirico, Miro...
REKONSTRUKTION. GESCHICHTE DER
In der Öffentlichkeit wie in Fachkreisen wird um das Thema...
  • Neapolitanischer Meister, Apokalypse Tafeln, um 1332/34, Staatsgalerie Stuttgar
    Neapolitanischer Meister, Apokalypse Tafeln, um 1332/34, Staatsgalerie Stuttgar
    Staatsgalerie Stuttgart