• Menü
    Stay
Schnellsuche

Lorenz Spring

Als Chronist seiner Zeit zapft Spring oft die heikelsten Bereiche der Gesellschaft an: Materialismus und Eitelkeit, Generationenkonflikt, Gedankenlosigkeit und Raubbau, Spätfolgen, Verlust menschlicher Wärme und Isolation des Einzelnen. Sein Appell an die kollektive Verantwortung wird dadurch sehr deutlich. In seinen Werken lässt sich immer wieder eine Polarität zwischen fröhlich-humoristischem und bitter-bissigem Ernst erkennen. Diese beiden Extrempositionen sind auch formal besonders in Springs zeichnerischem Werk erkennbar.






  • 05.05.2018 - 16.06.2018
    Ausstellung »
    Galerie Carzaniga »

    Mo - Fr 9- 18 Uhr

    Sa 10 - 16 Uhr oder auf Vereinbarung

     

    Gratis



Neue Kunst Ausstellungen
Tag der offenen Tür 26.
Geöffnet : 1o.oo -17.oo Uhr Führung in der Ausstellung: 1o.oo...
Ausstellung „Die
Ausstellung „Die Hoffnungszeichen“ Symbolographie...
Gaby Fey - Spektakuläre
Gaby Fey startete ihre Karriere als internationales Model...
Meistgelesen in Ausstellungen
Arnulf Rainer The 1978 Venice
Die Ausstellung präsentiert historische Werke von Arnulf...
Sylvester Stallone:
„Ein talentierter Mensch ist in jeder Hinsicht...
TOMI UNGERER – IT'S ALL
Tomi Ungerer (1931–2019) gilt als einer der...
  • Reife Früchte I (Pfirsiche), 2017, Oel auf Leinwand, 35 x 27 cm, Ref. 5570
    Reife Früchte I (Pfirsiche), 2017, Oel auf Leinwand, 35 x 27 cm, Ref. 5570
    Galerie Carzaniga
  • Goldplombe I, 2017, Oel auf Leinwand, 27 x 35 cm, Ref. 5593
    Goldplombe I, 2017, Oel auf Leinwand, 27 x 35 cm, Ref. 5593
    Galerie Carzaniga
  • Mikey Mouse, 2017, Oel auf Leinwand, 36 x 27 cm, Ref. 5610
    Mikey Mouse, 2017, Oel auf Leinwand, 36 x 27 cm, Ref. 5610
    Galerie Carzaniga