• Menü
    Stay
Schnellsuche

The Last Day Fotoausstellung von Helmut Wimmer im Bassano Saal

  • Ausstellung
    The Last Day Fotoausstellung von Helmut Wimmer im Bassano Saal
    02.02.2018 - 31.12.2018

Der Fotograf Helmut Wimmer begleitet die Ganymed-Serie im Kunsthistorischen Museum bereits seit Jahren mit seinen einfühlsamen und aufregenden Autorenporträts. Für GANYMED NATURE lässt er die Natur über das Haus am Ring hereinbrechen und in die Säle eindringen. Sein fotografisches Projekt The Last Day, bestehend aus 12 Tableaus, ist inspiriert von historischen Gegebenheiten und Umweltkatastrophen: Die Natur tritt hier im poetischsten Sinne ganz und gar in den Vordergrund. Erde und Wasser bahnen sich ihren Weg durch die Säle. Felsen bemächtigen sich der Interieurs. Laub und Gehölz bedecken antike Büsten. Ein visueller Dialog zwischen zwei gegensätzlichen Welten nimmt die BetrachterInnen mit auf eine Reise, in der Gewalt und Wut, Erinnerung und Anklage ebenso spürbar werden, wie Innehalten und Versöhnung. Natur als Kultur- und Geschichtsraum. Das Museum im Wettstreit mit den Naturgewalten.

Die Fotoserie The Last Day von Helmut Wimmer ist begleitend zu GANYMED NATURE im Bassano Saal zu sehen. Unterlegt wird die Ausstellung mit einer Soundinstallation von Karlheinz Essl, die im Rahmen von GANYMED NATURE zur Gewitterlandschaft von Peter Paul Rubens entstanden ist.

 

Biografie Helmut Wimmer

Helmut Wimmer, geboren 1956 im oberösterreichischen Wels, lebt und arbeitet in Wien, ist Fotograf, Kameramann, Filmemacher und Autor. Er studierte Filmregie und Bildgestaltung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Seine bevorzugten Themenfelder werden von Beginn an von gesellschaftspolitischen Inhalten geprägt. Die theatralisch performativen Projekte der Regisseurin Jacqueline Kornmüller begleitete Helmut Wimmer filmisch und fotografisch. Helmut Wimmers Schwerpunkt liegt auf der analogen Fotografie, er entwickelt in seinem Werk eine eigene visuelle Sprache.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 02.02.2018 - 31.12.2018
    Ausstellung »
    Kunsthistorisches Museum »

    Information

    2. März 2018
    bis 31. Dezember 2018

    Bassano Saal
    2. Stock, Bassano Saal
    Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien

    Öffnungszeiten
    Di – So, 10 – 18 Uhr
    Do, 10 – 21 Uhr
    Einlass ist jeweils bis eine halbe Stunde vor Schließzeit!



Neue Kunst Ausstellungen
Cindy Sherman
Nur noch bis 19. Juli 2020 ist „The Cindy Sherman...
Edward Hopper
Publikumserfolg «Edward Hopper» nochmals...
ImPulsTanz 2020 - Nun
ImPulsTanz steht mit der Workshop-Reihe Public Moves powered...
Meistgelesen in Ausstellungen
PING PONG #3 Anna Breit und
Gekleidet in Rosa und Pink hält die anonyme Protagonistin...
Nürnberger Schule führend in
Gegen die große grafische Tradition Nürnbergs setzen...
MULTIPLE SINGULARITIES
Einen gemeinsamen gesellschaftspolitisch sensiblen Ansatz...
  • Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Kunsthistorisches Museum
  • Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Kunsthistorisches Museum
  • Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Kunsthistorisches Museum
  • Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Kunsthistorisches Museum
  • Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Fotoserie „The Last Day“ © Foto: Helmut Wimmer
    Kunsthistorisches Museum