• Menü
    Stay
Schnellsuche

Nomad@Leipzig - Kunst aus Korea

Warum verlassen Menschen ihre Heimat? Acht junge Künstler aus Korea sind nach Deutschland gekommen, um im Studium der Künste ihre eigene künstlerische Sprache in einem andersartigen Kulturraum zu entwickeln. Wie Nomaden wechseln sie den Ort. Und ihre Reise verändert sie. Diese Ausstellung dokumentiert diese Veränderung, erzählt von der Wanderung und der Harmonie des Widerspruchs in der Fremde, von Mühen und Einsamkeit, aber auch von Mut und wachsender Stärke.

Die besondere Architektur des Budde-Hauses und seine großzügige Außenanlage mit Biergarten ist ein idealer Ort für diese Ausstellung. Deutsche Geschichte und Tradition treffen moderne koreanische Kunst. Bekanntes und Unbekanntes treten in einen aktiven Dialog. Das gemeinsam vom Budde-Haus und Kunstkonzil initiierte Projekt Nomad@Leipzig - Kunst aus Korea ist in besonderer Weise geeignet zu vermitteln, Warum Menschen ihre Heimat in Richtung Fremde verlassen und welchen Mehrwert dies letztlich für beide Seiten bringt.

Zur Ausstellungseröffnung am 4. August 2018 um 18.00 Uhr sind alle Künstlerinnen anwesend. Die Exponate werden auf verschiedenen Ebenen im ganzen Haus präsentiert. Das Publikum kann sich im direkten Austausch mit den Künstlerinnen begeben und mit ihren Arbeiten auseinandersetzen. Höhepunkt wird die Performance „Atem“ um 18.30 Uhr sein. Am Abend steigt die Party mit dem extra aus Paris angereisten DJ Dr. Rat.

Die Ausstellung wird bis Ende August allen Besuchern des Budde-Hauses offen stehen. Mit der „Nacht der Kunst“ endet das Projekt am 1. September wieder im Beisein aller Künstlerinnen:

 

BoYoun Ryu - Installation/Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe


Dayoung Lee - Illustration/Hochschule für Bildende Künste Dresden


Hyewon Na - Installation/Hochschule für Bildende Künste Dresden

Jisub Kim - Malerei/Hochschule für Bildende Künste Braunschweig


Soojie Kang - Malerei/Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig


Taemen Jung - Installation/Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig


Yoon Chung Kim - Malerei/Akademie der Bildenden Künste Nürnberg(absolviert)

Yoonjung Lee - Video Installation/Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

 






  • 04.08.2018 - 01.09.2018
    Ausstellung »
    Kunstkonzil Leipzig »

    EINLADUNG zum KUNSTKONZIL #33

    am 08. April 2018 von 14:00 bis 18:00 Uhr

    mit Guntram Walther

    im Budde-Haus, Lützowstr. 19, 04157 Leipzig



Neue Kunst Ausstellungen
Eröffnung der
Ein achteckiges Amulettkästchen in Silber und Türkis,...
Lines and Lines. Sol
Unter dem Titel „Lines and Lines. Sol LeWitt und Konrad...
Die Fotografie der 20er
Die Fotografie der 1920er- und 1930er-Jahre in Deutschland...
Meistgelesen in Ausstellungen
Greg Gorman: The Outsiders.
Am 13. März 2019 eröffnet die Einzelausstellung The Outsiders...
Cristina Lucas Maschine im
Die Kunstsammlungen Chemnitz präsentieren die erste...
Vermeer Die Malkunst
Der seit ihrer Wiederentdeckung durch Thoré-Bürger in...
  • Flyer Nomad@Leipzig - Kunst aus Korea
    Flyer Nomad@Leipzig - Kunst aus Korea
    Kunstkonzil Leipzig